News

Gratis Bitcoin-Miner App für Windows 10 (Mobile) – Update macht schürfen effektiver

bitcoin miner download

Der Bitcoin befindet sich momentan auf einem Allzeithoch und entsprechend rege ist das Interesse daran zu verdienen. Für Windows 10 und Windows 10 Mobile gibt es eine gute und kostenlose „Mining“-App, mit der ihr mittels PC oder Smartphone, nach Bitcoins „schürfen“ könnt.

Bitcoin Miner für Windows 10 (Mobile) Version 1.47.0 – das ist neu

  • Erhöhen Sie die Anzeige von Satoshi-Ertragsschätzungen beim Mining auf 4 Dezimalstellen.
  • Akzeptierte und abgelehnte Freigabenzähler werden in Freigaben und Fehler umbenannt.
  • Geringfügige Verbesserungen der Mining-Leistung

Die Bitcoin Miner App ist gratis verfügbar:

Bitcoin Miner
Bitcoin Miner
Entwickler: GroupFabric Inc.
Preis: Kostenlos

Ethereum Miner für 3417€ – Lohnenswert?

Habt ihr euch vom Goldgräber-Fieber anstecken lassen? Findet ihr das Theman Bitcoins, Blockchain, und Krypto-Währungen generell interessant? Sollten wir auf WindowsUnited mehr zu diesem Thema berichten?

Vorheriger Artikel

Windows 10 Build 17035: PCs mit AMD Prozessor blockiert

Nächster Artikel

Wo bleibt das Trekstor WinPhone LTE 5.0 Windows Phone?

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
13 Comment authors
Macoersg.syselegiatorRbinSamokles Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Stefano
Mitglied

Ja, gerne mehr Berichte… 👍

Vor allem das Thema Blockchain und die möglichen Anwendungsszenarien… ✌

backpflaune
Mitglied

Sobald WhatsApp den Support beendet kaufe ich dann den Gebrauchtmarkt auf. 😀

Eissphinx
Gast
Eissphinx

Ob man sich vom Kryptowährungsfieber hat „anstecken“ lassen, muss jeder selbst wissen…aber
man sollte schon wissen, worum es dabei überhaupt geht.d.h.Das man sich elementarstes
Grundlagenwissen über Kryptowährungen/Blockchain u.s.w. aneignet um überhaupt noch
mitreden zu können….das ist IMO durchaus angebracht.

supermurmel
Mitglied

Bitcoins ok, aber was ist der Sinn dieser App? 😲

dennicool
Mitglied

Handy und Rechner heiß laufen lassen 😆😂 um da Coins zu machen, bräuchte man nen extra Mining-PC und bei uns zusätzlich sein eigenes mini-Atomkraftwerk (oder was eben am saubersten ist 😉)

hm
Mitglied

Wohl ein Witz, soll ein Phone mit den Mining Serverfarmen mithalten?
comment image

Herron
Gast

Ich sehe das halbvolle Glas: ne neue W10m App 😁

Rbin
Mitglied

Gibt’s leider schon länger 😅

arthuro
Gast

Hey, Leute. Das ist so geil wie die Swing-Technologie.
Es geht vorwärts – mit richtig guten Basics.
Danke, Nutella!
Danke, Herr Klint!
Diese Meldung ist doch tausendmal besser als die über eine leistungsfähige Community wie pocket-pc.ch
Wer bezahlt Sie eigentlich?

Samokles
Mitglied

Werbung, Du Genie, und natürlich die Spenden der wenigen User die bereit sind für gute Artikel auch mal etwas springen zu lassen. Iss mal lieber ein Snickers…🙄

elegiator
Mitglied

Ich hab’s aus Spaß mal laufen lassen am L950. Also wenn ich es dauerhaft anhaben würde generiere ich ca. 600 Suzukis, Shijazus oder SingSing – wie auch immer die heißen pro 24 Std.
100 davon sind sage und schreibe 1 Nano Bitcoin. Also benötige ich für einen Bitcoin (6000€) genau 10.000.000.000 Nanobitcoins oder 1.000.000.000.000 Shimanos.
Ich muss mein Telefon also ab jetzt dauerhaft am Strom lassen um mir einen Dacia kaufen zu können – und zwar von heute an in: 4,5 Millionen Jahren.
Ick bin schon extrem aufgeregt

g.sys
Gast
g.sys

Genau das! Ich verstehe auch nicht den Sinn dahinter, auf vergleichsweise leistungsschwachen Geräten wie Phones Bitcoins zu minern, wenn der Normalo schon mit ner High-End-Grafikkarte im Dauerbetrieb kaum zu etwas anderem als eine hohe Stromrechnung kommt.

Macoers
Mitglied

Okay überredet und gleich wieder gelöscht. 😉
Der 800er im 930 würde für den Dacia ne paar Tausend Jahre länger brauchen… 😊