MicrosoftNews

Wireless Display Adapter: Microsoft kündigt Version 2 an

Der Wireless Display Adapter (WDA) ist Zubehörteil von Microsoft, das eine Verbindung zwischen Miracast-fähigen Geräten und externen Bildschirmen wie Fernseher, Monitoren oder Beamern ermöglicht. Die erste Version des WDA brachte einige Probleme mit sich – allen voran einen hohen Anschaffungspreis(€69,99) und teils instabiler Übertragung (persönlich hatte ich aber keine Probleme).

K1024_Wireless Display Adapter_Version 2

 

Version 2 des WDA gelobt Besserung. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es folgendermaßen:

Die Neuauflage des erfolgreichen Miracast®-Adapters kommt in einem optimierten Design, läuft jetzt noch flüssiger und ist zu einem günstigeren Preis erhältlich. Mit der neuen Microsoft Wireless Display Adapter App passen Anwender zukünftig auch Sicherheitseinstellungen an und halten die Firmware des Zubehörs auf dem neuesten Stand. Kunden erhalten den aktualisierten Wireless Display Adapter ab Marktstart für 64,99 Euro (UVP)  bei deutschen Retail- und Online-Partnern sowie im Microsoft Store.

Flüssigere Performance, günstigerer Preis – hört sich gut an. Auch nett die die „Duale Anwendung“-Funktion:

Mehr noch, der Wireless Display Adapter ermöglicht eine Duale-Anwendung: Während der User sein primäres Device aktiv verwendet, zum Beispiel zum Beantworten von E-Mails, lassen sich gleichzeitig weitere Inhalte und Daten, wie ein Film oder eine Präsentation, vom gleichen Gerät über einen größeren Bildschirm oder Projektor spielen. Damit eignet sich der Adapter auch perfekt für den Business-Einsatz.

 

Der WDA V2 ist ab Mitte März verfügbar.

Habt ihr bereits einen Wireless Display Adapter und seid zufrieden oder unzufrieden damit? Ist Version 2 für euch interessant?


 

Quelle

 

 

Vorheriger Artikel

Jetzt vorrätig: Lumia 650 bei Amazon bis zum 22.02 inkl. 32 GB microSD-Karte von SanDisk

Nächster Artikel

Endlich! Outlook.com erstrahlt demnächst im neuen Gewand und bringt neue Features mit!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
ChrisSigirolinScaverLukas950 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Hemo
Mitglied

Habe die erste Generation und seid dem Update auf W10 bin ich gänzlich unzufrieden.
Die App funktioniert nicht mehr und somit können auch keine Updates auf den Stick gebracht werden. Sofern es Updates geben sollte.

Verbindung läuft sehr instabil, reist häufig ab.

Die zweite Generation ist mit 4€ weniger, ja unfassbar günstiger wie der Vorgänger….. 😉

Scaver
Mitglied

Ich habe den Adapter auch, aber aktuell noch kein W10M Smartphone. Nach den Berichten die ich gelesen habe, läuft die App aber. Und nach einem Firmware Update ist auch die Verbindung mit W10M stabiler… so die Berichte.

Hemo
Mitglied

Habe auch kein W10M.
Habe W10 auf dem Surface pro 2.
Dort läuft die App seid dem Update nicht mehr….

rolin
Mitglied

Welche App? Miracast ist ins System integriert, sofern die Hardware des Handys Miracast unterstützt. Findest Du unter Externe Anzeige. Sollte bei WP8.1 und W10M gleich sein. Ich habe beide Versionen am laufen und beides funkt.
Update: Ok, du nutzt ein Surface. Das habe ich übersehen.

Sigi
WU Team

Für den Stick existiert eine App, mit deren Hilfe ein paar zusätzliche Einstellungen getätigt werden können und eben auch die Firmware aktuell gehalten werden kann. Für die Übertragung per Miracast wird natürlich keine App benötigt, das kann sowohl WP8.1 als auch W10 & W10M von sich aus.

Manuel
Gast
Manuel

Schön, dass ich heute den WDA-Stick der ersten Version erhalten habe und beim Testen des Sticks sofort über diesen Artikel gestolpert bin 😀
Naja, wird dann in einen Monat wahrscheinlich ausgetauscht 😀

Bin aber mit der ersten Version sehr zufrieden. Noch keine Abstürze innerhalb der ersten Stunde. Auch beim Verbindungsaufbau keine Probleme. Also ein sehr schönes Produkt 🙂

Lukas950
Mitglied

Wirklich günstiger ist das wirklich nicht. Wenn man aber mal überlegt sind das bei 1 000 000 Adaptern 5 000 000€ ( sind 5€ keine 4€) was Microsoft weniger verdient.

rolin
Mitglied

Ich nutze den Adapter von Nokia. Fand das NFC Feature klasse. Die Übertragung von Musik könnte durchaus stabiler sein. Wenn das mit dem neuen Adapter besser läuft, kommt er unter den Weihnachtsbaum.

Chris
Gast
Chris

Hab den MWDA in kombi mit L950. Habs noch nicht allzu viel benutzt. In Continuum merkt man schon ein bisschen delay. Falls die v2 deutlich bessere Performance liefert, würde ich mir das zulegen 😉