AnwendungAppsWindows 10 Mobile

Windows Insider App erhält Update

WindowsInsider

Die Windows Insider App von Microsoft hat ein Update spendiert bekommen. Die Version springt dabei auf die Nummer 1.4.0.1. Das Update bringt für Insider, die mit einer Redstone Build unterwegs sind, eine sichtbare Neuerung.

Seit einigen Redstone Builds ist die Insider-App nicht mehr nötig, da die entsprechenden Einstellungen ins System integriert wurden (Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Windows Insider Programm). Dort kann, analog Windows 10, festgelegt werden, ob man Builds schnell (Fast Ring) oder langsam (Slow Ring) erhalten möchte. Den Release Preview Ring gibts natürlich noch nicht:

Insider Preview Build Redstone Mobile

Wer die Insider-App trotzdem noch installiert hatte, der bekam bisher die normale Anzeige bezüglich neuer Builds und den Ringen zu sehen. Seit dem Update verweist die App nur noch auf die Einstellungsseite und ist für Redstone-Nutzer damit praktisch nutzlos geworden:

Windows Insider App nach Update Redstone

Übrigens für alle, die sich Hoffnung auf eine neue Build gemacht haben. Heute nicht. Gabe Aul hat die entsprechende Nachricht heute auf Twitter geteilt:

Vorheriger Artikel

XBOX One / XBOX 360: Das sind die Games + Deals with Gold im Juni

Nächster Artikel

Surface Pro 4 und Surface Book erhalten Treiber Updates

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
RaphaelHurricane83eMBeeHoschiSagittarier Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Hesi00
Mitglied

Vieicht ja Morgen eine neue Build

Sagittarier
Mitglied

Bestimmt diese Woche aber noch. Die Amis haben ja keinen Feiertag am Donnerstag, so wie wir. Also arbeitet mal fleissig für meine neue Build, Msft, hab schließlich 599€ für mein L950 abgelegt. Danke

Hurricane83
Mitglied

Feiertag? Aber nur für die, die im richtigen Bundesland leben 😉 Für mich (Schleswig-Holstein) ist das kein arbeitsfreier Tag :-(. Aber über ein neues Build würde ich mich trotzdem freuen ?

Hoschi
Mitglied

Hoffentlich geben Sie sich bei der nächsten Build etwas mehr Mühe als bei der aktuellen .318.

eMBee
Mitglied

Es wird wohl eher was für Redstone kommen als für Threshold.

Raphael
Mitglied

Hm, ich habe die App noch installiert und sehe in den Einstellungen am angegebenen Ort keinen Eintrag bezüglich Windows Insider Builds. Seltsam. Muß man da erst die App wieder deinstallieren, daß das auftaucht? Ich hoffe mal, ich bekomme überhaupt noch Updates mit Hilfe der App, denn sonst habe ich ein Problem. Vielleicht lasse ich bis zur nächsten Build die Insider App lieber ohne Update, da ja sonst nur noch auf die Einstellungen verlinkt wird, wo eben eine Insider Einstellung fehlt?

eMBee
Mitglied

Wie eigentlich erklärt wurde. Threshold: funktionstüchtige Insider App. Redstone: siehe Einstellungen und deaktivierte App. Wahrscheinlich bist du auf 10586, wenn du in den Einstellungen nichts findest.