Game ReviewGamingXbox

[Xbox Game Review] Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition

Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition ist jetzt auf der Xbox One verfügbar.

Auch wenn Shantae ihr Debut bereits im Jahr 2002 auf dem Game Boy Color feierte, blieb die Serie etwas unbeachtet, da die Platformer zu diesem Zeitpunkt in ihrer Blüte standen und Shantae sich schwer gegen die starke Konkurrenz von Mario, Sonic und Co. durchsetzen konnte. Nach einigen Nachfolgern ist der violetthaarige Halbdjinn in Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition zurück. Konnte sich das Spiel bewähren, die Zeiten überdauern und die heutige Konsolengeneration noch bereichern? Ich habe euch die Arbeit abgenommen und das Spiel ausgiebig getestet: Dies ist mein Review von Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition.

Story

Eines Nachts wird der Halbdjinn Shantae vom Klang einer unbekannten Stimme geweckt. Draußen entdeckt Shantae eine geheime Höhle, in der sie von dieser Stimme vor einem bevorstehenden Unheil gewarnt wird – nur sie sei in der Lage, dieses abzuwenden. Bevor Shantae weitere Fragen stellen kann, ist sie wieder alleine. Sie erwacht plötzlich und das Ereignis wird von ihr direkt als Traum interpretiert. Sie sucht ihren Onkel Mimic auf, der an seiner neuen Erfindung, dem Dynamo, arbeitet, welcher Scuttle Town vor Angriffen schützen soll. Jedoch werden die benötigten Blaupausen von den angreifenden Piraten entwendet. Shantae jagt diesen hinterher und ihr gelingt es, die Blaupausen zurückzuholen.

Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition ist jetzt auf der Xbox One verfügbar.
Shantae trifft viele interessante Charaktere auf ihrer Reise.

Trotz aller Anstrengungen wird sie von Bürgermeister Scuttlebutt aus ihrer Position als Wächter-Djinn in der Stadt entlassen, da Shantae die Verantwortlichen nicht festnehmen konnte und dadurch zu viel Schaden entstanden ist. Sie konzentriert sich darauf, ihrem Onkel die noch fehlenden Komponenten für den Dynamo zu besorgen: Auf ihrer Reise trifft sie viele neue Charaktere, entdeckt Gebiete und findet sich inmitten interessanter Geschichten wieder. Die Story ist leicht genug für einen bunten Plattformer wie Shantae, auch wenn sie im Laufe des Spiels etwas unzusammenhängend wird und sich etwas zufällig anfühlt. Das Spiel wird dadurch jedoch nicht in Mitleidenschaft gezogen, da Half-Genie Hero nicht auf eine großartige Story angewiesen ist: Hier spielt das Gameplay die zentrale Rolle.

Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition ist jetzt auf der Xbox One verfügbar.
Einige Bewohner sind auf unsere Hlfe angewiesen.

Gameplay

Allen Shantae-Fans sollte Half-Genie Hero sehr vertraut vorkommen: Das Gameplay definiert sich noch immer über actiongeladene 2D-Platformer-Elemente mit einer sehr intuitiven Steuerung. Der Spieler rennt und springt durch die sehr variationsreichen Level und entledigt sich der vielfältigen Gegner, indem er sie mit seinen Haaren peitscht. Dabei steuert sich die violetthaarige Heldin ungemein flüssig und alle Bewegungsabläufe lassen sich perfekt miteinander in Einklang bringen.

Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition ist jetzt auf der Xbox One verfügbar.
Die Platforming-Segmente spielen sich unheimlich flüssig.

Der zentrale Aspekt des Spiels stellt jedoch Shantaes Fähigkeit dar, sich in verschiedene Tiere und personifizierte Gegenstände zu verwandeln. So kann sie die Formen eines Affen, einer Krabbe, einer Meerjungfrau, eines Elefanten, einer Harpyie, einer Spinne, einer Maus, einer Fledermaus, eines Blobfish, einer Dryade und einer Edelsteinvase annehmen. Jedes der Tiere besitzt seinen eigenen Gameplay-Stil – so kann der Affe höher springen und an Wänden entlangklettern, die Spinne ist fähig, sich an Decken hochziehen, der Elefant kann bestimmte Untergründe und Wände zerschmettern und die Fledermaus in horizontaler Richtung fliegen.

Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition ist jetzt auf der Xbox One verfügbar.
Gegner zu bekämpfen bereitet sehr viel Freude.

Diese Verwandlungen können jederzeit ad hoc initiiert werden und damit entstehen äußerst interessante Kombinationen. So kann man sich grundsätzlich als agiler Affe fortbewegen, für Kampfsequenzen kurzzeitig in die menschliche Form wechseln, als Krabbe das Wasser erforschen und dann wieder als Affengestalt seinen Weg fortsetzen. Dieses System ist so natürlich in das Spiel integriert, dass sich das Gameplay als sehr flüssig gestaltet. Weiterhin gibt es einige Tänze, die Shantae heilen können. Zudem kann man vor Ort einen gewaltvollen Magieangriff durchführen oder sie in anderer Hinsicht unterstützen. Shantaes weitreichende Fähigkeiten machen Half-Genie Hero zu einer immens befriedigenden Erfahrung.

Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition ist jetzt auf der Xbox One verfügbar.
Auch wenn es nicht viele Level gibt, sind diese äußerst abwechslungsreich.

Dennoch ist nicht alles Gold, was glänzt: Die Verwandlungen sind etwas unausgeglichen. Sobald man sich einiger Tricks bedient, ist man in der Lage, manche Fähigkeiten direkt auszunutzen und sich zu Beginn des Spiels starke Vorteile zu verschaffen. Die Tricks werde ich euch natürlich nicht verraten, um euer Spielerlebnis nicht zu trüben. Es ist zwar sehr spaßig mit der Zeit neue Fähigkeiten freizuschalten und mit diesen bereits besuchte Level tiefergehender zu erforschen. Jedoch stellt das den Spieler oft vor die Situation, dass der weitere Weg nicht ersichtlich ist. Welche Level nun weiter erforscht werden können, ist oft unklar, da es kein wirkliches Quest-System gibt.

Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition ist jetzt auf der Xbox One verfügbar.
Glücklicherweise gibt es kostenlose Hinweise – diese helfen etwas bei der Orientierung.

Zusätzliche Inhalte

Das Besondere an der Neuauflage von Shantaes neuestem Abenteuer ist die Inklusion aller erschienenen DLCs und Zusatzinhalte des Games. Die Ultimate Edition beinhaltet sieben zusätzliche Spiel-Modi, welche die Level und den Kontext der Hauptstory verändern. Diese reichen weit über kosmetische Veränderungen hinaus: Es werden neue Geschichten und Wendungen in der Story geboten, die den Spieler komplett neue Eindrücke erfahren lassen.

Obgleich sie sich nicht ganz so interessant wie die anderen Modi gestalten, sind der Beach Mode, der Ninja Mode und der Officer Mode witzige Varianten von Shantaes Abenteuer: In diesen kontrolliert der Spieler verschiedene Charaktere aus dem Shantae-Universum. Insgesamt bekommt man für sein Geld jede Menge Spielspaß: Die Hauptstory kann schon Beschäftigung für mindestens zehn Stunden bieten – mit den Zusatzinhalten kommt da einiges an sehr unterhaltsamer Spielzeit zusammen.

Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition ist jetzt auf der Xbox One verfügbar.
Es benötigt bestimmte Strategien, um die Bosse zu besiegen.

Grafik

Die Grafik muss hier gesondert hervorgehoben werden: Shantae hat sich von der ursprünglichen Pixelgrafik in den ersten Spielen verabschiedet und sich stattdessen auf eine Mischung aus 2D- und 3D-Grafiken berufen. Zunächst konnte ich die Entscheidung nicht begrüßen und stand dieser Veränderung sehr kritisch gegenüber. Ich muss zugeben, dass ich mich extrem getäuscht habe.

Shantae Half-Genie Hero ist ein unheimlich hübsches Spiel. Jegliche Charaktere, inklusive der Protagonistin sind auf sehr skurrile und lustige Weise gestaltet – die Hintergründe der variationsreichen Level sehen genauso gut aus. Es sind viele Details in die Umgebung eingearbeitet, was die Charaktere sowie die Hinter- und Vordergründe miteinbezieht. Die Animationen der Charaktere wurden ungemein flüssig gestaltet und durch jede Menge verschiedener Animationen zum Leben erweckt.

Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition ist jetzt auf der Xbox One verfügbar.
Die Grafik in Shantae ist wunderschön.

Performance

Die Performance ließ nichts zu wünschen übrig: Das Spiel lief während meines Tests durchgehend reibungslos und Abstürze oder ähnliche frustrierende Momente waren Fehlanzeige. Auch das Aufrufen des Guides stellte keinerlei Probleme dar: Die Aufnahme von Screenshots und Videos hat nahtlos funktioniert. Bugs oder Glitches hat man ebenfalls vergebens gesucht.

Shantae: Half-Genie Hero – Ultimate Edition ist jetzt auf der Xbox One verfügbar.
Im Laufe des Spiels sammelt man unzählige Tänze und Items.

Mein Urteil

Shantae Half-Genie Hero ist ein ungemein spaßiges Spiel, das ich jedem wärmstens empfehlen kann, der Plattformer und witzige Charaktere liebt. Der handgezeichnete Grafikstil des Games ist einzigartig und der stellenweise kindliche Humor wächst einem schnell ans Herz. Demnach kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen, insbesondere da die Ultimate Edition hier noch mehr bietet als es das Hauptspiel bereits tut. Für 29,99 Euro kann man meiner Meinung nach nicht viel falsch machen. Bei Interesse solltet ihr spätestens bei einem Sale zuschlagen. Das Spiel ist zudem für den PC, die Nintendo Switch und die PS4 erschienen.

Dieser Review basiert auf einem Code, der mir von WayForward zur Verfügung gestellt wurde.

Hat euch mein Review Lust auf das Spiel gemacht? Würdet ihr es euch zulegen? Ich freue mich auf die Kommentare!

Shantae: Half-Genie Hero Ultimate Edition
Shantae: Half-Genie Hero Ultimate Edition
Entwickler: WayForward
Preis: 29,99 €
Vorheriger Artikel

Probleme mit Print to PDF? Wir haben ein paar Lösungsansätze für euch

Nächster Artikel

Office 365: Word - Schreibkorrektur, digitaler Bleistift und mehr neue Funktionen

Der Autor

sirthecos

sirthecos

Leidenschaftlicher Gamer und Technik-/Musikenthusiast | Aktuelle Games: XCOM 2, The Division, Far Cry 5, State of Decay 2, The Council, Forgotten Anne, Overcooked, The Adventure Pals

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
Shyntarusirthecosbackpflaune Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaune
Mitglied

Spielst du eigentlich alle Spiele durch die du hier so vorstellst? Zusammen mit dem Schreiben der Artikel ist das ja ein gewaltiger Zeitaufwand. Respekt für die Mühe.
Machst du ne Review zu so allem querbeet oder nur zu Spielen die du persönlich auch zockst?

Shyntaru
Mitglied

Wirklich tolles Game. Kann dir hier nur zustimmen…. ich hab es mit wegen des mobilen Faktor auf der Switch gezogen, beide Versionen sind jedoch deckungsgleich.