AnwendungMicrosoftNewsWindows 10

Bemerkt? Word, Excel und Co. sehen irgendwie anders aus

Office 2019 wird einige Änderungen mit sich bringen. So wird die neueste Version der Office Suite nur noch für Windows 10 verfügbar sein und auch die Desktop Anwendung von OneNote wird nicht länger enthalten sein sondern durch die UWP ersetzt (So kommt ihr dennoch an die Desktop-Version).

Neues Design für die Startseiten

Die erste Änderung begrüßt die Nutzer bereits beim Starten der Anwendungen. Die Startseiten haben ein neues Design erhalten. Optisch wirkt das neue Design minimalistischer und moderner.

Altes Design
Neues Design

Darüber hinaus wurde auch das Menü überarbeitet. Das neue Design ist jedoch bei Word und PowerPoint aktuell noch nicht verfügbar. Word und Excel erhalten auch neue Funktionen bzw. Optimierungen. So verfügt Excel über einen verbesserten Datenimport und in Word können kinderleicht 3D-Modelle eingefügt werden.

 

Office 2019 wird weitere neue Features mit sich bringen und auch Word und PowerPoint werden noch die neuen Ribbonmenüs erhalten.

 

Wie gefällt euch das neue Design? Lasst es uns wissen 🙂

 

Vorheriger Artikel

Surface Go: Screenshot ohne Type-Cover machen

Nächster Artikel

KB4457128 - Windows 10 September-Update kommt doppelt?

Der Autor

Jo

Jo

24 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
12 Comment authors
ScaverbambusselJkmykbumaSTP Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
reflectingsphere
Mitglied

Bemerkt? „Exel“ schreibt man eigentlich „Excel“ ;D

heinkel
Mitglied

Passiert schon mal😎 Nobody is perfekt.

ExMicrosoftie
Mitglied

Ich habe es schon einige Zeit. Ich finde es gut, angenehmer, aufgeräumter.

nicohoehn
Mitglied

Hey exMicrosoftie wann kommen wieder artikel von dir, die waren echt klasse

nicohoehn
Mitglied

Hey exMicrosoftie wann kommen wieder artikel von dir, die waren echt klasse

Steffen1303
Mitglied

Die vom „Gast“sind auch nicht schlecht..😉

keinuntertan
Mitglied

Schönes Design!
Jetzt setzt Microsoft überraschend schon mal auf die ursprünglich eigene Linie, setzt die Anwendung konsequent nur noch als UWP-App um, und warum wird das dann konterkariert, indem den Leuten die Desktop-Variante vorgeschlagen wird? Nun, ja. 😕

flsbs
Mitglied

ich weis nicht, wirkt immernoch sehr überladen und altbacken. Bleibe wohl eher bei Google Docs.

STP
Mitglied

Die Startseite sieht schon irgendwie aufgeräumter aus, aber verschwendet doch deutlich mehr Platz.
Könnte ich mir aber als Tablet-Modus auf <=10" Geräten gut vorstellen.

buma
Gast
buma

Es wäre doch mal schön zu erfahren, ab wann das neue Office kommt. Also ich habe Office 365.

Justin König
Mitglied

Ich finde die neue Startseite und die Menüleiste nicht sehr gelungen und bin doch größerer Fan des „alten“ 2016 Designs. Die Symbole von den Menüpunkten finde ich jedoch gut.

bambussel
Mitglied

Ich finde das neue Design für unentschlossene oder chaotische Menschen sehr gut. Ich selbst bin keines von beiden. Ich brauch keine Entscheidungshilfen, wenn ich z.B. Word öffne, also auch keine empfohlenen Formatvorlagen oder eine Onlinesuche. meine Nutzung ist einfach und strukturiert, also entweder, eines der zuletzt verwendeten (die man im zusammengequetschten Seitenbereich findet), oder ein neues Dokument mit meinen persönlichen Vorlagen.
„Startseite“ anpassen hab ich nicht gefunden.
Jedes Mal sehen, was möglich ist und das Wissen daß 75% der Nutzer (geschäftlich und privat) weniger als 10% der Möglichkeiten dieser Programme ausnutzt…

für mich alles viel zu viel und personalisieren viel zu wenig…

Scaver
Mitglied

Sieht bei mir nicht so aus. Ist noch das „alte“ Design. Hab es auch erst gestern aktualisiert.
Evtl. nur für Insider?