News

Windows 95 auf Android-Smartwach installiert

Windows 95 auf einer aktuellen Smartwatch! Was wie ein skurriler Scherz wirkt, ist das Werk eines 16-jährigen Schülers, der in letzter Zeit durch ähnliche Projekte für Aufsehen gesorgt hatte.

Mit der Installation des 20 Jahre alten PC-Betriebssystems auf einer Samsung Gear Live hat Corbin Davenport es nun in alle Medien geschafft.

Vollbracht wurde das Kunststück mithilfe des Emulators aDosBox für Android, welcher einen x86-Prozessor nebst DOS-Dateisystem emuliert. Nach dem die APK per Sideload auf die Smartwatch aufgespielt wurde, konnte die Installation von Windows 95 beginnen. Die genauen Schritte erklärt Davenport auf seinem Blog leider nicht. Die Installation selbst hat er aber auf Video dokumentiert.

Das Ganze sieht nicht schön aus und zieht sich wie Gummi, zeigt aber was heutige Kleinstcomputer zu leisten vermögen. Nach dem das System hochgefahren ist, lässt sich tatsächlich der Mausecursor von Windows 95 auf dem 1,6-Zoll-Bildschirm per Touch-Eingabe bewegen, wenn auch nur mit Mühe. Programme lassen sich bislang nicht ausführen, da aufgrund von Beschränkungen des Emulators kein weiterer Arbeitsspeicher zugewiesen werden kann, was aber in zukünftigen Anläufen noch werden kann.

Wenngleich die Aktion als Spaßprojekt zu bezeichnen ist, zeigt sie doch, wie leistungsfähig und günstig heutige Kleincomputer geworden sind. Während ein klobiger Rechner aus den Neunzigerjahren noch mit ein paar Megabyte Arbeitsspeicher und einer CPU mit nur wenigen Megahertz für die Ausführung des Systems auskommen musste, besitzen heute selbst Handgelenkscomputer, wie die Gear Live, eine 1,2-Gigahertz starke CPU und 512MB RAM oder mehr.

Vorheriger Artikel

Nerd-Alarm: Windows 95 auf der Smartwatch

Nächster Artikel

Gute Zeiten für Windows Phone, Wellograph veröffentlicht Smartwatch App!

Der Autor

FLAN

FLAN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: