News

Windows 10: Musik ab jetzt im Store erhältlich! (noch nicht für Deutschland)

 

Music App

Microsoft enthüllte bereits vor einiger Zeit, dass Musik- und Filmkäufe künftig über den Universal Store getätigt würden. Für alle US Insider (und Kanada, Irland, UK, Australien, and Neuseeland) mit dem Build 10130 und der Musik App Version 3.6.1068.0, ist dies ab sofort möglich. Deutsche Insider müssen sich noch ein wenig gedulden, können dieses Feature aber durch umstellen ihrer Region ausprobieren. Besitzer eines Xbox Music Pass können ihre streams und downloads aber auch weiterhin über die Musik App beziehen.

Da der Launchtermin von Windows 10 immer näher rückt, bringt Microsoft in diesem Update die offiziellen Musik und Video App Versionen auf den aktuellsten Stand – die Vorschau Editionen beider Apps werden wohl im nächsten Build aussortiert werden.

Der Store wird mit jedem Update ein Stück universeller und wird in Zukunft die zentrale Anlaufstelle für sämtliche Medienkäufe sein. Wünschenswert wäre jetzt noch ein Magazin/Zeitungsbereich und eine „Medienflat“, um wirklich alle Inhalte (also ein Universal Pass) zugänglich zu machen.

 

Welche Bereiche fehlen eurer Meinung nach im Store?


Quelle

Vorheriger Artikel

Windows 10 Build 10130 kommt für den Slow-Ring, ISO-Dateien evtl. schon früher

Nächster Artikel

Olé! Microsoft veröffentlicht offizielles Real Madrid Tablet

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: