Gerüchte&LeaksMicrosoftNewsWindows Phone

Windows 10 Mobile: Redstone Update könnte Insider Ringe integrieren

redstone-02_story

Die Windows Insider Ringe könnten bald direkt ins Betriebssystem integriert werden. Mit dem Redstone Update würde dann keine Notwendigkeit mehr für eine separate Windows Insider App bestehen.

wp_ss_20160310_0009

An den verschiedenen Ringen würde sich damit nichts ändern. Diese wären dann aber über das Einstellungsmenü des Smartphones erreichbar und böten somit eine nahtlosere User Experience.

Das Redstone Update steht ganz im Zeichen der Konvergenz der verschiedenen Windows 10 Plattformen. Für die Desktop Version von Windows, gibt es keine separate App zur Aufnahme ins Insider Programm. Es ist nur folgerichtig wenn sie auf Mobile verschwindet.

Das Redstone Update 1 wird für Sommer 2016 erwartet. Wie erst kürzlich bekannt wurde, ist der zweite Teil auf Frühling 2017 verschoben worden.

Ende März 2016 findet die Build Developer Conference statt. Hier sollen umfassende Informationen zum Redstone Update angekündigt werden.

 

Insider Programm im Betriebssystem integriert – sinnvoll?


 

via MSPU

Vorheriger Artikel

W10 Mobile: Microsoft, lass die alten Low End Lumias einfach draußen

Nächster Artikel

Deal: WD 1.5 TB Festplatte (2.5 Zoll) für €59.99

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: