GamingNewsXbox

[Xbox E3] Leitfaden: Mixer-Streams und die wichtigsten Auftritte

Die E3 2018 wird die Bühne für den größten Xbox-Auftritt aller Zeiten.

Die E3 ist weniger als zwei Wochen entfernt und nun wurden einige Details zu den Mixer-Streams bezüglich des Xbox-Auftritts bekanntgegeben. So kann die diesjährige E3 auf Mixer in diversen Streams verfolgt werden. Demnach können die neuesten Nachrichten, Gameplay-Einblicke, exklusive Interviews und mehr dort angesehen werden. Aber auch einige Präsentationen anderer Publisher versprechen viel Spannung dieses Jahr.

Xbox E3 2018 Briefing

Das Xbox E3 2018 Briefing wird am 10. Juni um 22 Uhr deutscher Zeit beginnen. Dort wird einem die Möglichkeit geboten, einen Blick auf bereits angekündigte Spiele und Trailer für noch nicht gezeigte zu werfen. Das Briefing kann auf dem offiziellen Xbox-Kanal auf Mixer oder in der Mixer-App für die Xbox One und Smartphones angesehen werden. Auf Mixer eingeloggte Zuschauer erhalten wieder einen speziellen MixPot mit digitalen Inhalten – diese werden demnächst angekündigt. Vergesst aber nicht, euren Mixer-Account mit dem eurer Xbox zu verknüpfen, um die Inhalte zu bekommen.

Die E3 2018 wird die Bühne für den größten Xbox-Auftritt aller Zeiten.
Die Belohnungen für das Ansehen der Xbox-Streams auf Mixer werden noch bekanntgegeben.

Das Xbox E3 2018 Briefing wird in sechs Sprachen angeboten: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch. Der Live-Stream des Briefings kann zusätzlich auf dem Xbox Twitch-Kanal, auf YouTube, Twitter und Facebook Live sowie auf großen Bildschirmen der lokalen Microsoft Stores verfolgt werden.

Die wichtigsten Auftritte für Xbox-Fans

Worauf sollten wir – abgesehen von den offiziellen Auftritten des Xbox-Teams – auf der E3 2018 insbesondere Ausschau halten? Im Folgenden findet ihr einige der interessantesten Auftritte von Entwicklern und Publishern, die ihr nicht verpassen solltet:

EA Play 2018: Wie auch in den letzten Jahren, entfernt sich EA ein wenig von der E3 und stellt ein eigenes Programm im Hollywood Paladium vor. Spiele, die hier sicherlich vorgestellt werden, umfassen FIFA 19 und Madden 19 sowie natürlich die heiß erwarteten Titel Battlefield V und Anthem. Auch gibt es Gerüchte, dass andere, uns noch unbekannte Spiele angekündigt werden – zu diesen gehören unter anderem Plants vs Zombies: Garden Warfare 3 und ein neuer Teil der Dragon Age-Reihe. Diese Vorstellung kann man am Samstag, den 9. Juni ab 20 Uhr deutscher Zeit mitverfolgen.

Bethesda E3 2018 Showcase: Natürlich ist auch Bethesda jedes Jahr eines der Highlights der E3. Insbesondere dieses Jahr lohnt es sich, das Showcase anzusehen. Natürlich werden wir mehr über das bereits angekündigte Rage 2 erfahren, aber seit einigen Tagen wissen wir auch von einem Release von Fallout 76, über das wir auf der E3 sehr wahrscheinlich mehr Infos erhalten. Zudem gibt es einige Gerüchte über weitere Fallout-Nachrichten und der Veröffentlichung eines neuen Doom-Games. Auch die neue IP Starfield, über das noch sehr wenig bekannt ist, könnte hier einen Platz im Programm erhalten. Bethesdas Vorstellung beginnt am Sonntag, den 11. Juni um halb vier in der Frühe.

Die E3 2018 wird die Bühne für den größten Xbox-Auftritt aller Zeiten.
Fallout 76 wird eine der spannendsten Ankündigungen von Bethesda.

Square Enix E3 2018 Press Conference: Auch Square Enix wird eine eigene Pressekonferenz in diesem Jahr abhalten. Sie wird für mich persönlich das größte Highlight, da ich weitere Informationen zu Shadow of the Tomb Raider kaum erwarten kann. Auch können wir weitere Details zu Kingdom Hearts III, dem Final Fantasy VII-Remake und dem zu erscheinenden Avengers-Game erwarten. Diese Konferenz könnt ihr am Montag, den 11. Juni ab 19 Uhr verfolgen.

Die E3 2018 wird die Bühne für den größten Xbox-Auftritt aller Zeiten.
Alleine für Shadow of the Tomb Raider lohnt es sich, bei der Pressekonferenz von Square Enix einzuschalten.

Ubisoft E3 2018 Press Conference: Als einer der größten Third-Party-Publisher für die Xbox One kann man auch von Ubisoft einiges erwarten. Insbesondere nach den letzten Erfolgen von Assassin’s Creed Origins und Far Cry 5 gibt es hier sicherlich einige interessante Vorstellungen. Ubisoft hat bereits bestätigt, dass wir neue Informationen zu The Division 2, Beyond Good and Evil 2 und Skull and Bones erwarten dürfen. Auch die Zukunft anderer Games werden wahrscheinlich besprochen, solche wie Rainbow Six Siege, For Honor, The Crew 2 und Splinter Cell. Auch wurden uns einige Überraschungen versprochen. Ubisofts Show kann man am Montag, den 11. Juni ab 22 Uhr ansehen.

Was erhofft ihr euch von der diesjährigen E3? Auf welche Präsentationen freut ihr euch besonders? Ich freue mich auf eure Kommentare!


Quellen: Xbox Wire, Windows Central

Bildquelle: Xbox Wire

Vorheriger Artikel

Fehler 0x80072af9: So behebt ihr das Windows Update-Problem

Nächster Artikel

Ubisoft teasert Assassin's Creed Odyssey

Der Autor

sirthecos

sirthecos

Leidenschaftlicher Gamer und Technik-/Musikenthusiast | Aktuelle Games: XCOM 2, The Division, Far Cry 5, State of Decay 2, The Council, Forgotten Anne, Overcooked, The Adventure Pals

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
KiNG_laRzToe the MoDSamoklesjoha94MSFan Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
MSFan
Mitglied

Ich warte nur auf Halo 😍

Jo
WU Team

Nicht nur du 🙂

Samokles
Mitglied

Halo und Tomb raider!

Toe the MoD
Mitglied

Ich warte auf alles was da kommt, und dann gucke ich was ich brauche. Halo, gears und forza werden sowieso gekauft 😋

KiNG_laRz
Mitglied

Bethesda will ich auf jeden fall live verfolgen, bei dem rest mal schauen.