GamingNewsXbox

[Xbox One] Steuerung der Konsole nun mit Cortana und Alexa möglich

Die Xbox One ist kein unbeschriebenes Blatt hinsichtlich Sprachsteuerung: Es gibt eine lange Geschichte der Interaktion mit der Xbox One via Kinect und Headsets. Nun soll die Sprachunterstützung durch die Einführung von Xbox Skill erweitert werden, mit dem Gamer mithilfe von Sprachbefehlen über Cortana- und Alexa-fähige Geräte navigieren und mit der Xbox One interagieren können. Leider wird dieses Feature momentan nur mit ausgewählten Xbox US Insidern getestet.

Wann dieser Service nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt. Xbox Skill soll jedoch ähnlich wie die Updates für Xbox Insider verteilt werden. Sobald die Einstellung Digitaler Assistent in den Einstellungen unter Geräte auf der Konsole angezeigt wird, kann man Xbox Skill genauer in Augenschein nehmen. Damit wird seit vorgestern in den USA begonnen.

Xbox Skill lässt sich mit Cortana- und Alexa-fähigen Geräten wie Windows 10-PCs, Amazon Echo, Harman Kardon Invoke, Sonos One oder Cortana und Alexa auf iOS und Android integrieren – auf diese Weise werden die Sprachbefehle zur Steuerung der Xbox One-Konsole ermöglicht.

Cortana Alexa Xbox Sprachsteuerung
Werden wir unsere Xbox zukünftig auch mit Cortana und Alexa steuern können?

Auch wenn der Test dieses Features erst begonnen hat, wurden die ersten Probleme bereits aufgedeckt. So funktionieren Befehle, welche die Konsole aufwecken, noch nicht durchgängig. Auch das Starten von Spielen oder Apps funktioniert zeitweise noch nicht in der Kurzform, sodass man anstelle von „Alexa, starte [Name des Spiels/der App] “ noch „Alexa, starte [Name des Spiels/der App] auf der Xbox“ sagen muss. Xbox stellt hier den Namen dar, den man seiner Konsole verliehen hat. Zudem existieren noch Unstimmigkeiten hinsichtlich des Play-Befehls und der Steuerung mehrerer Konsolen.

Dennoch ist die zukünftige Integration von Cortana und Alexa als Sprachassistenten auf der Xbox One definitiv ein guter Schritt. Dies ist wahrscheinlich auch die einzige Möglichkeit, die Konsole via Sprache zu navigieren, da das Projekt Kinect immer wieder angegangen wurde, aber stets gescheitert ist. Wir können gespannt sein, wann dieses Feature auch in unseren Konsolen Einzug erhält.

Was haltet ihr von dem Sprachsteuerungs-Feature? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Quellen: Xbox Wire, Xbox Insiders Subreddit

Bildquelle: Xbox Wire

Vorheriger Artikel

Windows Phone Internals 2.5 bringt Unterstützung für mehr Geräte

Nächster Artikel

Juho Sarvikas: Nokia 8 Android 9 Pie Update wird ARCore und bessere Kamera bringen

Der Autor

sirthecos

sirthecos

Leidenschaftlicher Gamer und Technik-/Musikenthusiast | Aktuelle Games: XCOM 2, The Division, Far Cry 5, State of Decay 2, The Council, Forgotten Anne, Overcooked, The Adventure Pals

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
landolphcyberkingstevenskiesABCdefg Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
ABCdefg
Gast
ABCdefg

USA USA USA !!! 😉

landolph
Mitglied

1

stevenskies
Mitglied

Gute Entwicklung. Allerdings würde ich begrüßen, wenn Cortana auf XBOX endlich auch in Deutschland verfügbar wäre… 😕

cyberking
Mitglied

Ist sie doch … Allerdings ist ein entsprechendes Mikrofon Voraussetzung

cyberking
Mitglied

Weiß jemand, wann dieser ominöse Harmon Kardon Invoke in Deutschland verfügbar sein wird?

cyberking
Mitglied

Habe diese Funktion heute auf meiner deutschen XBox entdeckt … Insider Beta