MicrosoftNewsXbox

Major Nelson: „Halo 5 Season Pässe spalten Community“

halo 5 guardians cover art horizontal
halo 5 guardians cover art horizontal

Microsoft sieht ein Problem mit dem Konzept der Season Pässe und schafft sie deswegen ab. Larry Hryb a.k.a. Major Nelson erklärt diesen Schritt konkret am Beispiel von Halo 5:

„Du hast die Maps, ich habe die Maps nicht. Ich habe die Map nicht gekauft, aber du hast es gemacht. Selbst wenn wir also alle zusammenkommen, heißt es dann: Oh, du kannst die Map nicht spielen,“

Die Season Pässe (SP) würden die Community in 2 Lager aufspalten, sagt Hryb. Die Spieler, die sich durch die SPs Download Inhalte gekauft hätten auf der einen und jene, die nur das Hauptspiel besitzen, auf der anderen Seite. Somit wären dann zwar alle Spieler im selben Spiel, könnten aber trotzdem nicht zusammenkommen.

Als Konsequenz werden in Halo 5: Guardians alle Maps und Spielmodi zum kostenlosen Download angeboten. Um den Gewinnverlust zu kompensieren, will Microsoft verstärkt auf Mikrotransaktionen, wie den Kauf von „REQ-Packs“ setzen. „REQ Packs“ enthalten nützliche Gegenstände, die man im Szenario „Warzone“ einsetzen kann.

Gute Entscheidung von Microsoft, die Community nicht zu fragmentieren. Das Szenario „Warzone“ ist aber schon öfter als „Pay-to-Win“ von Spielerseite kritisiert worden. Ich hoffe, dass dieser Eindruck durch die Änderungen nicht weiter verstärkt wird.

 

Spielt ihr Halo 5? Haltet ihr die Änderungen für sinnvoll?


via Games.ch

Danke Zayat für den Tipp!

 

Vorheriger Artikel

Windows Phone: Die tote Plattform mit den reichsten Entwicklern?

Nächster Artikel

Office Paket als Project Centennial App aufgetaucht

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
Salvo02NovJayveeteeOli1917markus2904Freudi77 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Freudi77
Mitglied

Ich finde generell sehr Schade, das die Spieleentwickler nur halb fertige Spiele auf den Markt schmeißen!Und dann noch die OBERFRECHHEIT haben,DLC’s,Erweiterungen für Extra Kohle raushauen. Zumal meist dann nur popligen Mehrwert bieten(und das für 50% vom eigentlichem Spielepreis ). Daher sehe mir solche Angebote sehr genau an,und wege für mich ab,ob die Investition sich für mich überhaupt rentiert.

Jayveetee
Mitglied

Das spiel was diesen DLC quatsch zum glück nicht mitmacht ist minecraft 😀

markus2904
Mitglied

Ich würde Halo ja gerne spielen, aber ich bin und bleibe PC-Gamer und eine Konsole kommt mir nicht ins Haus. Mein Rechner hat eh mehr Leistung.

Oli1917
Mitglied

Sehr gute Entscheidung von Microsoft!
Wen interessiert schon groß den Warzone Modus, ist ne nette Ballerei für zwischendurch und das wars dann auch.
Solange der Arena modus nur kosmetische Items zulässt ist alles ok

Salvo02Nov
Mitglied

Finde ich super! Und die Req-Packs sind bestimmt keine „Pay-To-Win“.