Gerüchte&Leaks

Windows Phone bald mit Octa Core?

Octacoreprozessor Windows Phone

Windows 10 wird für alle Gerätegrößen eine Menge neuer Features bereit halten. Wir erwähnten den nativen FLAC Support, „Hey Cortana“ wird kommen. Da der Code von Desktop und Mobil sich stark ähnelt, dürfen wir optimistisch von einer Splitscreen Funktion auch für unsere Smartphones ausgehen.

Bei der GDC Konferenz (vielleicht das wichtigste Event für Spieleentwickler und Spieledesigner), erfahren wir peripher etwas über mögliche neue Hardware, die in Windows Mobilgeräten zum Einsatz kommen könnte.

Modern mobile devices and smartphones are reaching the computing capabilities reserved until recently for desktop PCs. Windows 10 phones and tablets with 8 CPUs and very powerful GPUs are expected soon. Despite significant progress in reducing power consumption these devices are able to draw more power under sustained load than can be safely dissipated with current passive cooling technologies. Windows 10 and the hardware it runs on are designed to safely handle such situations, mostly by reducing the system performance – which could affect game-play negatively. Learn to counter this effect by designing games that achieve sustained thermal-to-quality tradeoffs in these systems.

Kurz gesagt geht es um das wichtige Thema CPU/GPU Leistung vs. Spieleperformance vs. Hitzeentwicklung. Es ist von „…Octacore Prozessoren, die bald für Windows 10 Phone und kleinen Tablets erscheinen“ die Rede. „Bald“ bedeutet im Microsoft Universum zwar nicht immer was wir im Alltag darunter verstehen, trotzdem ist es ein guter Indikator, dass uns neue, beeindruckende Hardware ins Haus steht.

Microsoft würde dadurch zumindest das Stigma der veralteten Hardware verlieren. Auf der Kehrseite würde ich mich sehr über Akkulaufzeiten von einem halben Tag ärgern.

 

Wünscht ihr euch Octa-Core Prozessoren? Braucht Windows Phone so etwas überhaupt?

 

Quelle

Vorheriger Artikel

Es gibt was auf die Ohren - Windows 10 (Phone) mit FLAC Support!

Nächster Artikel

Microsoft veröffentlicht Outlook für Android und iOS - Windows Phone schaut in die Röhre!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
X_DiabolusKönigsstein Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Königsstein
Admin

Klar, der Snapdragon 810 wird bald die high-end Referenz sein. Windows (Phone) muss sowas unterstützen! Soll auch sehr stromsparend arbeiten, weil es vier „kleine“ Kerne gibt und vier große, die sich nur nter heavy load dazuschalten.

X_Diabolus
Gast
X_Diabolus
X_Diabolus
Gast
X_Diabolus

Ich denke da ein wenig anders. Bessere bzw immer nur das Neuste an Hardware kennt man meist nur von Andriodgeräten. Die verbauen doch immer das Neuste, was auf den Markt kommt. Ob man es braucht oder nicht, sei da mal dahingestellt. Selbst Apple verbaut Dualcore CPUs in seine Smartphones und Tablets. Ich glaube worauf es am meisten doch ankommt, ist ein gut funktionierendes System. Eines welches wirklich sehr effizient arbeitet. Windows Phone war doch schon immer dafür bekannt, dass es eigentlich auch mit schwächerer Hardware gut auskommen kann. Im Gegensätze zu Android. Da merkt man schon, wenn man schwache Hardware… Weiterlesen »