News

Windows 9 „Threshold“ bringt Virtual Desktops!

Obwohl wir meistens über die Geschehnisse in der Welt von Windows Phone berichten, interessieren uns natürlich auch News aus dem restlichen Microsoft Ökosystem. Die Vision aus Redmond sieht schließlich eine Konvergenz der Oberflächen aller Windows Geräte vor und Windows „Threshold“, soll hier einen wichtigen Schritt dahingehend bilden.

Offenbar soll Windows 9 eine Funktion bekommen, die wir bereits aus dem Apple und Ubuntu Universum kennen (obiges Bild zeigt tatsächlich einen Ubuntu Desktop) – virtuelle Desktops.

Diese Funktion richtet sich speziell an professionelle Benutzer, die gerne Ordnung zwischen ihren verschiedenen Projekten halten möchten. Zwar benutzen viele aus diesem Grund mehrere Monitore. Wer sich diesen Luxus aber nicht leisten kann, oder es umständlich findet, für den wird diese neue Funktion fantastisch sein.

Dieses Feature gab es erstaunlicherweise bereits auf Windows XP, wo mittels eines Programms ( i.e.Virtual Desktop Manager), das Arbeiten an mehreren Desktops möglich war. Ob der schwachen Hardware oder der Minderwertigkeit des Programms geschuldet, wies diese Option eine minderwertige User Experience auf.

 

Was denkt ihr über Virtual Desktops? Werdet ihr sie nutzen, nutzt ihr sie vielleicht schon auf anderen Plattformen oder findet ihr sie gar gänzlich blöd?

 

Quellen: Neowin.net

Vorheriger Artikel

My Background Wallpaper/ Mein Hintergrundbild zum Download

Nächster Artikel

ODYS WinTab 8 - 8Zoll Windows 8 Tablet für ca 150€

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] Woche wurde bereits das Feature der Virtual Desktops bekanntgegeben. Doch bin ich ehrlich gesagt gespannter auf den Release von Cortana auf Desktop, […]

trackback

[…] Microsoft” legen. Zu den Features von Windows 9 auf dem Desktop, zählt unter anderem die “Virtual Desktop” Funktion. Zudem soll die UI aufgefrischt werden und das Arbeiten mit Modern Apps, für Desktopanwender noch […]