GamingNews

AMD beschleunigt Sea of Thieves und Final Fantasy 12 mit neuem Treiberupdate

Grafikkartenhersteller optimieren ihre Treiber häufig bereits im Vorfeld auf bestimmte Spiele, um die optimale Performance dieser zu ermöglichen. Hierfür werden eher allgemein geschriebene Methoden der Spiele, die sogenannten Shader, auf Treiberebene durch speziell auf die Grafikkartenarchitektur des Herstellers optimierte Shader ersetzt, sodass das Spiel im Optimalfall mehr Bilder pro Sekunde liefern kann.

Mit dem aktuellsten Update hat AMD seine Radeon Adrenalin Version auf 18.2.3 angehoben und Optimierungen für das aktuell in der Beta-Phase befindliche Spiel Sea of Thieves und Final Fantasy 12 miteinfließen lassen. In Sea of Thieves sollen mit dem neuen Treiber ein Plus von 39 Prozent auf einer Radeon RX 580 bzw. 29 Prozent mit einer Radeon RX Vega erzielt werden. Final Fantasy 12 – The Zodiac Age wird um etwa 20 Prozent beschleunigt.

Des weiteren wurden noch Bugs wie zB. Fehler von FreeSync in kombination mit Googles Chrome Browser oder Bugs im Spiel Fortnite, welche den Nebel betreffen. Die kompletten Releasenotes lassen sich bei AMD nachlesen.

Welche Grafikkarte nutzt ihr und updated ihr regelmäßig eure Treiber?


Quelle: AMD

Vorheriger Artikel

[Xbox One] Assassin's Creed Origins: New Game Plus Guide

Nächster Artikel

KB4077525 und KB4077528: Neue Windows 10 Updates verfügbar

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Scaver Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Scaver
Mitglied

Ah passt, vorhin die Sea of Thieves Beta herunter geladen. Bevor ich heute Abend Dann los lege, erst mal Treiber aktualisieren 🙂