GamingGerüchte&LeaksMicrosoftNewsXbox

Bericht: E3 – Microsoft soll Rechte an Battlefield V, Cyberpunk 2077 und mehr bekannt geben

Einem Bericht der Seite Rectify Gaming (Seite zurzeit down, deswegen ein Webcache der Meldung) zufolge soll Microsoft auf der E3 die Rechte an einigen großen Lizenzen verkünden. Darunter sollen sich Namen wie Battlefield V, Cyberpunk 2077 und weitere befinden.

Große Ankündigung für E3 erwartet

Dem Bericht zufolge soll Microsoft die Vermarktungsrechte für folgende Titel zur E3 ankündigen:

  • Splinter Cell
  • Metro Exodus
  • Cyberpunk 2077
  • Borderlands 3
  • Battlefield 5 WW 2
  • Shadow of the Tomb Raider
  • Anthem
  • Elder Scrolls 6
  • Madden NFL 19

Obwohl Rectify Gaming akkurate Informationen bezüglich des Namens der Xbox One X vorab besaß, sind einige Titel auf der Liste nicht 100% glaubhaft. Elder Scrolls VI auf der diesjährigen E3 wäre eine wahre Überraschung, hat Bethesda doch erst kürzlich neuen Content für Elder Scrolls V herausgebracht. Das Entwicklerstudio hat außerdem noch keinen Mucks über einen Nachfolger von sich gegeben. Ein solcher Titel hat für gewöhnlich einige Teaser-Häppchen Vorlaufzeit.

Microsoft ist in der Vergangenheit öfter bezüglich seiner Xbox-Konsole in die Kritik geraten. Zwar hat man mit der Xbox One X die stärkste Konsole auf dem Markt, doch fehlt es Kritikern zufolge an überzeugenden Exklusivtitel.

Wir sind sehr gespannt was Microsoft auf der diesjährigen E3 zeigen wird. Welche Titel erhofft ihr euch?

Xbox One X kaufen

Vorheriger Artikel

Gearbest EU-Lagerverkauf: Bis zu 80% Rabatt auf Smartphones, Laptops, Zubehör

Nächster Artikel

Windows 10 ARM: 64-Bit Support kommt im Mai - mit Haken.

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Bericht: E3 – Microsoft soll Rechte an Battlefield V, Cyberpunk 2077 und mehr bekannt geben"

avatar
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Rene
Mitglied

Warum Battlefield V WW2 ?
Das ist noch nicht mal bekannt
Und ich persönlich hoffe das es in der moderne spielt

hackepeter13
Mitglied

Das ein neuer Battlefield Teil kommen wird ist doch wohl mehr als klar und es ist wohl offensichtlich das nach dem 1. Weltkrieg der nächste Titel im 2. Weltkrieg spielen wird. Es gab ja schon letzten Monat auf diversen Gaming-Seiten Informationen zu einem Video-Leak darüber.
Und was spricht dagegen das selbst von der Spiele-Entwicklern noch keine Informationen veröffentlicht wurde, trotz alledem Microsoft schon mit den Entwicklern verhandelt hat.
Microsoft wird es wohl besser wissen, als wir Endverbraucher und die werden auf einer Messer sicherlich nicht solche falschen Informationen verbreiten (wenn dann ehr die Medien ^^).

backpflaune
Mitglied

Ich hoffe es spielt im zweiten Weltkrieg. Kalter Krieg ginge auch noch.

Erik B.
Mitglied

Heißt das, dass alle diese Titel Xbox Exclusive werden oder zumindest Microsoft Exclusive?

backpflaune
Mitglied

Nein. Die Spiele erscheinen ganz regulär auch für die Playstation und Steam/Origin und Co. Es geht nur um die Vermarktungsrechte. MS kann dann im TV mit den Spielen werben.

getreidekuchen24
Mitglied
Kann mir nicht vorstellen das CD Project Red Cyberpunk exklusiv für irgendeine plattform bringt. Das passt irgendwie nicht zu denen. Es sei denn es handelt sich nur um die vermarktungsrechte, aber die langen ja, soweit ich mich erinnern kann, auch schon bei witcher 3 bei Microsoft. Auch Anthem und Battlefield kann ich mir nur schwer vorstellen, das eine ein allseits bekannter und etablierter Name und das andere EAs große Hoffnung, in welche bestimmt viel geld gepumpt wurde….da müssten schon sehr viele Dollars geflossen sein. Und die frage ist auch ob Microsoft soviel geld in die band nehmen will und sollte… Weiterlesen »
backpflaune
Mitglied

Vermarktungsrechte heißt doch nicht Exklusivtitel. (Ja habt ihr auch nicht behauptet) Das ist nur dasselbe wie jahrelang mit CoD. Also was genau ist daran so enorm wichtig?
Ich rede nicht von dem Artikel hier sondern ganz allgemein. Warum sind die Vermarktungsrechte so wichtig? Alles nur für TV-Werbung?

Erik B.
Mitglied

Ich denke mal das ist insofern wichtig, dass die potenziellen Kunden diese Top-Spiele im Zusammenhang mit Xbox hören, was nur positiv für Xbox ist. So wie Fifa einen Deal mit Sony hat und dies die PS extrem pusht, kann das auch mit einem der genannten Titel passieren.

Shyntaru
Mitglied

Kann nicht nur, wird gerade Madden in den USA auch tun. Dort ist nicht Fifa der EA Titel, sondern eben Madden.

SpeckBrettl
Mitglied

Beinhalten diese Verträge nur, dass bei den entsprechenden Werbeschaltungen am Ende das Xbox Chime hinzukommt oder heißt das auch, dass man die Spiele als erstes auf der Xbox spielen kann?

Shyntaru
Mitglied

Enthält nur die Vermarktung bzw eine zeitliches exklusives Vermarktungsrecht. Alle jene Titel bis auf Anthem erscheinen auf auf der PS4

Shyntaru
Mitglied

Cyberpunk kann man jetzt schon sagen, dass es höchstens zeitlich exklusiv wird, da CD project mittlerweile ein Sony finanziertes Studio ist. Was ES angeht, wird Bethesda nie ihre Cashcow nur auf einer MS Plattform vermarkten, das wäre komplett gegen die Firmenstrategie und gegen alles was sie bislang gemacht haben.
Den Rest kann ich mir gut vorstellen, dass sich MS hier etwas gesichert hat. Was toll wäre, denn auf der E3 stehen sie gewaltig unter Druck.

Ich erhoffe mir jedoch eine neue Marke, etwas, dass MS mehr ins Gespräch bringt, ähnlich wie damals Halo.