Xbox

Xbox One ist doch bestverkaufte Konsole in H2 2016 gewesen (USA)

Das Xbox Team hat doch einen wohlverdienten Sieg gegen Sonys Playstation 4 eingefahren. Aaron Greenberg bestätigt nun die guten Verkäufe der Xbox One in der zweiten Jahreshälfte 2016.

Zumindest zeitweise herrschte Verwirrung wie gut die Xbox 2016 tatsächlich abgeschnitten hat. Die Marktanalyse-Firma NPD bestätigt nun aber, dass die Xbox One (S) in H2 2016 Sonys Playstation 4 auf dem US-Markt schlagen konnte.

Auf das gesamte Jahr gesehen lag die Playstation 4 trotzdem vorne. Auf Amazon.com gehörten 3 der obersten 5 Konsolen-Bundles dem Platzhirsch aus Japan. Gegen Ende des Jahres, vor allem zu Black Friday, kamen derart viele verführerische Xbox Deals vor, dass Microsoft den Vorsprung auf Sony verkleinern konnte.

Die letzten Zahlen sprachen von über 50 Mio. verkaufter Playstation 4. Microsoft hat seit einiger Zeit keine neuen Zahlen veröffentlicht und Phil Spencer (Xbox Chef) glaubt auch nicht so recht daran, dass Microsoft den Vorsprung in dieser Generation wird schließen können – das müssen sie aber auch nicht.

Mit Project Scorpio kommt dieses Jahr noch ein ziemlicher Konsolen-Knaller auf den Markt, der die Karten neu verteilen könnte.


Quelle: Twitter

Vorheriger Artikel

Windows 10 (Mobile): Build 15007 für Fast Ring Insider veröffentlicht (Changelog deutsch)

Nächster Artikel

Adobe Photoshop Sprachsteuerung: Bildbearbeitung im Gimmick-Stadium

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
neueinsteigerTschensenKiNG_laRzcuWINDOWS HACKER Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
daRicciardo
Mitglied

Gabs dafür eigentlich Werbung? Man sah ab September bei MM und Co immer nur riesige Berge Ps4 und ab und an daneben ein weißes XBox one Konsölchen!

sunshinerene1
Mitglied

Bei uns im MM gabs verschiedene XBOX ONE S Bundle und in anderen MM genauso. Vom Preis her sogar interessanter wie die PS4. Finde selber die XBox One S sowieso besser. Ist einfach mehr Multimedia fürs Wohnzimmer und nicht nur Spielzeug.

FlensburgerPilz
Mitglied

Wusste gar nicht, dass die NPD jetzt Marktanalyse betreibt ?

Seven
Mitglied

Spätestens mit der One S sind HTPC’s ausradiert worden.Und ja Sie ist um längen besser als eine PS4 Pro

WINDOWS HACKER
Mitglied

Xbox ist schei#e ps4pro hatt deutlich mehr Leistung
Und ps4 ist die meist verkaufte konsole

Tschensen
Mitglied

Immer dieses Gebashe, welches die bessere Konsole ist… Für die reinen Zocker ist die PS4 die bessere Wahl, da ein klein wenig mehr Performance. PS4VR ist jetzt auch schon auf dem Markt. Ist zwar bei weitem keine HTC Vive, aber kostet auch nicht so viel. Wer die Konsole zu mehr nutzen will, kann die PS4 in die Tonne kloppen. Nicht mal einen 4K-Bluray Player einbauen, ist eine ganz schwache Aktion von Sony. Da ist die One S schon besser aufgestellt. Und ganz ehrlich: Ich liebe es, nach Hause zu kommen, meine Jacke aufzuhängen und nur zu rufen „XBox einschalten“ und… Weiterlesen »

DonDoneone
Mitglied

👍 genau. Und das war der Grund warum ich mich nach 25 Jahren PS jetzt für die Xbox entschieden habe. Weil das Zocken eigentlich nur noch Nebensache für mich ist. Drei Stunden Zocken, dafür sechs Stunden multimedia 🙂

cu
Mitglied

Jup, und weil etwas oft verkauft wird, ist es ja automatisch auch besser ?

KiNG_laRz
Mitglied

Mal sehen wie es dieses Jahr mit der Scorpio wird.