NewsWindows 10

Windows 10 Build 10041 kommt mit Bugfixes für den ‚Slow Ring‘

windows-10-header

Das neue Windows 10 Build 10041 wird nun auch für den Slow Ring des Insider Programms ausgeteilt. Für die wagemutigeren Tester des Fast Rings wurde das neue Build bereits letzte Woche veröffentlicht, allerdings mit einer Reihe bekannter und noch nicht behobener Fehler. Die Version, die jetzt für den Slow Ring verfügbar ist, hat deshalb einige Patches erhalten, die das Build stabiler machen sollen. Für den Fast Ring sind diese Patches – insgesamt 3 an der Zahl – ab sofort als Update verfügbar.

Microsoft hatte vor Kurzem angekündigt, das Tempo im sogenannten Fast Ring des Windows Insider Programms anziehen zu wollen, nach dem sich viele Tester über die niedrige Update-Frequenz der Windows 10 Technical Preview beschwert hatten. Mit dem Tempo steigt allerdings auch das Risiko von Bugs und Instabilitäten. Im sogenannten Slow Ring kommen neue Builds später und eventuell auch seltener, dafür haben sie vor der Veröffentlichung aber noch gründlichere Tests durchlaufen.


via Neowin

Vorheriger Artikel

Yezz Billy 4.7 Review – Aussehen ist nicht alles!

Nächster Artikel

Ernste Sicherheitslücke in Windows Phone 8.1 - Bing kann Deine Passwörter verraten

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: