AnwendungMicrosoft Office

Windows Mail und Kalender: Auf diese neue Features können wir uns freuen

Jeder von euch kennt die Windows 10 Outlook Mail und Kalender- App.  Diese Apps werden von den meisten verwendet, die kein Office Paket besitzen. Und genau diese Nutzer unter Euch können nun gespannt sein. In einem Bericht, den die Redmonder gestern vorlegten, gaben Sie bekannt, dass für die beiden Apps neue Funktionen kommen werden. Einige dieser Neuerungen wurden bereits von einer Testgruppe ausprobiert und bewertet.

Auf dem Microsoft-eigenen Blog, gab der Software-Riese nun bekannt, welche Features in den kommenden Updates eingebaut werden sollen. Diese Updates werden in Wellen an Nutzer ausgeliefert werden – Office 365 Kunden werden dabei früher bedient. Nun stellt das Unternehmen die neuen Funktionen vor, die von den Test-Usern für gut befunden wurden.

Die wichtigsten Neuerungen für Euch im Überblick:

Die Focused Inbox

Der fokussierte Posteingang ist im Grunde eine Vorsortierung der Mails. Der Posteingang wird in zwei Teile getrennt. Auf der einen Seite der fokussierte Posteingang und die andere Seite mit der Bezeichnung „Andere“. Outlook sortiert ankommende Mails vor und legt sie in die entsprechenden Posteingänge ab – Mails von häufig genutzten Kontakten, werden automatisch in die „focused Inbox“ gelegt. Spam Mails, Newsletter Werbung etc., wird automatisch in den Ordner „Andere“ abgelegt. So behält der Benutzer wichtige Mails im Fokus und spart Zeit.
Das ganze Sortieren erfolgt mithilfe eines speziellen Algorithmus der vom Startup Acompli, welches im Jahre 2014 von Microsoft gekauft wurde, entwickelt wurde. Aber dieser Algorithmus kann vom Nutzer auch abgeschaltet werden, sodass die Mails von Euch auch weiterhin manuell sortiert und abgelegt werden können.

Inbox Fokus

Mentions

Eine wirklich sinnvolle Funktion, die gerade in E-Mails mit großem Verteiler ihren vollen Umfang entfalten kann. Viele kennen bestimmt die Situation, wenn in einem bestehenden Verteiler eine Person angesprochen werden soll. Zuvor musste die Mailadresse dieser Person manuell eingefügt werden. Das wird nun einfacher: Mit der Eingabe des @-Symbols und dem Namen. Wird diese Zeichenkette in der Mail eingegeben, schlägt Outlook nun Adressen vor, die zu diesem Namen passen.

Mentions

Farbige Kategorisierung von Kalendereinträgen

Auch die Kalender App von Microsoft hat einige Neuerungen spendiert bekommen. Eine dieser Neuerungen ist die farbige Kategorisierung von Kalendereinträgen. So soll dem Benutzer eine verbesserte Übersicht zwischen zusammenhängenden Events erleichtert werden. Außerdem können neue Kalender als Abos eingebunden werden. So kann man sich zum Beispiel Kalender für bestimmte Ereignisse abonnieren.

Weitere Neuigkeiten und neue Features könnt Ihr Euch auf dem offiziellen Microsoft Blog durchlesen. Es wird noch einige Wochen dauern, bis die Updates an alle verteilt wurden. Die angesprochenen Features sind schon seit einer gefühlten Ewigkeit im Gespräch, doch nun scheinen wir uns tatsächlich einem Release zu nähern.

Mail und Kalender
Mail und Kalender
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Was sagt Ihr zu den neuen Features? Sinnvoll oder eher nicht?

Vorheriger Artikel

Windows 10 - Arbeit an Redstone 3 Update begonnen

Nächster Artikel

Xbox Scorpio könnte Playstation einholen, sagt Analyst

Der Autor

Alex

Alex

Haben Sie die den Rechner schon einmal neu gestartet?

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors
FranzvonAssisihmKa-EfkaHansosIvo Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaune
Mitglied

Sind dann auch zukünftige die gepinnten Mails ganz oben wie im Browser?

sektor500
Mitglied

sinnvoll und gut, hätte dies gerne schon eher gehabt….

Skittar
Mitglied

Eine zuverlässige Synchronisation unter Windows 10 würde mir schon reichen. Das lief schon mal besser…

lex
Mitglied

Ich finde das gut und sinnvoll und freue mich

Alma3103
Mitglied

Mobile auch?

Lars
Mitglied

Ja, da es eine UWP-App ist 😉

Ivo
Mitglied

Farbige Kalender Kategorien hatte ich schon vor 4 Jahren Unter Android. Naja lieber spät als nie.

Hansos
Mitglied

Ich würde es schön finden wenn die Geburtstage von meinen Kontakten mit Telefonnummer wieder im Outlook Kalender angezeigt werden. Ansonsten nettes Update.

hm
Mitglied

Soweit ich weiß werden die Geburtstage als extra Kalender eingeblendet.

Hansos
Mitglied

Tun sie bei mir auch noch aber wie gesagt nur von den Leuten, von denen ich keine Nummer eingespeichert hab.

Ka-Efka
Mitglied

Frei zuweisbare farbige Kalenderkategorien. Gut das der W10 Kalender sie endlich bekommt.

Mentions… mal gucken wie gut es funxt.

Focussed Inbox… bestes Feature daran: „Aber dieser Algorithmus kann vom Nutzer auch abgeschaltet werden, […]“

hm
Mitglied

Hat die App am PC die gleichen Macken wie am Phone, dass Anhänge nicht angezeigt werden, größe Anhänge verschwinden, …?

FranzvonAssisi
Mitglied

Bei mir steht „Postfach mit Relevanz: Diese Einstellung kann auf keins ihrer Postfächer angewendet werden“
Habe zwei Outlook und einen anderen Account drin, weiß jemand, was dahintersteckt? Ist das was ganz anderes?

Alma3103
Mitglied

Habe in der 15025 in den slowring gewechselt. Dabei wurde die mail und Kalender app auf die slowring version geändert nun habe ich wieder die 15043 fast ring oben aber mir wird nicht die fastring mail und Kalender apl angeboten. Woran konnte dad liegen?