GadgetsNewsWindows Phone

Asus Zenfone Zoom – Lumia 1020 attackiert oder kopiert?

Asus zenfone zoom

 

Als die Journalisten gestern von der Vorstellung des Asus Zenfone Zoom berichteten, konnten sich die meisten von ihnen den Vergleich mit dem Lumia 1020 nicht verkneifen. Das markante, runde Kamera-Modul auf der Rückseite erinnert auch zu sehr an das Vorbild von Nokia. Da sich beide Smartphone auch offensichtlich an die selbe Zielgruppe von Foto-Enthusiasten richten, kann man sich schon die Frage stellen, ob Asus das Lumia 1020 hier attackiert oder eher kopiert.

Auf den zweiten Blick sind sich die beiden Kamera-Phones aber gar nicht mal so ähnlich. Der Sensor des Asus Zenfone Zoom erreicht eine Auflösung von relativ bescheidenen 13 Megapixeln. Das Highlight ist hier, neben dem Laser-Autofokus, vielmehr der 3-fache optische Zoom – laut Asus der „dünnste der Welt“. Tatsächlich misst das Gerät an der dicksten Stelle nur 11,95 mm.

Das Lumia 1020 protzt noch immer mit seiner gigantischen 41 Megapixel Kamera und der PureView Technologie, die durch oversampling für besondere Detailschärfe sorgt. Außerdem verspricht Nokia/Microsoft durch den hochauflösenden Sensor einen verlustfreien 3-fachen Digitalzoom bei einer effektiven Auflösung von 5 Megapixeln.

Besonders für Profis, die im RAW-Format shooten und das Fine-Tuning der Aufnahmen selbst übernehmen, dürfte das Lumia 1020 damit nach wie vor die Referenz bleiben. Für den Durchschnitts-User ist die maximale Auflösung aber nicht unbedingt entscheidend. Hier kann erst der Praxistest zeigen, welches Smartphone im Alltag die bessere Bildqualität liefert.

Asus Zenfone Zoom vs Nokia Lumia 1020
Zenfone Zoom vs Lumia 1020 (Bild: Twitter @TBuria)

 

In Sachen Performance, Auslöse- und Speicherzeiten dürfte das Asus Zenfone aber klar die Nase vorn haben. Mit einem neuen 64-bit Quad-Core Intel Atom Z3560 Prozessor mit 1,8 GHz und 2 GB RAM ist das Android Gerät deutlich besser ausgestattet als das schon etwas in die Jahre gekommene Windows Phone.

Deshalb ist auch klar: Microsoft darf sich mit dem Lumia 1030 nicht mehr allzu viel Zeit lassen. Im Moment hat die Lumia Serie in Sachen Fotoqualität noch immer ein Alleinstellungsmerkmal, zumal die Flaggschiffe Lumia 930 und Lumia 1520 – mit einer 20 MP PureView Kamera auch nicht gerade übel ausgestattet – in den kommenden Wochen ein fettes Kamera-Update erhalten, das lang erwartete Funktionen wie HDR, 4k Videos und verkürzte Auslösezeiten bringt.

Aber die Konkurrenz schläft nicht. Und wenn Microsoft die Kamera-Enthusiasten im WP-Lager halten will, die sie mit dem Lumia 1020 gewonnen haben, müssen sie ihnen bald eine Upgrade Option auf Flaggschiff-Niveau bieten.

Siehe auch:

Warten auf ein neues Lumia Flaggschiff. 5 Gründe warum es noch nicht kommt.

Gerücht: Lumia 1030 hat 50MP Kamera!

Fan-Render: Könnte so das Lumia 1030 aussehen?

 

Was meint ihr, hat Asus das Design des Lumia 1020 kopiert? Hat die Lumia Serie in Sachen Kamera immernoch die Nase vorn, oder ist die Konkurrenz schon vorbei gezogen?

 


(Bild-)Quellen: Asus, Neowin.net, NokiaPoweruser.com, Twitter (@TBuria)

Vorheriger Artikel

Lenovo LaVie Z - das leichteste UltraBook der Welt

Nächster Artikel

Windows Phone Store: Downloadzahlen zu Weihnachten zeigen eine kleine Überraschung

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
KönigssteinThomas PPortalez Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Portalez
Gast
Portalez

Die Konkurrenz ist in meinen Augen längst vorbeigezogen. Das Samsung Galaxy S4 Zoom, Samsung Galaxy K Zoom und nun das Asus Zenfone Zoom sind für Foto-Enthusiasten (ich zähle mich auch dazu, ein Vielknipser, bewaffnet mit einem Lumia 735 ^^) dank des Zooms super geeignet und sprechen einen größeren Markt an. Für semiprofessionelle Fotografen sehe ich das Lumia 1020 vorne, da die aus den Bildern (RAW) noch eine Menge herausholen können. Aber ganz ehrlich: Solche Geräte fristen ein Nischendasein. Ein Lumia 1030 wäre zwar nett und würde einigen eine Freude bereiten, wichtiger ist aber das „normale“ High-End-Segment, wo der Fokus nicht… Weiterlesen »

Thomas P
Gast
Thomas P

Auslösezeit, Performance und co. werden immer an WP vorbeiziehen. Ich weiß auch nicht woran es liegt, aber es startet einfach alles schneller bei der Konkurrenz…. egal welches Modell. Traurig!