AnleitungenWindows 10

[Anleitung] Viele Treiberprobleme lösen – so einfach geht’s

Wenn euer PC nicht mehr richtig funktioniert, dann liegt die Ursache nicht selten bei den Treibern. Es gibt unzählige Hersteller, die viele verschiedene Treiber im Einsatz haben und Windows muss mit ihnen allen zurechtkommen – eine Herausforderung. Peripheriegeräte wie Drucker, werden von vielen Nutzern als Ursache für andere Probleme oft übersehen.

Wenn ihr Probleme mit einem schwarzen Bildschirm beim Systemstart habt, findet ihr hier weitere Anleitungen und Lösungsvorschläge. Im folgenden Artikel wollen wir euch erklären, wie ihr in Windows 10 Probleme mit Peripheriegeräten erkennen und Treiber neu installieren könnt.

Die genaue Anleitung dazu, findet ihr in unserem FORUM.

Vorheriger Artikel

Microsoft bestätigt Outlook Add-Ins auch für Windows Mobile

Nächster Artikel

Wir erklären Cshell, Windows 10 ARM und Windows 10 Cloud

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
3 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
HeinzThorstwn LeuchertMichaeldjgholumturbolizer Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Shayliar
Mitglied

Hmmm hat man unter windows 10 wirklich noch Treiberprobleme? Wie gut das hier so viele nicht mit DOS oder Linux/Unix Systemen in den 80er oder Windows in den 90er arbeiten mussten… Wer heute stöhnt weil was angeblich nicht funktioniert hat die schweren Zeiten (natürlich auch die 70er) nicht durchstehen müssen… Da war nicht das problem falscher Treiber. Sondern das Problem Treiber zu bekommen.. Nicht selten selber schreiben.

AlexS1986
WU Team

Leider gibt es heutzutage immer noch Treiberprobleme, ja. Ich überlege nur an die vielen Systeme bei denen nach dem Update von Windows 8.1. auf Windows 10 die WLAN Treiber nicht funktionieren. Da gab es schon Treiberprobleme…

Shayliar
Mitglied

Hmm ok also ich muss gestehen seid Windows 7 hab ich bei keinem einzigen system mehr Probleme gehabt… Das war schon ein schock nach uber 25 Jahren frickeln und selber richten..

turbolizer
Mitglied

Was heißt Treiberprobleme? Man stelle sich eine Knochenmarktransplantation vor. Käme dafür jede x-beliebige Person in frage? Nicht? Warum wohl nicht? Das sieht jeder Mensch sofort und kritiklos ein. Aber anstatt mal draus zu lernen, fordern die User auch heute nach über 20 Jahren Windows von Windows 10 noch, dass es auf Anhieb auf jedem x-beliebigen PC reibungslos und fehlerlos funktioniert. Dieser fromme Wunsch wird einem nicht einmal auf einem Surface Pro 4 erfüllt, das bekanntlich von Microsoft selbst entwickelt wurde.

djgholum
Gast
djgholum

Seitdem ich mein Laptop von Windows 7 zu Win 10 upgraded habe, hab Problem mit Windows Media Player: das Bildschirm bleibt Schwarz aber der Sound ist da. Eine Idee?

Heinz
Gast
Heinz

Ich würde Win10 komplett neu und damit sauber installieren, hatte nach dem Upgrade auch mehrere Probleme, seit dem clean-install läuft alles geschmeidig

Michael
Gast

Ich nutze das kostenlose Programm „Driver Booster 3“ um nach Treibern zu suchen bzw. die installieren Treiber aktuell zu halten. Klappt bisher richtig gut.

Thorstwn Leuchert
Gast
Thorstwn Leuchert

Driver Booster ist der größte Schrott, den es gibt. Es wurden Treiber installiert, die es unumgänglich machten, mein BS neu aufzusetzen. Ich hole mir die aktuellen Treiber auf den Herstellerseiten (für Motherboard, Grafikkarte etc.). Auch wenn diese nur für Win 7/8/8.1 vorliegen, so kann ich sie im Kompatibilitätsmodus installieren.
Die Treiberaktualisierung durch Windows 10 habe ich abgeschaltet.