NewsWindows 10Windows Phone

Acer Liquid Jade Primo ab sofort bei Media Markt erhältlich

AcerJadePrimo

Lange hat es gedauert, nun geht es aber los. Das Acer Liquid Jade Primo ist ab sofort (inklusive Docking Station) erhältlich und auf Lager!

Laut offizieller Pressemitteilung sollte das Oberklasse-Smartphone Acer Liquid Jade Primo ja eigentlich schon im Januar die Verkaufsflächen erfreuen, doch dann wurde der Release auf Februar und zuletzt auf März verschoben. Nun ist es endlich soweit. Bei Media Markt ist die schwarze Variante des Geräts zu einem Preis von 599 Euro vorrätig. Im Preis inbegriffen ist auch die Docking Station.

Hier die technischen Daten in der Übersicht:

  • Qualcomm Snapdragon 808 Hexacore-Prozessor
  • 3 GB Arbeitsspeicher
  • 5,5 Zoll Full HD AMOLED Display mit 2.5D Gorilla Glass 3 ( 1920 x 1080 Pixel )
  • On Screen-Tasten
  • 32 GB interner Speicher
  • 21 MP Hauptkamera mit Autofokus und Dual LED Blitz (4 K Videoaufzeichnung)
  • 8 MP Frontkamera (Full HD Videoaufzeichnung)
  • LTE Fähigkeit
  • Continuum for Phones Unterstützung
  • USB-C Anschluss
  • wahlweise mit oder ohne Acer Docking Station (im Angebot von MM mit)

Die mitgelieferte Docking Station verfügt über drei USB Anschlüsse, einen HDMI Ausgang sowie den obligatorischen Netzteilanschluss  – das Pendant von Microsoft bietet zusätzlich noch einen Display Port.

Zum Angebot

Was denkt Ihr über das Gerät? Werdet Ihr es Euch holen?


Enthält Partnerlink

Vorheriger Artikel

[Anleitung] Windows 10: Neue OneDrive UWP App vorab installieren

Nächster Artikel

Man nehme eine Hololens und zerlege sie in ihre Einzelteile...

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

17
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
15 Comment authors
clausitomtomschweizGilliearnienokiotSagittarier Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Micha
Gast
Micha

Optisch gefällt mir mein Lumia 950 (ohne XL) da aber viel besser… und besseren Screen hat es auch. Sonstige Specs – bis auf die Cam – sind ja ähnlich bis identisch.

Krueger
Mitglied

Da es das 950 bereits für 399 Euro zu haben gibt, ist das Liquid Jade Primo aktuell die schlechtere Wahl.

al_joker_2991
Mitglied

Optisch sieht es doch ganz gut aus und die Hardware stimmt auch. Mal gucken wie es sich verkaufen wird.

Thomas78
Mitglied

Für den Preis bleibt es ein Ladenhüter…. Schade Acer

fritzphantom
Mitglied

-Vaio / biz -Archos / cesium 50 -Huawei / aseend w1 – w2 -Blu / blu win jr – blu win hd -Xiaomi / mi4 – mi5 – one plus 2 – one plus 3 -Lenovo / ??? wurde angekündigt -Alcatel / idol 4 – fierce xl -Acer / liquid m330 – jade primo -Hp / elite x3 -Elephone / vowney -Panasonic / fz – f1 -Htc / one m8 – m9 -Mcj / madosma q501 -Lg / lancet -Samsung / aktiv s Mittlerweile sind ja einige w10 smartphones am start mal sehen wie sich der markt entwickelt in den… Weiterlesen »

Tiberium
Mitglied

Nicht kaufen. Der Preis wird binnen kürzester Zeit in den Keller rauschen. 600 € gibt kaum jemand für WP aus. So isses nunmal !

JJ_HRO
Gast
JJ_HRO

Entscheidend auch, wird es sein bei einem Provider erhältlich sein (mit Vertrag)?

clausi
Mitglied

Mir gefällt das JadePrimo zwar absolut nicht, auch ist es in meinen Augen deutlich zu teuer, würde mir auch nie wieder ein OEM-Device kaufen. Allerdings kaufe ich inzwischen nur noch freie Geräte 1)werden hier Updates eher ausgerollt 2)zahlt man für das vermeintlich günstige Vertragshandy letztlich doch den vollen Preis in Form monatlicher Kosten an den Provider, denn auch die haben nichts zu verschenken ?.

Windows.swodniW
Mitglied

Wenn ich mein neues 830 nicht hätte (mit dem ich im übrigen sehr zufrieden bin) dann würde ich mich nach anderen Smartphones umschauen da es seinen Preis hat und meiner Meinung nach kein besonders ansprechendes Design. Die Docking Station die man bei MM dazu bekommt ist zwar interessant aber dennoch gefällt es mir nicht so gut.

raoul_duke123
Mitglied

Ich kann nicht verstehen warum man so viel Geld dafür hinlegen soll?! Wozu brauche ich eine 4K Aufnahme Möglichkeit oder so einen Prozessor? Es ist doch eher so das die Industrie zeigen will was alles in Smartphones rein kommen kann. Aber macht es denn Sinn sowas alles zu verbauen nur weil man es kann?

Sagittarier
Mitglied

Ich finde das Acer ein tolles Teil. Wenn ich nicht schon das 950 hätte, dann würde ich es mir glatt überlegen. Mal schaun wie es sich verkauft. Muss morgen eh in die Stadt, dann geh ich zu MM und schaus mir mal an. In der Hand sieht es immer anders aus als auf Bildern.

raoul_duke123
Mitglied

Das meinte ich auch. Alle Hersteller packen da Technik rein die doch nicht wirklich von nöten ist oder Leute? Ich bin mit der „nur“ HD Auflösung vom 650 voll zufrieden. Wer brauch 4K Auflösung im Handybereich?

nokiot
Mitglied

Ich filme momentan alles was ich als besonders schön empfinde (bspw ein Delfinschwarm beim Sardinenjagen und Möven und Seehunde die sich noch dazumischen) gerne in 4k da ich diese Erinnerungen auf meinem zukünftigen Bildschirm in voller Schärfe geniessen können werde.

Gilliearnie
Mitglied

Der Vorteil ist dann Ja, je höher die Auflösung vom Video desto besser läßt sich ein bild etrahieren.

tomtomschweiz
Mitglied

Und auf welchem Bildschirm schaust du 4k an (ausser auf dem Phone, wo man keinen Unterschied feststellt)? Ist bis heute nur ein Datenfresser, mehr nicht! Obwohl deine Motive traumhaft sind 😉