NewsWindows 10 MobileWindows Phone

Windows Phone Continuum im Auto – Polizei und Mercedes machen es vor

Continuum Auto Polizei

Vor wenigen Tagen saß ich im Auto nach München. Das im Auto verbaute Navigationssystem nutzen wir zwar, aber ich stellte mir eine Frage: Warum nutzt bzw. verbaut man diese sündhaft teuren Navis, wenn man doch auf dem Smartphone dasselbe geboten bekommt – sogar völlig kostenlos. Ich stellte mir vor wie praktisch es wäre, wenn ich mein Lumia 950 lediglich im Auto anschließen müsste und dank Continuum mein Handy den Bildschirm des Autos betreiben würde.

Ein Schritt zu meinem Traum und Wunschdenken wurde nun wahr. Auf Europas größter Messe für Sicherheitsbehörden, der GPEC 2016, wurde nun der Einsatz von Continuum in Polizeiautos mit einem Lumia 950 XL demonstriert. Genauer gesagt wurde in der neuen Mercedes-Benz E-Klasse ein Continuum Dock integriert, durch das der Monitor im Auto zur Anzeige der Continuum Oberfläche genutzt werden kann. Natürlich können per Bluetooth auch Maus und Tastatur verbunden werden, um zusätzliche Geräte wie Laptops oder weitere Displays überflüssig zu machen.

Der Vorteil für die Polizei soll vor allem in der Sicherheit liegen, denn der Polizist hinterlässt keine Spuren im Einsatzfahrzeug, wenn er das Smartphone vom Auto trennt. Durch die direkte Integration von Continuum könnte vor allem die Saarländer Polizei Vorteile haben, denn diese nutzt bereits Windows Phones und Surface Pros. Dank der UWP App „HybridForms“ kann die Polizei ohne Einschränkungen mit Continuum arbeiten. (Zu sehen ist diese App im Titelbild)

Wünscht ihr euch ein solches Feature auch für private Autos oder fändet ihr das aufgrund der mangelnden Anpassung an diesen Formfaktor eher ungeeignet?


Quelle: icomedias via ONMSFT

Vorheriger Artikel

Windows 10 PCs bald mit Samsung Galaxy Smartphone entsperren

Nächster Artikel

Whatsapp Status für Windows Phone nun auch in Deutschland live

Der Autor

Hannes Lüer

Hannes Lüer

Technik Freak und Windows Fan aus Leidenschaft

39
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
29 Comment threads
10 Thread replies
2 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
35 Comment authors
FrostmanbluescreenMeisterKleisterSagittarierrolin Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
McHalley
Mitglied

Genau das will ich für mein Auto!

FlensburgerPilz
Mitglied

Japp, wäre schon geil – schade nur dass das 950 mein letztes WP sein wird (zumindest ab Sommer für 2 Jahre), dann wird 2019 nochmal geguckt was so auf den Markt geworfen wurde

chh2807
Gast

Seh ich ähnlich! Ich liebe mein 950XL aber im Mai kann der Vertrag verlängert werden. Glaube kaum das bis dahin ein vernünftiger Nachfolger bei der Telekom erhältlich sein wird.

Werde wohl notgedrungen für 1 Jahr auf ein Galaxy S umsteigen bis ein mögliches „Surface Phone“ in Deutschland erhältlich ist.

Die MS Apps sind für Android ja ganz gut, da werd ich wohl ne Weile dieses Kindergarten-OS ertragen können

rolin
Mitglied

Habe mein Lebtag nicht verstanden, wieso man notgedrungen ein neues Handy braucht, obwohl das alte noch voll funktionsfähig ist und nur, weil der Vertrag „notgedrungen“ verlängert werden kann. Vertragsverlängerung ohne Handy kommt günstiger und ein neues Handy kann man jederzeit nachordern.

Miks
Mitglied

Was sollen hier bitte die negativen Votes? Ist doch absolut ehrlich, nachvollziehbar und wahr.

Herron
Gast

Aber absolut will ich das in meinem Auto! Was für eine Frage… 😉

MisterHerby
Mitglied

Aber selbstverständlich 😀 ich warte und suche ständig nach solch einer Lösung. Feine Sache, feine Sache 😀

konggack
Mitglied

Haben möcht!

Lars
Mitglied

Genauso muss es sein und nicht anders! Besser kann man sein Auto doch gar nicht mit dem Auto verbinden.

MisterHerby
Mitglied

🤣mach mir das mal vor 🤣

Lars
Mitglied

😅 phone auto natürlich

turbolizer
Mitglied

Seit meinem ersten Windows Phone mit der Here App, frage ich mich, warum anstelle des eingebauten Radios und extra Navi das Auto keine Smartphone-Halterung mit Dock hat. Mit Continuum könnte das Smartphone in der Tasche bleiben. Warum habe ich für dieses simple Media-Teil soviel Geld ausgegeben, wo es ein 7″-Display mit Touchscreen und WiFi an derselben Stelle auch getan hätte?

Chloride
Mitglied

Wäre Super-Lösung. Du hast meine Gedanken gelesen.

Abdullah
Mitglied

Alles netter luxus aber ich finde continuum total useless ist aber alles eine ansichts sache, trotzdem schön das Microsoft Features bekannter werden.

DerModautaler
Mitglied

Aber Hallo! Sofort her damit. 👍 Ob VW da mitmacht? Touchscreen hat mein internes Navi ja… (aber halt, dann können die ja für ihre Navis keine einmaligen Karten-Updates für unverschämte 249,- € mehr verkaufen…)

TobyStgt
Mitglied

Ist natürlich illegal, wegen der Ablenkung wahrend der Fahrt und Schrittgröße entspricht ebenfalls nicht der Vorgabe, aber die Polizei darf das – bedient ja sicher auch nur der Beifahrer. 😉

Nein, ernsthaft. Das zeigt wo MS überall Potential verschenkt.
Es wäre ein leichtes analog Android Auto oder Apple Carplay ein speziellen Continuum-Modus zu definieren in dem der Bildschirminhalt stark reduziert ist, die Schrift groß, der Schwerpunkt auf Bedienung per Cortana liegt und fertig wäre die perfekte Fahrzeugintegration.

p.a
Mitglied

Wie schon geschrieben wurde: Das Problem ist einmal mehr, dass es das mit Android Auto und Apple CarPlay längst gibt. Abgesehen von den nervtötenden absichtlichen Restriktionen, die nicht zu sichererem Verhalten führen, sondern höchstens zu mehr und damit gefährlicherem Herumfummeln führen, läuft das grenzgenial.

AlexS1986
WU Team

Schade, wird in Bayern wohl so leider nie kommen… Ich wäre total dafür👍

Sagittarier
Mitglied

Wieso nicht in Bayern, wir sind doch bei sowas meist mit die ersten.

lex
Mitglied

Das wäre super 👍

eTomekk
Mitglied

Das Problem für die Beschaffung bei der Polizei ist Microsoft, besser gesagt der Mobile Bereich.
Die Telefone sind siche ABER was nicht sicher ist, wie lange es noch WPhones von MS gibt.
Zumal wenn etwas geholt wird, sind es nicht die High End Geräte ala 950 sondern eher die 6-8hunderter Reihen.
Wir lange werden die gepflegt und wie lange gibt es Ersatzteile und Geräte?

NeooeN
Mitglied

Sehr sehr gut!

obi
Mitglied

Wäre doch ein leichtes dies so einzustellen, das während der Fahrt nur Navi und Telefon 📞 am Handy läuft und alles andere im Stand. Will ich haben, dann hätte ich endlich mein rollendes Büro vollständig 👍

roxtar9.0
Mitglied

Mein auto muss vorallem spass machen beim fahren..aber die idee ist toll für die die es wollen

Ranzakarle
Mitglied

Mein Konsumverhalten tendiert ganz klar in diese Richtung😀😀

Gerd48
Mitglied

Genau das möchte ich haben. Carplay ist bei weitem nicht ausreichend. In meinem Wohnmobil möchte ich mein 950 als PC und die cloud nutzen. Ebenso wie Spotify und andere Streaming Dienste.

David
Gast
David

Hat nicht Skoda etwas ähnliches gemacht um die Anwendungen vom Smartphone zu nutzen?
Ich kauf mir z.B. kein Navi ins Auto, zu teuer und schlechtere Bedienung. Allerdings wäre wirklich einfach ein Display und ein Anschluss gut damit ich das Mobiltelefon irgendwo verstauen kann. Man übersieht aber häufig das der Grund für das Hinterherhinken der Automobilisten die Technische Sicherheit ist. Alles muss geprüft sein und auch über Jahre verfügbar.

Sagittarier
Mitglied

Seat bietet sowas ähnliches aber auf Android Basis halt, mit Qi Aufladung in der unteren Ablage.

hditti
Mitglied

das ist das WAHRE! Bedienung mit Cortana und alles ist total fein….
Und zu dem „Ableben von WINDOWS PHONE“: todgesagte leben länger, wie oft haben wir das schon erlebt? Und ehrlich, wieviele Menschen, die wirklich mit dem Laptop oder Tablett arbeiten, wünschen sich nicht ein Handy mit dem sie mit Continium einfach weiter arbeiten können?

Sciroc
Mitglied

Ich für meinen Teil bestehe auf jeden Fall auf ein fest eingebautes, von meinem Handy, Netzverfügbarkeit und Kontoanmeldungen unabhängiges Navi-/Entertainementsystem das auch sauber in die Fahrzeug-Umgebung (Lenkradtasten, Splitscreen, iDrive-Bedienung, CAN-Bus…) integriert ist. Und das wird in 10 Jahren auch noch funktionieren.. egal welches OS oder App gerade aktuell ist. Ist ein nettes Zusatzfeature.. aber kein Ersatz. (nebenbei gesagt sieht mein eingebautes Navi (BMW CIC 2009(!)) auch noch viel besser aus als alle MS-, iOS, oder Android-Karten-apps aus die ich bisher gesehen habe (Stau und Verkehrswarungen über TMC absolut ausreichend, superaktuell und kostenlos/netzunabhängig) ..abgesehen davon soll die kaufentscheidung meines Autos auf… Weiterlesen »

sektor500
Mitglied

Bei der Bayerischen Polizei kauft man (leider, weil vertraglich festgelegt) BMW, geleast wird aber sehr gern und viel lieber Mercedes (zivile Ausführung) – Continuum integriert wäre Klasse! Hierfür sind auch keine jahrelangen Tests notwendig – sondern einfach machen! Auch privat würde ich sofort ein PKW mit diesem Feature ordern, wenn ein Kauf ansteht. Eine Kfz.-Nachrüstvariante wäre sehr wünschenswert!

Sagittarier
Mitglied

Grüß Gott Herr Polizist, du wirst es bestimmt erleben auch im BMW

Höli
Mitglied

Ja, genau auf so etwas warte ich auch.

Gamefire
Gast
Gamefire

So etwas gibt es schon bei Opel, allerdings für Android / iOS. Es nennt sich Intellilink und spiegelt das Handydisplay (inkl. Navigation) auf den Fahrzeugmonitor. Das Intellilink kostet nur sehr geringen Aufpreis.

Gruß

Norman Zimmermann
Mitglied

Ich bastel derzeit an meiner eigenen kleinen“Lösung“, mithilfe des Raspberry Pi und Windows 10 IoT.

Criz
Gast

Hab ich vor einigen Monaten als kleines DIY Projekt in meinem Auto verwirklicht. Seit dem bin ich stolzer Besitzer eines Car-PCs „wie ich ihn mir schon immer gewünscht habe“.

Wer mehr lesen möchte klickt auf Website 😉

MeisterKleister
Gast
MeisterKleister

Immer her damit 🙂 Mein Windows Phone will mehr Aufgaben erfüllen. Das wäre eine sehr gute. Und da wir in meinem Betrieb nur Mercedes als Firmenwagen bekommen ist die Chance sogar da, dass das klappen könnte. 🙂

bluescreen
Mitglied

Das hab ich mir auch schon mal gedacht. Das war super, sofort ist immer die Musik im Auto aktuell.
Würde ich mir sicher zulegen.

Frostman
Gast
Frostman

auf jeden fall…. auf jeeeden fal…. das will ich haben… hab mich auch schon gefragt warum man im auto die technik nicht schon längst zusammengebracht hat… das kann man doch bestimmt per app oder so auch für ios uns android verfügbar machen sodass es sich für die autohersteller lohnt… oder das muss total günstig werden…