MicrosoftNewsWindows 10Windows Phone

Windows 8: Ab 12. Januar (heute) keine Sicherheitsupdates mehr!

free-download-lovely-wallpapers-of-windows-8-best-desktop-background-images-widescreen

Windows 8 war das polarisierendste und ungewöhnlichste Betriebssystem in Microsofts Firmengeschichte. Einige sahen darin einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft und wegweisenden Touch-Features. Die meisten halten eine Anomalie, ein Ausrutscher, den man am besten schnell vergessen sollte.

Nicht nur seine Erscheinung und Features sind ungewöhnlich, auch der Supportzeitraum des OS tanzt aus der Reihe. Ab heute, 12. Januar, endet der offizielle Support für Sicherheitsupdates – nach nur 3 Jahren! Normalerweise liefert Microsoft 10 Jahre lang Security Patches für seine Betriebssysteme.

Das Problem heißt Windows 8.1

Während Windows Vista noch bis 2017 Sicherheitsupdates bekommt, schaut Windows 8 nach 36 Monaten in die Röhre – wieso?

Hier die offizielle Aussage von Microsoft:

Unlike service packs that are typically just a collection of fixes, Windows 8.1 has new features and enhancements. We designed Windows 8.1 to give customers an ability to deploy this update in a manner that is similar to how customers deploy service packs, therefore we are applying the existing service pack support policy to Windows 8.1.

[For] Windows 8, support ends 24 months after the next service pack releases or at the end of the product’s support lifecycle, whichever comes first. If you are using software without the latest service pack you won’t be offered any new security or non-security updates, although preexisting updates will continue to be offered.

Windows 8.1 ist das „Problem“. Obwohl es vom Funktionsumfang auch gut ein neues Betriebssystem hätte sein können, wird es offizielle als Service Pack geführt. Microsoft gewährt Windows 8 24 Monate Support nach Veröffentlichung von Windows 8.1 – und das ist heute!

Für die meisten Endverbraucher spielt das keine große Rolle. Die meisten haben entweder auf Windows 8.1 oder bereits auf 10 aktualisiert. Firmen, dürften da schon eher betroffen sein.

Für alle, die noch mit Windows 8 arbeiten, empfiehlt es sich also heute ein Upgrade auf Windows 8.1 oder 10 auszuführen.

 

Nutzt ihr noch Windows 8?


 

via ZDNet

 

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile Update für HTC 8x? Es sieht düster aus...

Nächster Artikel

Facebook Beta erhält Update - Das ist neu!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
ScaverTomAbdullahnikolawolf Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
nikolawolf
Mitglied

Der Laptop meiner Freundin läuft noch mit 8. Und das muss er wohl auch für immer, da keine Updates möglich sind. Nach stundenlangen Updates kommt die Meldung „Fehler beim Konfigurieren der Updates, Änderungen werden rückgängig gemacht“.

Abdullah
Mitglied

Hallo nikolawolf
Dieses Problem ist bekannt und ich hatte es auch es ist wirklich sehr nervig da hilft wirklich nur eins komplett die CD neu einlegen wenn eine vorhanden ist und das Betriebssystem komplett neu aufsetzen danach sollte es funktionieren ich hatte es auch in habe mich wirklich sehr lange geärgert bis ich raus gefunden habe das ein Hard Reset wirklich geholfen hat und dann sollte man wirklich auch nur erstmal ein paar Updates installieren und nicht die vollen 161. Die Windows aus spuckt.
Viel Erfolg.

nikolawolf
Mitglied

Hab schon damit gerechnet, dass ich wohl alle Daten sichern muss. Der Versuch die Updates (76 stehen noch aus) einzeln zu laden hat auch nicht geklappt, da trotzdem alle anderen direkt nachgeschoben werden.

Abdullah
Mitglied

Was du noch versuchen kannst auch mal nach dem problem im internet zu suchen es gibt ein microsoft fix das man ausführen kann.wenn das durch ist pc neu starten und updates erneut versuchen zu installieren .
Aber noch schlimmer finde ich bei win 8 das der download Balken nichts macht erst bei 99 % zeigt er an ist sehr verwirrend.

Kleiner tipp falls du den lappi auf win 10 upgraden willst vorzeitig , lad dir das upgrade tool runter dann bist das problem mit den updates los 😉

nikolawolf
Mitglied

Ja, der Laptop soll definitiv auf 10, aber dazu muss man leider erst auf 8.1 updaten. Sobald ich mehr Zeit habe sichere ich mal alle Daten und kümmere mich drum.

Tom
Redakteur

Versuch mal das 8.1-Media-Creation-Tool zu nutzen:

http://windows.microsoft.com/de-CH/windows-8/create-reset-refresh-media

Scaver
Mitglied

Wenn der Laptop mit UEFI statt BIOS läuft, mal Secure Boot ausstellen. Hat bei dem Laptop bei meiner Frau geholfen.