MicrosoftNewsWindows 10Windows 10 MobileWindows Phone

[Update: Geht wieder] Windows Phone 8.1 Upgrade auf Windows 10 Mobile nicht mehr offiziell möglich

  • Microsoft wird nun noch 11 Windows Phone Modelle mit dem Creators Update versorgen
  • Ausgeschlossene Modelle können am Insider Programm teilnehmen, um weiter Updates zu erhalten (bekommen aber keinen Support von MS)
  • Einige Modelle müssen dafür aber zunächst von WP 8.1 auf WM 10 Upgraden – die benötigte „Aktualisierungsratgeber“- App ist aber nicht mehr im Store

Update: Der Aktualisierungsratgeber scheint nun wieder aufzutauchen und upgraded auch wieder (berechtigte) Windows Phone 8.1 Geräte auf Windows 10 Mobile.

Microsoft hat kürzlich die offizielle Liste an Windows Phones veröffentlicht, die Anspruch auf das Windows 10 Creators Update erhalten. Windows Phones, die nicht auf der Liste stehen, haben weder Anspruch auf das Creators Update, noch auf das kommende Redstone 3 (offensichtlich), können dieses Hindernis durch die Teilnahme am Insider Programm umgehen – dann aber ohne offiziellen Support.

Problematisch wird es aber nun gleich zweifach für Windows Phones, die mit Windows Phone 8.1 Betriebssystem ausgeliefert wurden. Diese benötigen zunächst einmal ein Upgrade auf Windows 10 Mobile und brauchen dafür zwingend die „Aktualisierungsratgeber“- App. Diese ist nun aber nicht mehr im Windows Store verfügbar. Das bedeutet, dass Windows Phone 8.1 Smartphones von allen Windows 10 Mobile Builds, ob Insider oder nicht, ausgeschlossen sind.

Windows 10: Warum Mobile jetzt „offiziell“ zurückgelassen wird

Besonders skurril wird es für Besitzer des Lumia 640/XL. Dieses Modell wird sogar mit dem Windows 10 Creators Update am 25. April versorgt und soll auch danach Updates via Insider Programm erhalten. Da das Lumia 640/XL aber ursprünglich mit Windows Phone 8.1 erschienen ist, schauen Nutzer, die ihr Telefon mittels des Windows Device Recovery Tools zurücksetzen müssen und folglich auf 8.1 landen, ganz schön dumm aus der Wäsche.

Es ist unklar, ob Microsoft hierbei ein Fehler unterlaufen ist – vielleicht wird Microsoft bald Windows 10 Mobile per Updater für unterstützte Geräte freigeben. Momentan sollten aber alle Nutzer eines Smartphones, das ursprünglich mit Windows Phone 8.1 ausgeliefert wurde, von einem kompletten Reset absehen. Es gibt keine offizielle Möglichkeit auf Windows 10 Mobile zu upgraden.

Einen inoffiziellen Weg für Nicht-unterstützte Lumias Redstone 3 Updates zu erhalten, findet ihr hier:

[Anleitung] Jailbreak: So erhalten auch alte Lumias Redstone 3 Updates

Seid ihr betroffen? Wie deutet ihr diesen Umstand?

 

Vorheriger Artikel

Administrations-App: Microsoft Lock Down Designer im Windows Store

Nächster Artikel

Steve Ballmer is back: In USAFacts geht's um Geld

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

97
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
31 Comment threads
66 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
48 Comment authors
ReneneueinsteigerSamoklesKwisatzScaver Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Hotzenplotz
Mitglied

Ich musste mein Lumia 635 (512 MB) vin Windows 10 in der Vergangenheit zweimal komplett zurücksetzen. Dabei bin ich immer bei Windows 10 gelandet, nie bei Windows 8.1.

softy56
Mitglied

Ich sag mal,wer’s bislang nicht geschafft hat von 8.1 wegzukommen. hat einfach nur geschlafen …

Jakker
Mitglied

Naja, geschlafen nicht sondern mit zwei 930 die Entwicklung beobachtet. WhatsApp läuft unter 8.1 gefühlte 5x schneller. (Updater ist aber installiert ☺ )

Samokles
Mitglied

Oder ist einfach nur ein ganz normaler User, der nicht auf Blogs etc. explizit nach einer keinerlei beworbenen App für ein Update sucht, sondern verrückterweise davon ausgeht, dass es normal über die Updates läuft, bzw. wenigstens ein Popup darüber informiert. 🙄

Scaver
Mitglied

Wer so lange wartet, ohne sich noch weiter zu erkundigen, hat auch den Schuss nicht ganz gehört.

Petrella
Mitglied

Es gibt Personen die mit 8.1 vollkommen zufrieden sind, gerade wenn sie ein Lumia 930 oder 1520 nutzen. Nicht jeder will sich mit jedem Update die Features zusammenstreichen lassen.

turbolizer
Mitglied

Oder steht nicht auf Windows 10 Mobile, sondern ist mit Windows Phone 8.1 noch sehr zufrieden. Ich hab mir das 950 XL mit Windows 10 Mobile gekauft, weil ich mein 930 mit 8.1 nicht auf 10 upgraden wollte. Später habe ich es über eBay noch ganz gut verkauft bekommen. Das 950 XL läuft ja sehr stabil mit Windows 10 Mobile und ich kann auf meinem Flagship Continuum nutzen, etwas dass das Flagship 930 leider auch mit Windows 10 Mobile nicht kann.

carrabelloy
Mitglied

Ich habe mein 1520 😢 abgegeben, da ich zweimal gefälschte Display bekommen habe. Und das nicht einbauen konnte. Also habe ich es verkauft und habe mir gerade wo der Preis für das 950 XL 📱 noch auf 700 € lag es gekauft und habe Continuum dazu bekommen. Von daher dürfte ich eigentlich noch auf der sicheren Seite sein 🙄 Dem ein neues werde ich mir nicht mehr kaufen. Erstmal sehen wohin die Reise geht. 🤔 Denn ich bin nicht gewillt mir jedes Jahr oder alte zwei Jahre ein neues Gerät zu kaufen oder zu Flash wie unter Android☺ Hier werde… Weiterlesen »

Devil2015
Mitglied

Hey wo gibt’s dem Akkus für das 950xl? Ich sehr überall nur zur Zeit nicht lieferbar. Und so nachbauten möchte ich bei der ladeleistung nicht einsetzen

DieterDotter
Mitglied

Was hat das denn mit dem Thema hier zu tun ?
Meines hatte die ganze Zeit 10 , aber zu viele Software Fehler und musste mit WDRT zurückgesetzt werden.
Da landet man automatisch wieder bei 8.1. Da hat doch nichts mit „geschlafen“ zu tun.

Davon mal ab wundert es mich sowieso wieso ein 640/XL unterstützt werden ein 930 aber nicht ….
Passt aber zu dem was MS treibt.

Christian Koch
Gast
Christian Koch

Schlicht und einfach, weil das 640 eine Generation später auf den Markt kam und neuer ist.

nokiaexperte
Mitglied

Man kommt sich mit diesen Methoden echt so vor wie „wir geben kein Statement ab zu W10M. Verpisst euch einfach endlich!“. Wie so lästige Mieter, die rausgeekelt werden.

schae
Gast
schae

Diesem Statement kann ich mich nur anschliessen. Microsoft = einfach nur noch peinlich!

turbolizer
Mitglied

Aber dass er bei dem Kommentar den Namen nokia im User trägt findest du ok. Wenn ein Vermieter seine Mieter rausgeekelt hat, dann doch wohl dieser Vermieter. 😉

Scaver
Mitglied

Warum? Weil sie nicht so handeln wie DU es willst oder für richtig empfindest?

Webster
Mitglied

Ich fibde es auch ein unding. Entweder ms bietet was neues an und lässt die alten nach und nach auslaufen oder lässt nicht auslaufen. Aber diese art und weise wie hier mit den usern umgegangen wird, ist ist fast schon unverschähmt.

turbolizer
Mitglied

Vielleicht bist du aber auch der lästige Mieter, der vom Vermieter fordert, dass er aus deiner Baracke eine Villa macht. 😉

Webster
Mitglied

Ja ich bin einer dieser lästigen mieter, aber eine villa forder ich nicht, wohl er eine wohnung mit fließendwasser strom und heizung, denn viel mehr hat windows mobile im augenblick nicht zu bieten. 😉

turbolizer
Mitglied

Du hattest Strom und fließendes Wasser mit WP8.1.

windows.sa
Mitglied

Habe eher so das Gefühl, dass sie mit dem Kapitel „lumia“ abschließen wollen, und endlich einen endgültigen Schlussstrich ziehen können. Anders kann es ja nicht sein.

defected85
Gast

Nicht nur mit dem Kapitel Lumia, sondern auch mit dem Kapitel Windows Phone / Mobile.

windows.sa
Mitglied

Das glaub ich nicht. Lumia vergessen = ja, aber windows phone vergessen= nein. Es werden auch neue Geräte kommen. Wenn nicht von den oems, dann von Microsoft.

turbolizer
Mitglied

Das wiederum glaube ich nicht. Nokia vergessen = ja, Lumia vergessen = nein. Die Lumias, die das Label Microsoft über dem Display tragen, befinden sich alle auf der Liste der updatefähigen 13. Und das wird auch so bleiben, da diese für Windows 10 Mobile gemacht wurden und gleich mit Windows 10 Mobile auf die Welt kamen und somit einen Anspruch darauf haben, mit den Updates versorgt zu werden.

TobyStgt
Mitglied

Ich habe das Gefühl in Redmond geht’s mal wieder drunter und drüber und die eine Hand weiss nicht was die andere macht…
Ich hoffe man implementiert endlich das „normale“ Updateverhalten, zieht alle von 8.1 auf 10 und vergisst endlich 8.1
Und auf der Basis W10m versucht man dann endlich mal vernünftig den Brückenschlag zu W10ARM

windows.sa
Mitglied

So wünsch ich es mir eig auch 🙂 ! (Y)

Webster
Mitglied

Wie gesagt ist ja ok wenn sie nach und nach damit abschließen wollen, aber dann müssen sie alternativen bieten und das tun sie nicht.

DonDoneone
Mitglied

Jetzt bleibt doch mal locker. Er läuft doch noch alles. Und das auch die nächsten paar Jahre. Außerdem kommt schon wieder was.
Ist ja furchtbar

ASOnline
Mitglied

Es werden immernoch Lumias verkauft die eigentlich updatefähig wären, wenn es dann nicht mehr geht ist das schon ein starkes Stück.

Jan Tenner
Mitglied

Ich musste nach dem Anniversary Update mein 640XL mit dem Recovery Tool zurücksetzen, weil mein System zerschossen wurde.
Wenn das jetzt wieder mit dem Creators Update passiert, lande ich auf 8.1 Denim.
Hmmm. No risk, no fun?

Lucia
Mitglied

Wie soll das mit dem Interop-Tool für ältere Geräte funktionieren, wenn die App mindestens das Anniversary-Update voraussetzt?

_Daniel_
Mitglied

WOW Microsoft! Much Wow!

Miks
Mitglied

So langsam aber sicher nerven die mich richtig. Was soll der Quatsch? Bringen 10 nur für eine Hand voll Geräte, obwohl es sogar auf dem 920 besser läuft als auf dem 640. Dann reguläres Update nur über eine App möglich und jetzt das auch noch gecancelt? Ganz ehrlich, also irgendwo sollte die Verarsche mal ein Ende haben. Selbst, wenn sie mobile jetzt langsam auslaufen lassen, ist das wieder einmal ein Spiel mit uns dummen Kunden.

degu2
Mitglied

Wäre cool wenn sie es ändern direkt per update 🙂 aber ich gehe von ein fehler aus 🙂

defected85
Gast

Habe eigentlich nur ich das Gefühl, Microsoft hätte Windows 10 Mobile am liebsten schon vorgestern entsorgt?
Irgendwie stehen alle Weichen auf „Abschiebung“.

Chrischii
Gast
Chrischii

Ich konnte heute morgen den Ratgeber noch runterladen und auf Windows 10 upgraden.
Das ganze tat ich mit meinem BLU WIN HD LTE und nun update ich auf die 14393.1066.
Ich könnte mir vorstellen, dass die berechtigten Geräte per WDRT auf Windows 8.1 oder 10 zurückgesetzt/geupdatet werden können.
Somit kann ich mir vorstellen, dass es in Zukunft für jedes Windows 10 berechtigte Handy 2 Versionen im WDRT gibt.

Lucia
Mitglied

Zwischenzeitlich hatte ich im WDRT sogar beim Lumia 950 zwei Windows 10 Versionen (1511 & 1607). Wurde aber irgendwann rausgenommen und es gibt nur noch 1511.

Tiberium
Mitglied

Immer wenn man denkt schlimmer geht es nicht mehr, lässt sich MS was neues einfallen.
Wie ein andere Member hier schreibt:
„Man kommt sich mit diesen Methoden echt so vor wie „wir geben kein Statement ab zu W10M. Verpisst euch einfach endlich!“. Wie so lästige Mieter, die rausgeekelt werden.“

Genauso ist es wohl auch. MS wundert sich wahrscheinlich selbst das es immer noch Nutzer gibt welche die Schnauze nicht voll haben. Dementsprechend muss man sich immer weitere Unverschämtheiten ausdenken. Denn einen wirklichen Grund nun dieses Update „abzuschalten“ kann es ja nicht geben.

defected85
Gast

Doch, Altlasten loswerden.
Um dann Ende des Jahres mit einem neuen Device (Übergangssmartphone, kein „Surface Phone“) mal wieder bei quasi 0 anzufangen.
Aber es wird bestimmt alles besser werden… 😉

TobyStgt
Mitglied

Altlasten konnte man auch loswerden indem man alle berechtigten Geräten automatisch auf W10m hochzieht.

Sonst sind irgendwann keine Nutzer mehr übrig die sich noch für neue Geräte und W10 ARM interessieren. Und dann alle wieder von null an neu zu erobern wird MS erst recht nicht schaffen

defected85
Gast

Und wieso sollte Microsoft das machen?
Laut Dona läuft doch Windows 10 Mobile so schlecht auf ihnen.
Außerdem fehlt es Microsoft mittlerweile an Mitarbeitern für den Support.
Die Altgeräte haben bis heute kein Treiberupdate bekommen.

Tom
Redakteur

Ich glaube, die gute Dona quatsch manchmal einfach nur müll ^^

Jptech42
WU Team

Hat schon wer an das device recovery tool gedacht? Da kann man doch auch ältere versionen laden wenn ich mich nicht irre (mit ältere meine ich anniversary statt creators update)

fritzphantom
Mitglied

Mal abwarten was am 2 Mai kommt.

wikinger2112
Gast

Das große Erwachen ohne nennenswerte Neuigkeiten vermute ich mal.

Chrischii
Mitglied

Das Event 😉

6258Sebastian
Gast

Zum glück habe ich das mobile 10 auf den lumia930
Leider bekommt man den redstone3 uodate nicht…
Echt schade

affeldt
Mitglied

Besser ein Ende mit Schrecken (ausknipsen, ende) als dieser Schrecken ohne Ende…hat hier bei WU nicht jemand einen Draht zu MS und kann Bescheid sagen, dass wir uns vera…. fühlen…aber so richtig? Hat’s sowas bei Apple schon gegeben, einen solchen Umgang mit KUNDEN?

the_microsoft_lover
Mitglied

Ich habe auf mein Lumia 640 XL Windows 10 Mobile aber trotzdem ist das einfach scheisse was MS momentan veranstaltet.

Otto71
Mitglied

Ich finde das ganze getue von Microsoft nur noch lächerlich. Hab seit kurzem ein Handy mit Android 6 und vermisse absolut nichts. Eher im Gegenteil kann ich jetzt endlich alle Anwendungen richtig nutzen. Ich kann nur jedem raten sich von W10Mobile zu verabschieden.

Condreano
Gast
Condreano

Super Meldung an den Feiertagen … NICHT! -.-
Meine Freundin hatte sich vergangene Woche ein neues Lumia 730 gekauft, nachdem ihr altes leider den Küchenfliesen zum Opfer gefallen ist. Natürlich wurde das ganze mit Win 8.1 ausgeliefert. Den Aktualisierungsratgeber hatte sie noch runterladen können, aber das Update auf Win10 wird nicht bereit gestellt. Jetzt weiß ich auch warum…
Gibt es noch eine andere Möglichkeit ihr Lumia auf Win10 zu updaten?

Shyntaru
Mitglied

Gegenfrage, warum holt man sich 2017 ein 730?

Condreano
Gast
Condreano

Nicht jeder hat so einen dicken Geldbeutel, dass es gleich ein HP Elite sein kann. Einfach eine Kostenfrage in Hinblick darauf dass es für das 730 auch ein Update für W10m gab.
Btw, deine Gegenfrage ist null hilfreich.

Shyntaru
Mitglied

Der Markt gibt deutlich besseres her. Und nein klar muss es kein Flagschiff sein, doch ein Gerät dessen Prozessor 2014 bei der Einführung schon sehr betagt war, ist eben keine gute Entscheidung.

Condreano
Gast
Condreano

Aber sein wir doch mal ehrlich, es läuft doch alles. Und auch rund. Selbst wenn der Prozessor nicht mehr der jüngste ist. Das OS frisst nicht viel an Brot und für ein bisschen WhatsApp, Surfen, DB Navigator, Audible, SMS, Telefonieren(!) und Spotify reicht es allemal. Ein Update wäre auch nur wegen den ein oder anderen Einstellungen/kosmetischen Dingen schön. Mehr nicht.
Zu meiner Ausgangsfrage: gibt es eine Möglichkeit manuell ein Update auf W10m anzustoßen oder war es das wirklich fürs erste?

Shyntaru
Mitglied

Das es nicht geht, siehst du ja daran, dass du eben kein Update hin zum nächsten Build mehr bekommst.
Du darfst nie vom aktuellen Stand ausgehen, jegliche Entwicklung eines OS basiert immer auf der jeweilig aktuellen Hardware. Soll heißen, dass ein simples Update theoretisch dein System überfordern kann, da es diesbezüglich einfach keine Reserven mehr hat.
Der andere Punkt ist, wie lange halte ich ein System am Leben, damit es noch wirtschaftlich ist. Beim 730er sind es zB 3 Jahre, was im Vergleich zu Samsung geradezu großartig ist.

defected85
Gast

Einfache Antwort: Nein, fürs Erste war es das.

Condreano
Gast
Condreano

Dankeschön 🙂

droda
Mitglied

Na ja, das 730 ist aus 2014…Dann lieber auf Nummer sicher gehen und ein 650 nehmen. Das kann da gut mithalten und erspart den Updatefrust. Preislich liegen die auch dicht beieinander. Bei Saturn und amazon z. Zt. 111 € neu.
Und wenn’s letzte Woche war, kann man ja noch retournieren!

rolin
Mitglied

Probiere es über das Insider Programm, so wie weiter unten beschrieben oder warte ab. Bin mir sicher, dass es in den nächsten Tagen Klarheit gibt.

compulink
Gast

Verhält sich also ähnlich wie beim Release einer neuen Version von Android 😉

MIZZI
Gast
MIZZI

Ich kann das 640 und das 640 XL nach wie vor bei Cyberport oder Notebooksbilliger.de kriegen. Kauft das noch jemand, wenn kein Update mehr auf W10M möglich ist und gleichzeitig der Support für WP 8.1 demnächst endet? Die bewerben die Geräte tlw. sogar damit, dass sie updatefähig auf W10M sind.
Fairer wäre es zumindest gewesen, wenn MS das angekündigt hätte. Dann hätte man überlegen können, ob man das Update noch mitnimmt oder eben bei WP 8.1 bleibt. So hat man ja wohl keine Wahl mehr.

Shyntaru
Mitglied

Alleine das es die Teile dort noch gibt zeigt ja, dass es nicht verkauft wird. Bei derlei Angebote schlagen nur verkappte Sparfüchse zu und wundern sich dann, dass sie im Grunde draufgelegt haben.

Tourniquet
Gast
Tourniquet

Der Artikel ist nicht ganz korrekt. Ja es stimmt, man kann über den Upgrade Advisor nicht mehr updaten. Es klappt aber ohne Probleme über die Insider App, die es noch für Windows Phone 8.1 gibt. Hatte das ähnliche Problem mit meinem Lumia 730 gehabt. Hatte aber keine Probleme über die Insider App auf RS2 zu kommen.

Condreano
Gast
Condreano

Wann war das denn? Sitze gerade vor dem Lumia 730 und die App sagt mir es wäre kein passendes Build vorhanden. Sitzt der Fehler gar vor dem Smartphone?

Tom
Redakteur

nein.

Jan Tenner
Mitglied

Fakt ist, dass Microsoft nichts kommuniziert. Wir hängen alle in der Luft. Selbst Martin Geuß von Dr. Windows hat nichts in Erfahrung bringen können und der wird (in seiner teilweise arroganten Weise) nicht müde, immer wieder zu betonen, dass er gute Connections zu Microsoft hat. Ich gehe davon aus, dass nach dem Creators Update für alle verbliebenen Devices noch das RS3 im Herbst kommt und dann wird Win10Mobile komplett eingestellt. Ein geplantes RS4 wird abgeblasen. W10M ist doch jetzt schon aus dem OneCore-Zweig draußen. Werden wir doch alle endlich realistisch uns zählen eins und eins zusammen. Die Kacke ist jetzt… Weiterlesen »

Shyntaru
Mitglied

Ich stimme normal gerne überein, wenn es um Verbraucherschutz oder dergleichen geht. Doch ernsthaft auf alten Geräten die Forderung zu stellen, dass es doch bitte bis ins unendliche geupdated wird, steht schlicht jedem Fortschritt einer Plattform im Weg. Wenn ich mir damals ein 930 oder 1020 gekauft habe, so war es ein tolles Gerät, dass mir seinen Dienst geleistet hat. Doch haben beide etwas gemeinsam, sie sind alt. Ja selbst das 950/XXL empfinde ich als zu alt. Wir reden über Systeme, die schlicht nicht umsetzbar sind auf das was ist und das was kommt. Man hört immer wieder Win ARM… Weiterlesen »

Petrella
Mitglied

Es geht ja nicht darum, dass man bis zu RS 5 Updates für sein Telefon möchte, sondern darum, dass man bereits vorhandene Updates auch nach einem Neueinspielen mit dem WDRT nutzen möchte. Aber wieder einmal zeigt sich die Degeneration Microsofts, seit Nadella dort Chef spielt.

turbolizer
Mitglied

Dein Kommentar fängt ja gut an. Den ersten Absatz würde ich noch unterschreiben. Die 950er sind noch nicht alt. Und das Preis-/Leistungsverhältnis ist derzeit unerreicht. Es gibt real keine Heilsbringer. Wenn, dann wünscht man sich diese. Aber warum? Scheinbar traut man Microsoft es doch technisch zu, solche zu bringen. Und das bei dem angeblich verloren gegangenen Vertrauen? Tatsache ist, dass wir uns hier in der Windows Community befinden. Die User besitzen irgendein Windows Phone oder Windows 10 Mobile Smartphone. Das ist Fakt. Es sind vielleicht nicht Milliarden, aber einige Millionen sind es immerhin. Und diese Millionen warten wie jeder andere… Weiterlesen »

Shyntaru
Mitglied

Nicht böse nehmen, aber rein aus technischer Sicht ist das 950er steinalt. Es war im Grunde schon alt als es heraus kam, da es schon da deutlich bessere Geräte gab. UNd dass sich die Plattform im Wandel befindet ist ja schließlich nichts Neues. In positiver Hinsicht hört man jenes auch dauerhaft, nur den negativen Teil wollen eben die wenigsten sehen. WIe soll ein neues System eingebaut werden wenn man alte Dinge nicht hinter sich lässt? das würde Apple zB auch nicht anderes machen. Der Unterschied besteht nur darin, dass iOS sich gut verkauft und hier ein Wandel noch nicht notwendig… Weiterlesen »

dalledanger
Mitglied

Ich für meinen Teil kann nur sagen…….Die Spinnen die Redmonder….. Werde gleich mal meinen Homie Billy boy Gates an whatts appen und tacheles reden….Aber auch nuuuur weil ich die nummer meines bollywood buddi verlegt hab………
….zum eigentlichen Thema….vorgestern noch hab ich mein geliebtes 640 tääst gerät per wdrt zurück gesetzt und bin jetzt heilfroh daß das NORMALE upgraden noch geklappt hat….das 650 liegt im museumsmodus gesichert brav und mein daily lover Phone 950 wird meine Stimme so lange schlucken bis kim jong startet…….Weil ☝ ….die Zukunft sagt…..Nooooookia 3310….. Yeaaaa…..

okto
Mitglied

Hab mal von LG das damalige Tophandy P920 gekauft. Das einmalige Update auf Android 4.0 war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung schon über 1 Jahr veraltet. Wer jetzt nicht bei 250€ für das Lumia 950 zuschlägt, ist doch selber schuld. Kuckt doch mal was bei Android ein Handy mit gleichwertigem Bildschirm und Kamera kostet…ich für meinen Teil fühle mich bei Microsoft gut versorgt mit Updates und die Informationsfülle ist durch das Insiderprogramm gigantisch und gibt’s so nirgends. Und übrigens lief das Lumia 1020 mit Windows 10 überhaupt nicht mehr flüssig! So!

Tiberium
Mitglied

Wow. Android 4 – da kennst Du Dich bei Android und deren aktuellsten Updates ja bombig aus ! Immer dieses „ich hatte mal“…..Ich hatte vor 20 Jahren auch noch Haare auf dem Kopf – deswegen weiss ich aber nicht wie gut die heutigen Haarföne sind…..

turbolizer
Mitglied

Muss man sich bei Android auskennen hier in der Windows Community?

Shyntaru
Mitglied

Wenn man Android als Vergleich nimmt sollte man sich schon etwas auskennen. Ich führe ja auch keine Diskussionen über Autos, obwohl ich nicht einmal einen Führerschein besitze. 😉

Tom
Redakteur

Bei Android bekommst du sehr gute Geräte aus China, die besser sind, als die aktuellen Lumias und gleich viel kosten.

Kwisatz
Gast

Würde mich jetzt ehrlich interessieren welche? Ich habe mal ein bisschen gestöbert in letzter Zeit, aber ein Smartphone mit qhd oled display, usb-c, Fingerprintscanner (als Ersatz für iriserkennung), erweiterbaren Speicher, austauschbarem Akku (keine Priorität aber nice to have), kabelloses laden, nfc, 4k video capture, beste Kamera am smartphone markt, 4 Mikrofonen (wird beim kommenden htc flagschiff als die Zukunft angepriesen, lol) und dedizierten 2-wege kameraauslöser für 250€ habe ich nicht in der billigsten china rammschkiste finden können uns auch nicht auf eBay… Man vergisst als L950 user wegen des vielen lamentierens über Microsofts mobile „Strategie“ häufig, wie gut die Hardware… Weiterlesen »

turbolizer
Mitglied

Leo suggeriert mit seinem Artikel als müsse man unbedingt von Windows Phone 8.1 auf Windows 10 Mobile upgraden und wenn man dann da schon ist auch auf das Creators Update updaten. Er gibt keine Hinweise, wie lange Windows Phone 8.1 supportet wird und nur in einem Nebensatz, wie man zu Windows Phone 8.1 zurückkehrt und warum es für die User eines Nokia Lumias vielleicht besser ist, auf WP8.1 zu bleiben bzw. zurückzukehren, erfährt man nichts. Man unterstützt wie immer lieber den Frust als dem User zu helfen diesen abzubauen.

Samokles
Mitglied

So ein Schmarrn. Wenn ich mich recht entsinne gab es erst vor wenigen Tagen eine Anleitung um das Creators Update wieder loszuwerden falls es Probleme macht.

turbolizer
Mitglied

„Wenn ich mich recht entsinne gab es erst vor wenigen Tagen eine Anleitung…“. Soviel zu deinem Kurzzeitgedächtnis 😉. Hast du keinen Link?

DonDoneone
Mitglied

Bist doch jeden Tag da und siehst die Artikel. Wozu brauchst du einen Link?

Scaver
Mitglied

Ja, die Anleitung gab es. Link poste ich dir auch nicht, kannst ja die Suche ist Google benutzen.
Keiner Tipp: Die offizielle Anleitung von MS gibt es auf deren Seite im Hilfe und Support Bereich!

Und nein, Leo suggeriert das nicht. Es geht in den Artikel um Leute, die schon das Upgrade haben und das Gerät per Device Recovery Tool zurücksetzen müssen, oder das Upgrade noch nicht haben, aber wegen dem CU nun wollen… wieso auch immer ist egal.

Samokles
Mitglied

Ich bin nicht Dein Sekretär, turbolizer, habe Dich nur darauf aufmerksam gemacht, dass Dein Beitrag Käse war.

Abdullah
Mitglied

Hab grad was gefunden: Zitat

In nur wenigen Tagen wird Microsoft damit beginnen, das Windows 10 Creators Update auch für Smartphones auszuliefern. Doch am Freitag wurde bestätigt, dass insgesamt lediglich 13 Geräte unterstützt werden. Einigen Meldungen zufolge soll die Entwicklung des mobilen Betriebssystems jetzt sogar endgültig eingestellt worden sein.

turbolizer
Mitglied

Stammt der letzte Satz aus 2014, 2015, 2016 oder 2017? Ich habe gerade ein Deja vü. 😉 Hier der ganze Artikel und nicht nur die ersten Sätze: http://winfuture.de/news,9749.html. Was regt dich nur so auf, dass du nach dem Satz aufgehört hast zu lesen und meintest den Absatz unbedingt hier so zusammenhanglos posten zu müssen? Findest du das lustig?

Abdullah
Mitglied

ich habe es aus den MSN News unter der Rubrik Microsoft geholt Bevor du son Schrott laberst solltest du dich selber erstmal Informieren 😀 All das was die Leute seit langen Prophezeit haben ist genau so gekommen und das kannst du mit deiner Meinung mit Sicherheit nicht aufhalten 😉

Scaver
Mitglied

Ne, denn was du geschrieben hast ist Blödsinn, egal ob es ein Zitat ist oder nicht! Die Entwicklung für W10M geht weiter. Quelle: Insider Programm!

miplar
Mitglied

Das war seitens MS (wie meistens) ein leider nicht kommunizierter Instandhaltungs- bzw. Wartungsvorgang über die Osterzeit. Upgrade via „MS Aktualisierungsratgeber“ funktioniert alles wieder! (Quelle: http://www.drwindows.de/content.php?r=12486)

Rene
Mitglied

Ich brauch Hilfe !
Ich hab ein lumia 950 xl neustens update kein creators !
Wenn ich mich mit einen Bluetooth Gerät verbinden möchte verbindet es kurz dann bricht es nach etwas 2 Sekunden ab
Woran liegt das?
Leider weiß ich nicht wo ich mich diesbezüglich informieren kann als hier
Und leider geht das nur in den kommentaren

DonDoneone
Mitglied

Das wird bestimmt wieder besser bei einem kommenden Update. Hatte ich auch mal. Bei mir hat leider nur geholfen, in den Einstellungen das Gerät zu trennen und erneut verbinden. Dann ging’s wieder.

Rene
Mitglied

Ok
Danke für deine antwort