EditorialExclusives

Wird Windows 10 Mobile das bessere Android?

windows-vs-android

Windows 10 Mobile ist ein ganz anderes Geschöpf als Windows Phone. Es teilt sich eine Menge Code und viele APIs mit dem großen Bruder Windows 10 und die Flexibilität des neuen mobilen Betriebssystems aus Redmond, wird erst nach und nach so richtig deutlich.

Erste Impulse aus dem berühmten Hackerforum XDA gab es vor einigen Wochen. Das Ergebnis ist die Möglichkeit, recht einfach Android Applikationen auf Windows 10 Mobile zu installieren.

In der Tat scheint es so, als habe man seine Liebe für Windows 10 Mobile in der Hackerszene entdeckt. Nun hat der bekannte XDA Programmierer Snickler eine Möglichkeit gezeigt, vollen Zugang zu sämtlichen Windows 10 Mobile Systemdateien zu erlangen. Dadurch sind signifikante Änderungen des Betriebssystems möglich. (Die Anleitung dafür entnehmt ihr bitte der Quelle, WindowsUnited übernimmt für Schäden keine Verantwortung)

Die XDA Community erlebte eine Blütezeit während der Ära Windows Mobile. Die letzten Jahre befasst man sich aufgrund des offenen Systems aber hauptsächlich mit Android. Die Änderungen die Microsoft mit Windows 10 Mobile eingeführt hat, könnten XDA wieder zurück zu ihren „Microsoft Wurzeln“ führen.

In gewisser Weise könnte sich das mobile OS der Redmonder, mithilfe der Hacker Community zum besseren Android entwickeln. Die Vorteile von Windows 10 Mobile gegenüber Android haben Substanz:

  • Schlüssiges System
  • Zuverlässige Updates (zumindest bei MS Geräten, deren Marktanteil über 96% beträgt)
  • Geschlossenes Subsystem um Sicherheitsrisiken zu verringern
  • Unabhängigkeit von Google
  • Potentielle Synergien mit Desktop, Xbox, IoT, HoloLens

Windows Mobile gilt bis heute als eines der featurereichsten mobilen Betriebssysteme, die es jemals gegeben hat. Gescheitert ist es an seiner Bedienerfreundlichkeit, die Apple’s Iphone bekanntermaßen neu definiert hat. Ein Gerät mit den Möglichkeiten von Windows Mobile und der Bedienbarkeit der heutigen Lumias, könnte tatsächlich eine sehr erfolgreiche Kombination darstellen.

Jede Öffnung des Systems birgt jedoch potentielle Sicherheitsrisiken und Stabilitätsprobleme. Es wird eine Gratwanderung, in der Microsoft die richtige Balance zwischen Featurereichtum und Nutzererlebnis finden muss.

 

Was meint die Community dazu? Wird Microsoft von den Durchbrüchen der Hackerszene profitieren? Diskutiert mit uns in den Kommentaren!


Quelle

 

 

Vorheriger Artikel

Neue, internetfähige Mobiltelefone: Microsoft präsentiert das Nokia 222 & 222 Dual SIM

Nächster Artikel

Gerücht: Plant Microsoft ein 14 Zoll Riesen-Surface?

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

22
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
15 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
SCSATomPortalezSilasDeathMetalMods Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Markus
Gast

Ich bin auf jeden Fall mal gespannt. Hoffentlich kommt das noch vor der Vertragsverlängerung, damit ich notfalls wechseln kann. Windows 8.1 ist schon super, wenn sich ein paar Apps (Facebook!!) noch anpassen (kein blödes öffnen im Browser mehr) dann ist es perfekt. Dann kann Android einfach mal einpacken!

Fumo
Mitglied

Das alles ist genial. Ich bin ja mit Windows mobile 6.5 in die Smartphone Welt eingestiegen. Die Bedienung war echt ein bisschen umständlich, aber es war halt wie wenn man einen Desktop PC bediente. damit finden sich auf einen Handheld halt nur eingefleischten zurecht. da muss man zugeben, zum Glück kam Apple. MS hat dann umgeschaltet und mit WP was völlig neues entwickelt, das war/ist den meisten jedoch noch zu fremd. So, nun hat MS mit Windows 8 erst das Bedienungskonzept auf den PC übertragen und jetzt wird mit Win10 beides wieder zusammengeführt. das alles mit noch mehr Geräte wie… Weiterlesen »

thommesborg
Mitglied

Allein die Verteilung der gängigen OS‘ heut und die voraussichtliche Verteilung in 2019 (siehe Link) lässt mich denken, dass das noch ein sehr, sehr weiter Weg ist.
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/182363/umfrage/prognostizierte-marktanteile-bei-smartphone-betriebssystemen/

DeathMetalMods
Gast

Moin Leo, was meinst du mit „schlüssiges System“? Ich finde den W10M Look aktuell eher eher recht unschlüssig und durcheinander. Was „zuverlässige Updates“ angeht, hat GDR2 und dessen Nicht-Rollout meine Euphorie zuletzt auch eher begrenzt. Zudem dürftest du dann auch nur Nexus mit Lumia vergleichen oder Blu/Treksor mit HTC/LG. Und das abgesicherte Subsystem ist genau wie bei Android durch Root nun ja scheinbar angreifbar. Oder hälst du W10M’s OS-Architektur aus anderen Gründen für bedeutend besser angesichert als die von Android? Die Unabhängigkeit von Google bleibt als klare Stärke über … allerdings auch nur solange die Apps auch wirklich das von… Weiterlesen »

thommesborg
Mitglied

„“Deine „Öffnung“ des Gesprächs ist aber ein ganz anderes paar Schuhe und ist überhaupt nicht auf den Artikel bezogen. Das ist ja nicht schlimm, aber ich habe diesbezüglich keine Äußerung gemacht. Zu deinem Thema: Nexus als Android Repräsentanz zu nennen ist nicht die Realität. Die Realität nennt sich Samsung Galaxy, Lg Gx, Htc One etc. Der Fakt, dass sich auf den Myriaden Geräten selbst namhafter Hersteller noch immer kein Lollipop befindet, ist beschämend. Eine Praxis, die Microsoft durch die Preview für Developer grösstenteils beseitigt hat. Desweiteren möchten viele von uns einfach keine Google Produkte nutzen.““ Leider kann ich auf deinen… Weiterlesen »

Silas
Gast
Silas

Wie wird hier eigentlich mit den User Kommentaren umgegangen? Ich glaube ich hab gar kein nerv mehr hier reinzugucken.
Die Realität ist nicht Nexus sondern Samsung? Wie ist denn dann die Realität mit den Apps bei wp?

Portalez
Gast

Nichts gegen Leonard Klint, ich mag ihn. Hat ne coole Art an sich. Allerdings ist sein Umgangston nicht jedermanns Sache, so scheint es mir. Daran lässt sich leichter, als bei den anderen Autoren, anecken. Drüber hinwegsehen, ist nicht so, als wolle er User klatschen. 😉 Er steht zu seiner Meinung, mehr ist das nicht. Recht hat er allerdings: In Realität ist Samsung = Android. Nichts von wegen Vanilla = Android. Sieh dir die Verkaufszahlen und Marktanteile Samsungs an. Das ist nicht das, was Google sich wünscht, und es wird einiges unternommen, um Android freier von dem OEM zu bekommen (=Dinge… Weiterlesen »

Tom
Redakteur

Die Realität ist in der Tat eher Samsung. Zumindest dort, wo ich mich rumbewege (in der CH) hat fast niemand ein Nexus. Samsung ist Nummer 1, HTC folgt auf Platz 2.

Die Realität mit Apps bei Windows Phone hat sich verbessert, ist aber nach wie vor weit von Apple entfernt. Macht aber auch keiner ein Geheimnis draus.

SCSA
Gast
SCSA

Sorry aber mir geht es genauso wie Thommesborg: Ich habe nicht bei allen Kommentaren einen Antworten Button (nutze Firefox 40). Deshalb so: @Tom „Mh, gib Project Astoria und Islandwood eine Chance. Microsoft tut aktuell sehr viel, um Entwickler dazu zu bewegen, ihre Apps für alle Plattformen zu programmieren und das von einer zentralen Stelle aus. Das Android Sub-System unter Windows 10 Mobile beispielsweise ist aktuell sowas wie ein Alpha-System und dennoch laufen die Apps (mal abgesehen von fehlenden API’s und der aktuell noch vorhandenen Anbindung an Google Play-Dienste) auch ohne Anpassungen bereits ordentlich und einige sind sogar im Alltag brauchbar.… Weiterlesen »