News

Panos Panay: “Surface-Aus ist Quatsch”

Letzte Woche traten im Netz mehrere Artikel auf, die √ľber das Ende des Surface-Reihe berichteten. Grund zu der Bef√ľrchtung gaben mehrere Aussagen von Microsoft Partnern (unter anderem Lenovo), die einen Ausstieg Microsofts aus der Surface-Hardware “m√∂glicherweise bis 2019” vorhersagten.

Wir haben die News bewusst nicht gebracht, da wir nicht glauben, dass Microsoft sich so fr√ľh aus dem Surface-Gesch√§ft verabschieden wird. Laut unseren Informationen l√§uft das Hardwaregesch√§ft im Businessbereich gut und wird durch die LTE-Version des Surface Pro noch besser werden. Microsofts Pl√§ne bleiben aber auch f√ľr Insider ein R√§tsel, daher kann ein solcher Ausstieg nat√ľrlich trotzdem erfolgen.

Da die OEM-Partner aber keine stichhaltigen Argumente lieferten (“weil das Gesch√§ft f√ľr Microsoft nicht gut l√§uft”), war es uns einfach zu “d√ľnn”. Die Meldung reichte jedenfall aus, um viele Nutzer innerhalb der Windows Community zu verunsichern.

Nun räumt der Leiter des Surface Teams, Panos Panay, mit den Aussagen diverser OEM-Partner und Analysten auf.

“Es ist ein gro√üer K√§se”

Panay vergleicht die Ger√ľchte mit Aussagen aus der “Regenbogen-Presse”. Ein Ausstieg aus der Surface-Reihe sei “sehr weit von der Wahrheit entfernt”.

Zwar verr√§t der Chef des Surface Teams im Interview mit dem “Business Insider” keine Details √ľber die Zukunft von Surface, aber der Fortbestand der Ger√§te-Serie scheint in Redmond nicht zur Debatte zu stehen.

Die Ereignisse der letzten Woche, die Einstellung des Groove Music-Passes und die Aussagen Joe Belfiores (de facto das “Ende von Windows 10 Mobile”), zeigen, wie stark das Image von Microsoft bez√ľglich Verbraucherprodukte gesch√§digt ist.¬†¬†

Man muss bei diesem emotionalen Thema aber auch einen k√ľhlen Kopf bewahren: Der Chef der Xbox Abteilung, Phil Spencer, ist erst k√ľrzlich in die obersten R√§nge der Microsoft-F√ľhrung aufgestiegen und CEO Satya Nadella hat zum wiederholten Male betont, dass Microsoft in Zukunft Hardware produzieren wird.

Windows Mobile mag am Ende sein, aber, dass Microsoft sich in den n√§chsten Jahren g√§nzlich aus dem Gesch√§ft mit Hardware zur√ľckziehen wird, halte ich f√ľr einen etwas eigens√ľchtigen Wunsch einiger Anleger und OEM-Partner.


Quelle

Vorheriger Artikel

[Anleitung] Windows 10 Fall Creators Update RTM installieren (USB oder DVD)

Nächster Artikel

Support-Ende f√ľr Windows 10 November Update - jetzt updaten!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

52 Kommentare auf "Panos Panay: “Surface-Aus ist Quatsch”"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz