GamingNewsXbox

[Xbox One] Neue Informationen zu Jurassic World Evolution

Jurassic World Evolution erscheint am 12. Juni 2018 auf der Xbox One.

Dieses Jahr kann man hinsichtlich des Gamings nur als aufregend beschreiben: Neben Spielen wie Red Dead Redemption 2 und Shadow of the Tomb Raider freue ich mich insbesondere sehr auf Jurassic World Evolution, das am 12. Juni auf der Xbox One erscheint. Nun haben drei der beteiligten Entwickler von Frontier Developments in einer Reddit AMA-Session einige Fragen von Fans beantwortet, die uns einen tieferen Einblick in die Pläne des Aufbauspiels geben.

Als großer Fan von Zoo Tycoon war ich relativ enttäuscht, dass es auf der Xbox One ein Baulimit gab. Nun hat ein Leser gefragt, ob dies auch für Jurassic World Evolution der Fall sein würde. Glücklicherweise wurde das von Lead Designer Andrew Fletcher widerlegt:

Hi! Good question. I’m pleased to say that we don’t have limits in place regarding how much you can build or how many dinosaurs you can create on an island.

Das Spiel scheint auch bezüglich DLCs einen anderen Weg einzuschlagen als andere Titel heutzutage. Auf die Frage, ob zukünftige DLCs oder Erweiterungen geplant seien, antwortete Andrew folgendes:

In terms of future releases, we have the free DLC that’s coming out to coincide with the US cinema release of Fallen Kingdom, but there’s nothing to announce beyond that right now.

Für PC-Gamer gibt es jedoch weniger gute Nachrichten – laut Community Manager Bo Marit wird das Spiel nicht im Xbox Play Anywhere-Programm zu finden sein. Dafür hat Executive Producer Gary Richards bestätigt, dass Jurassic World Evolution sowohl 4K als auch HDR unterstützen wird:

At launch, we currently don’t support Xbox Play Anywhere, no. We’ll look into player feedback after launch to see what we can do.

We support 4K and HDR on Xbox One X.

Jurassic World Evolution erscheint am 12. Juni 2018 auf der Xbox One.
Wie groß die Parks sein werden, ist noch nicht klar.

Auch wurde einiges hinsichtlich der Zugänglichkeit und des Spielerfortschritts des Games erzählt:

I think the game is pretty accessible on that front. It’s pretty unique in the genre, so I don’t think you need to know “how those games work” in order to get started and enjoy the game. There are definitely layers of depth to discover, but the learning curve isn’t as steep as you might fear; we want as many Jurassic fans as possible to have fun with the game.

We don’t have limits on the quantity or species of dinosaurs that you can create on each island. You have to progress through the game before you have access to all the dig sites and therefore all the dinosaurs, but once you have the completed Genomes (and enough cash), you can go to any island and create any dinosaur you have discovered. 🙂

Early in the design process, we really liked the idea that you could jump between the islands in order to change up your older parks with newer dinosaurs and research items that you’ve acquired, and it turns out it’s really satisfying in the finished game too.

Für ein Schmunzeln hat folgende Frage gesorgt: Einer der Reddit-User wollte erfahren, ob man auch verschiedene Dinosaurier in einem Gehege halten und sie kämpfen lassen kann. Die Antwort von Gary spricht Bände:

yes, you can put all your dinosaurs into a single enclosure, you can even bio-engineer your favourite dinosaur to increase it’s chances of winning.

Andy, der Raptoren-Experte des Teams, hat noch einige Infos hinsichtlich des Verhaltens dieser Dinosaurier offenbart:

Raptors will socialise with one another in groups, however there aren’t pack-based takedowns of dinos/guests. That said, you will see Raptors charging through crowds of guests as well as picking out individual targets, and in terms of dinosaur fights, a group of Raptors is more likely to succeed against a single dinosaur combatant, because a dino’s combat success will diminish as it takes more damage from previous fights.

Jurassic World Evolution erscheint am 12. Juni 2018 auf der Xbox One.
Die Kämpfe zwischen den Dinosauriern könnten sehr spannend werden.

Es scheint, als ob Jurassic World Evolution etwas sehr Besonderes werden könnte – ich bin nach diesen Informationen relativ zuversichtlich. In nur fünf Tagen ist es soweit, wenn das Spiel am 12. Juni – auch für die PS4 und den PC – erscheinen wird.

Was haltet ihr von diesen Informationen hinsichtlich Jurassic World Evolution? Werdet ihr euch das Spiel zulegen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Quelle: Reddit

Bildquelle: Microsoft Store

Vorheriger Artikel

[Xbox] The Biggest Sale of the Year hat begonnen!

Nächster Artikel

Surface Pro LTE bekommt Firmwareupdate für stabilere LTE-Verbindungen

Der Autor

sirthecos

sirthecos

Leidenschaftlicher Gamer und Technik-/Musikenthusiast | Aktuelle Games: XCOM 2, The Division, Far Cry 5, State of Decay 2, The Council, Forgotten Anne, Overcooked, The Adventure Pals

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
Toe the MoDsirthecoshansra1Soeren Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Soeren
Mitglied

Also ich, als JP-Fan, freue mich schon auf das Spiel. Bin sehr gespannt was da kommt. Schade nur das der Raptoren Irrtum nie korrigiert wurde…

hansra1
Mitglied

Das neue Zoo Tycoon hat doch keine Begrenzung mehr