NewsWindows Phone

Windows Phone: Lumia 550 soll angeblich das Lumia 640 ablösen

Lumia

In der Welt der Technik ist ein halbes Jahr eine gefühlte Ewigkeit und man gehört mit den Geräten schnell mal zum alten Eisen. Spätestens nach einem Jahr ist dann z.B. ein Smartphone schon „mega alt“ – zumindest wenn man die Leute auf der Strasse danach fragt. Und wenn man der Meldung von Windows Central Glauben schenkt, dann gehört auch das Microsoft Lumia 640 bald zum alten Eisen.

An die Stelle des Lumia 640 soll das Lumia 550 (Codename „Saimaa“) treten. Ein Low-End Gerät, das in letzter Zeit in diversen Leaks zu finden war. Auch wir haben kürzlich darüber berichtet. Daniel Rubino von WindowsCentral meint nun, dass das Lumia 550 nicht nur der Nachfolger des Lumia 535 werden soll, sondern im Zuge der verschlankten Produktpallette auch das Lumia 640 ablöst.

Das Lumia 550 soll aber im Gegensatz zu Lumia 640 und Lumia 535 nicht über einen 5 Zoll-Bildschirm verfügen, sondern „nur“ noch über 4.7 Zoll. Weiterhin sollen 8GB interner Speicher verbaut sein , der sich erweitern lässt. Nachfolgend die Spezifikationen, die bisher durchgesickert sind. Was davon wirklich stimmt, bliebt abzuwarten. Diese Specs sind, wie immer, mit Vorsicht zu geniessen!

  • 1.1 GHz Qualcomm Snapdragon 210 Quad-Core (noch nicht bestätigt)
  • Erweiterbarer Speicher (MicroSD)
  • 8GB interner Speicher
  • 4.7-Zoll 720 x 1280 AMOLED display
  • Glossy (weiss) oder schwarzes Polycarbonat-Gehäuse
  • On-screen Tasten
  • Metall ums Display herum
  • LTE
  • Lautsprecher auf der Rückseite unten links
  • Hauptkamera mit Blitz
  • Front-Kamera ebenfalls mit Blitz

Wie Windows Central weiter berichtet, soll das Lumia 550 praktisch gleich aussehen wie das Lumia 640, das es ja verdrängen soll.

Eine interessante Neuerung, die das Lumia 550 bringen könnte, ist eine Front-Kamera mit (doppel) LED Blitz. Der bekannte (und eigentlich in den Ruhestand getretene) „Leaker“ Evan Blass (besser bekannt als evleaks) stellte bereits im Juli auf Twitter die Frage „Has there yet been a Windows Phone with a front-facing flash?“ – also übersetzt „Gab es jemals ein Windows Phone mit einem Blitz auf der Frontseite?“. Windows Central, das einen frühen Prototyp des Geräts in den Händen hatte, kann diese Andeutung bestätigen.

Was mich bei der ganzen Sache ein wenig stutzig macht, ist der angeblich verbaute Snapdragon 210 Prozessor. Wie wir ja wissen, ist im Lumia 640 ein Snapdragon 400 verbaut. Würde hier tatsächlich auf einen SD 210 gesetzt, wäre das in meinen Augen ein Rückschritt, zumindest im Vergleich zum Lumia 640. Aber wie gesagt, die obenstehenden Specs sind mit Vorsicht zu geniessen und nicht offiziell bestätigt. Daniel Rubino von Windows Central schreibt in den Kommentaren dann auch, dass das Lumia 550 das Lumia 640 eben nicht ersetzen soll, sondern verdrängen, weil auch kein Nachfolger für das 640 in Arbeit sei.

Meine persönliche Meinung: Verbaut in dem Gerät einen Snapdragon 400 (oder 410), hört endlich auf mit 8GB internem Speicher (8GB mehr kosten im Einkauf sehr wenig) und setzt auf mind. 16GB. Wenn das Gerät mit 4,7 Zoll daher kommt, werden sicherlich viele Leute ihre Freude haben, aber eben nicht alle. Mir persönlich liegen die 5 Zoll-Geräte gut in der Hand und ich komme gut damit zurecht. Für viele Leute könnte das Lumia 550 ein ideales Gerät sein. Ich hoffe einfach, dass Microsoft das Lumia 640 nicht gleich wieder aus dem Sortiment nehmen wird.

Was meint Ihr dazu? Was haltet Ihr von den Specs? Welches Gerät würdet Ihr bevorzugen? Lumia 640 oder Lumia 550?


Via Windows Central

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile - jetzt macht's endlich Spaß!

Nächster Artikel

Windows RT: Microsoft hat Update 3 veröffentlicht. Startmenü ist dabei - mehr nicht.

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
wp78deRoliTomkonScaver Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Leo
Gast
Leo

wäre eine schlechte Ablöse. Das Lumia 640 ist technisch deutlich besser.

Gruß

he
Gast
he

Wenn ein 150-200 Euro Handy vorne einen Dual Blitz hat und die neuen High End Modelle gar keinen dann finde ich das nicht gut.

Deshalb warte ich auch weiter noch mit meinem 920er. Schätz nächstes Jahr wird es einen würdigen Nachfolger geben der es ersetzen wird.

Scaver
Mitglied

Naja abwarten. Den geleakten Specs zu den 950ern glaube ich eh nicht. Hab da so verschiedene Theorien, wieso einiges nicht so ganz stimmen kann.
Stimmen sie doch gebe ich dir Recht, dann wird dieses Flagschiff schlicht weg floppen und die meisten Kunden erst mal bei ihren alten Geräten bleiben und Neukunden erst mal zu Geräten von OEM Partnern greifen, wie z.B. BLU (für Low/Mid) oder Asus (High).

Patrick
Gast
Patrick

Microsoft sollte nicht am falschen Ende sparen, und neben einem guten Prozessor auch eine vernuenftige Kamera mit einbauen.

kon
Mitglied

Der Prozessor wäre mir in diesem Fall egal, da es sich ja eher um ein Budget-Gerät handelt. Wichtig wäre für mich primär, dass das Gerät flüssig läuft.
Ein Blitz für die Frontkamera, das wäre mal ein Novum, nicht schlecht und LTE an Bord? Ob ich das glauben soll?!

Wenn der Preis stimmt, könnte durchaus das L640 ersetzt werden.

ABER IST ES DENN NÖTIG, DAS L640 ZU ERSETZEN? Warum um alles in der Welt? Ein Super-Phone zu einem guten Preis, das bei vielen Usern Gefallen findet…!!!
Wieso nun schon wieder ein neues Budget-Device!?

Leo
Gast
Leo

Ich muss mich hier anschließen: Es scheint wieder mal ein Schnellschuss von Microsoft zu sein. Die neue Linie ist klar zu erkennen (LTE, Alu Rand…) jedoch würden sie hier einem echt guten und äußerst günstigem Gerät das Wasser abschneiden. Ich denke, es wäre vielleicht zukünftig besser, wenn Microsoft auch hier erst einmal die Rückmeldung der User abwartet und dann erst entwickelt / herstellt. Zumindest bis jedem die Linie von Microsoft klar ist und weiß womit Microsoft in Verbindung gebracht werden kann. Ins blaue hinein hat sich ja definitiv nicht bewährt – sieht man sich besonders die letzten 10 Jahre an.… Weiterlesen »

Roli
Gast
Roli

Das man bei neuen Geräten für Windows 10 nen schwächeren Prozessor nimmt, hat mich schon bei dem im November erscheinenden Archos 50 Cesium gewundert, was eine vergleichbare Alternative zum Lumia 550 darstellt. Mal schauen, was von beiden zu halten ist, wenn man diese selber in die Hand nehmen kann.

wp78de
Gast
wp78de

Das Lumia 550 liest sich für mich etwas nach einer Budget-Version des 735 – oder?