GamingMicrosoftNewsXbox

[Xbox One] Microsoft: Sony bremst Cross-Play von Fortnite

Microsoft deutet an, dass Sony das Cross-Play von Fortnite ausbremst.

Wie wir bereits berichtet haben, wird Fortnite bald Cross-Play zwischen Xbox One, PC, Mac und mobilen Geräten unterstützen. Jedoch hat man bisher kein Wort von Sony hinsichtlich der Rolle der Playstation 4 gehört. Nun haben sich die Vermutungen bewahrheitet: Microsoft hat jetzt bestätigt, dass Sony die Cross-Play-Pläne ausbremst.

Fortnite Cross-Play zwischen PC, Xbox und Mobile möglich

In einem Statement gegenüber Kotaku hat Microsoft folgendes offenbart:

Microsoft has long been a leading voice in encouraging the adoption of cross-platform play and the potential of connecting players across PC, mobile and all consoles. We’ve worked closely with Nintendo to allow cross-network play between Xbox One and Switch and our offer to do the same with PlayStation players still holds. For any other questions regarding ‘Fortnite’ cross-network play between Xbox and PlayStation, please reach out to Epic or Sony directly.

Weder Sony noch Epic Games haben sich bisher zu diesem Statement geäußert. Genau diese Situation haben Gamer bereits vorher erlebt: Bis heute können Spiele wie Rocket League, Gwent und Minecraft via Cross-Play auf verschiedenen Plattformen miteinander gespielt werden – mit Ausnahme der Playstation 4. Sonys Gründe sind nicht klar und es scheint wahrscheinlich, dass auch zukünftig nicht alle Fortnite-Player sämtlicher Plattformen gegeneinander um den begehrten Victory Royale kämpfen können.

Was haltet ihr von Microsofts Statement? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

 

Fortnite Battle Royale
Fortnite Battle Royale
Entwickler: Epic Games Inc.
Preis: Kostenlos+

Quelle: Kotaku

Vorheriger Artikel

Speech-to-Text Diktierfunktion in Office Insider Build aufgetaucht

Nächster Artikel

Telefónica fordert keinen überhasteten 5G Ausbau

Der Autor

sirthecos

sirthecos

Leidenschaftlicher Gamer und Technik-/Musikenthusiast | Aktuelle Games: XCOM 2, The Division, Far Cry 5, State of Decay 2, The Council, Forgotten Anne, Overcooked, The Adventure Pals

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
ShyntarudrodaScaverSamoklesich halt Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
nightman
Mitglied

Wie ich es gesagt habe, Sony sträubt sich dagegen! Irgendwie haben die Angst das die Spiele auf den anderen Plattformen stabiler und besser laufen. Vielleicht ist es deswegen das sie so reagieren?🤔

ich halt
Mitglied

Warum soll Sony Angst haben??MS hat mit der Xbox doch frühere das gleiche gemacht, als die Xbox 🎮 noch vor Sony’s Konsole in denn Verkaufszahlen lag.

Samokles
Mitglied

Ist schade, aber für Sony verständlich. Sie haben aktuell die mit Abstand erfolgreichste Konsole. Da für viele Kunden bei der Konsolenwahl Argument Nr. 1 ist mit wie vielen Freunden sie dann gemeinsam zocken können entscheiden sich viele für die Playstation, da diese stärker verbreitet ist. Ein umfangreiches Crossplay mit der Xbox schwächt da nur die eigene Position. Ms ist aber natürlich sehr dafür, da sie dadurch genau solche Kunden gewinnen können.

Scaver
Mitglied

Aktuell die erfolgreichste Konsole? Klares NEIN! Bitte schau dir mal die aktuellen Verkaufszahlen an!

Samokles
Mitglied

Ganz ruhig bitte. Hab auf die Schnelle nur den Januarstand gefunden (https://www.spieletipps.de/n_40531/), damals gab es immerhin doppelt so viele Ps-Besitzer. Daran ändert wohl auch ein kurzer Zeitraum nichts in dem sich die Xbox besser verkauft. Wenn sich das Verhältnis in mittelferner Zukunft mal geändert hat können wir gerne nochmal drüber reden, aktuell ist aber die Ps deutlich erfolgreicher. Würde mich ja auch freuen wenn’s anders wäre.

Shyntaru
Mitglied

71,8 Millionen zu 35,9 Millionen bis Ende 2017 würd eich schon als deutlich erfolgreicher einstufen. Wenn du nun bedenkst, dass die Switch in einigen EU Ländren, sowie Japan die XBox bereits überholt hat, sieht das Bild noch deutlicher aus.

droda
Mitglied

Ist aus meiner Sicht doch voll kundenorientiert von Sony. Ich habe nicht mal ein Plus-Abo. Ich spiele am liebsten alleine/offline auf meiner PS4. Damit fühle ich mich dann ebenso heimisch wie mit meinen Windows Phones 😎!