NewsWindows 10

Windows 10 Technical Preview: Ein einziger Bug verhindert Rollout!

microsoftbug-100526535-primary.idge

Heute morgen berichteten wir über eine mögliche Änderung des Rollout Rhythmus der Windows 10 Technical Preview. Schon seit anderthalb Monaten warten wir bereits auf eine Aktualisierung des momentanen Build 9926. Microsoft und die Community sind sich einig, dass das in Zukunft schneller gehen muss. Die momentane Durststrecke hat aber anscheinend andere Ursachen als bloße Willkür – ein Bug!

„Das mache ich sonst nicht“, erntet von mir meist einen skeptischen Blick. Wenn Gabe Aul (Leiter des Insider Programms) das sagt, bin ich ihm aber dankbar, dass er eine Ausnahme macht und sich zu einer Aussage hinreißen lässt. Das nächster Build sei auf einem guten Weg, werde aber von einem Bug geplant. Nun wäge man die Situation ab.

Zwei Optonen stehen Microsoft wohl zur Verfügung: Den Bug in den Griff bekommen und das geplante Update schnell auszurollen, oder es zu Überspringen und am nächsten Build zu arbeiten.

Im Zusammenhang mit unserem Bericht heute Morgen, gehe ich von einem baldigen Update aus, selbst wenn der Fehler noch nicht komplett bereinigt sein sollte.

 

Wünscht ihr euch schnellere Updates der Technical Preview trotz höherer Fehlerquote, oder bevorzugt ihr die „sichere“ Variante?


Quelle

Vorheriger Artikel

Holt euch jetzt die Lumia 640 Wallpaper!

Nächster Artikel

HERE Maps gibt's jetzt auch für iPhone

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: