News

Windows sehr erfolgreich im Bildungsbereich

build 14271 update windows 10

Laut Microsoft’s eigener Aussage (basierend auf einer Marktstudie), ist Windows im Jahr 2015 im Bildungsbereich sehr erfolgreich gewesen.

Konkret geht es um den sogenannten K12-Markt. Dieser beinhaltet die Jahrgänge vom Kindergarten bis zur 12. Klasse. Es geht hierbei zudem um weltweite Verkäufe – nicht nur um den US-Markt.

Demzufolge konnte sich Windows im 4. Quartal 2015 47 Prozent Marktanteil sichern. Hier bezieht man sich auf mobile Geräte, wie z.B. Notebooks und Tablets. Desktop-Systeme wurden nicht erfasst.

Mit 1,5 Milliarden Schülern und Lehrern weltweit, handelt es sich hier um eine sehr große und wichtige Sparte.

Die Digitaliserung von Lerninhalten, rückläufige Preise und eine wachsende Tendenz zu staatlichen Ausgaben in diesem Bereich, lassen die Nachfrage von Computern im Bildungs-Sektor immer weiter steigen.

Natürlich haben alle Hersteller ein besonders großes Interesse, potenzielle Kunden so früh wie möglich an das eigene OS zu binden. Microsoft scheint hier derzeit sehr erfolgreich zu sein.

Was denkt Ihr: Wie wichtig ist dieser Erfolg für Windows 10?


Quelle: Thurrott.com

Vorheriger Artikel

Hololens für ausgewählte Entwickler vorbestellbar - Info über Lieferumfang und Specs

Nächster Artikel

Bestätigt: Runtastic App macht keinen Gebrauch von SensorCore

Der Autor

Torben

Torben

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: