Windows 10 MobileWindows Phone

Windows 10 Mobile – Wann kommen verbesserte Continuum Features?

Dona Sarkar, Leiterin des Insider Programms, ist gerade auf der „NexTech Africa Conference“ unterwegs. Die Kollegen von Neowin haben die Gelegenheit genutzt, um ihr ein paar Fragen zum Zeitplan einiger Windows 10 Mobile Features wie verbessertes Continuum und Night Light (ehemals Blue Light) zu stellen.

Die Features kommen, „wenn sie bereit sind“

Wer jetzt eine glasklare Antwort erwartet hat, wird enttäuscht sein. Dona betont, dass Features nicht einfach an Insider verteilt werden, wenn sie noch „bereit“ sind.

What we don’t like to do is pull things out.

Was wir nicht mögen ist, einfach Dinge da rauszuwerfen

Alle neuen Features müssten in den internen Ringen genügend Vorlaufzeit haben, bevor sie an die Tester im Fast Ring ausgeliefert würden.

Danach müssten genügend Daten von (PC-) Fast Ring Insidern vorhanden sein, um zu entscheiden, ob eine Funktion auch für Windows 10 Mobile freigegeben wird. So beispielsweise auch bei Night Light. Erst wenn genügend gutes Feedback eingegangen ist, werde Microsoft abwägen, das Feature auch für Mobile einzuführen.

Night Light befinde sich zudem noch im aktiven Entwicklungsprozess. Aufgrund von Tester-Feedback sei es vor kurzem umbenannt worden. Dadurch musste das Team jeden alten Eintrag im Code nachbessern.

„Werden weiter in Mobile investieren“

The future of Windows 10 Mobile is that we’re continuing to invest in Mobile,“ she said. „We’re definitely going towards more ‚let’s help you be as productive as possible with this device in your pocket that you have all the time on you‘. We roll builds every week [to internal or external rings], we push features, we do the thing; it’s a thing that we continue to invest in, just like all device families.“

Die Zukunft von Windows 10 Mobile ist, dass wir weiter in Mobile investieren werden. Wir werden in die Richtung gehen, das Gerät in deiner Hosentasche so produktiv wie möglich zu machen. Jede Woche gibt es eine neue Build [für interne oder externe Ringe], wir bringen Features…() Wir werden darin weiter investieren, wie in all unsere anderen Produktfamilien

Ich lasse das jetzt einfach mal so stehen.

Was sagt ihr zu Donas Aussagen?

Vorheriger Artikel

Das sind unsere heutigen Tagesdeals

Nächster Artikel

Vivaldi Browser Version 1.7 bringt Screenshot-Funktion

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

31
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
22 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
16 Comment authors
Ralf950Leonard KlintShyntaruJonasStahlreck Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
chh2807
Gast

Wer glaubt denn ersthaft das ausgerechnet jetzt sooo viele neue Features kommen? Egal wie es heißen wird (Win10m / Win10ARM): neue Funktionen inkl. neuem Gerät werden im Oktober vorgestellt!

Surface Pro, Surface Book und Surface Studio sind deshalb so erfolgreich weil die Geheimhaltung funktionierte und die neuen Funktionen erst zusammen mit dem Gerät veröffentlich wurden!

MS wäre doch völlig bescheuert jetzt schon sein Pulver zu verschießen! Zumal längst nicht klar ist wie es mit Win10m weitergehn wird wennWin10ARM mal fertig ist.

Stahlreck
Mitglied

Es ist zu spät bis zum Oktober sorry. Neue Hardware kommt „vielleicht“ dann aber Feature Updates muss es bis dahin auch geben. Im Vergleich zum PC ist das CU für Mobile sehr mager. Unverständlich und der Frust bei sowas ist abzusehen.

chh2807
Gast

Joah, das kennen wir ja schon: bei Win Phone / Mobile Usern ist immer alles zu spät. Undgeduldig immer was neues fordernd aber dann wahrscheinlich noch ein Lumia920 nutzen. Sieht man hier ständig.

Wenn MS auf Basis von Win10Arm oder was auch immer endlich einen vernünftigen Relaunch tätigt inkl. dem „Surface Phone“ ist es doch ok. Dieses ganze Stückwerk wie es die letzten Jahre unter Ballmer angefangen hat, war doch auch Murks. Win10m läuft doch endlich vernünftig

Schade das Intel es so verkackt hat bei den Prozessoren, sonst würden wir uns schon lange an dem obigen Phone erfreuen dürfen.

Stahlreck
Mitglied

Erst mal dumm anmachen und dann „wahrscheinlich noch ein 920 nutzen?“. Wow. Du bist sicherlich einer von der Sorte mit den rosa Brillen. Die super hardcore Fans, die wirklich ALLES loben was MS macht. Egal was. W10M war bereits MS’s letzte Chance. Die haben sie freiwillig in den Sand gesetzt. Jetzt müssen sie ein Gerät erfinden, dass wirklich JEDER unbedingt haben will und selbst dann werden sie mit ihren hohen Preisen bei der Surface Linie verdammt schwer haben. App Gap natürlich auch weiterhin als Negativ-Faktor. Im übrigen…soll MS halt mit Hardware warten. Sie können aktuell eh nicht anders, was sie… Weiterlesen »

Shyntaru
Gast
Shyntaru

So unrecht haben die Leute nicht. Bald kommt Samsung mit ihre neuen Linie , danach htc und Sony…. Dann schon Apple und Google… Da wartet niemand. Am Ende gibt es Anerkennung für Microsoft, aber weniger Kunden, da man teils nur alle 2-3 Jahre neue Hardware kauft.
Ich meine du k nnwt dich aus, du weißt was und wer Microsoft ist, aber der Großteil des Marktes denkt immer noch Microsoft=Windows Punkt….

Ralf950
Mitglied

Wenn mann langlebigkeit als Grün bzw nachhaltig verkauft und die Updates kommen(nicht wie Jade..) dann geht es bergauf!

chh2807
Gast

Geb ich dir vollkommen Recht aber wenn MS jetzt Features raushaut verpuffen sie im Markt.

Microsoft braucht nen großen Knall wie das Surface Studio! Da muss die TechWelt denken: „sch***e ist das geil, „shut up und take my money“!

Etwas anderes hilft da nicht. MS wird auch mit einem „Surface Phone“ auch keine Verkaufszahlen wie iPhone und Galaxy S generieren aber sie müssen positive Aufmerksamkeit auf die Plattform bekommen damit die OEMs eine Chance haben mit Geräten zu bestehen.

Wer wußte vorher was das Surface Studio kann oder nicht? Niemand und jetzt will es jeder haben.

Stahlreck
Mitglied

Das Surface Studio ist sicherlich etwas, das die Leute bestaunen. Wirkliche Verkaufszahlen generiert das Ding aber (ja wohl absichtlich) nicht. Dafür ist es einfach viel zu teuer. Ein Gerät wie das hilft W10M leider überhaupt nicht. OEMs werden so schnell nicht mehr kommen, sie haben es einige Male versucht und haben dafür bezahlt. Gerade Windows Enthusiasten sind wegen unglaublich schlechtem Update Support seitens der OEMs immer sehr skeptisch. Und Otto Normaluser werden sich sicherlich nicht wegen eines cool aussehenden Surface Phones ein Windows Phone kaufen. Dafür gibts dann immer noch zu viel App Gap. Das Surface Stuido hat auch nicht… Weiterlesen »

Shyntaru
Gast
Shyntaru

Absolut, ich befürchte einfach dass wenn ein surface Phone kommen sollte, es zu einer Design Studie verkommt , ähnlich dem 12zoll MacBook bei Apple.
Ein tolles Gerät mit diesem will ich Gefühl, bei dem der Verstand nur einfach sagt, brauchst du nicht und obendrein viel zu teuer…

STP
Mitglied

Warum? Es ist vollkommen egal was mit Mobile passiert. Die APIs und Apps sind Universal. D.h. wenn entschieden wird W10M Entwicklung zugunsten W10ARM einzustellen, dann wird im Grunde nur das Gerüst getauscht, die ganzen APPs (z.B. Einstellungen) werden einfach per Copy&Paste übernommen. Der Nutzer müsste im Grunde nicht einmal etwas merken wenn dies per Update geschieht (Composable Shell).

G.Mnc
Mitglied

Punkt!

Höli
Mitglied

Gerade für mich, als selbsternannten Continuum-PowerUser, sehr interessant, was dahingehend weiter realisiert wird. Ich bin gespannt, wie es mit Continuum weiter geht.

ExMicrosoftie
Mitglied

Mir gefällt Dona Sakar immer besser…

VEXTOR
Mitglied

Was ist denn das für ein handy?? Würd ich sofort ordern 😀

fox77
Mitglied

Wenn du das Smartphone auf dem Foto von dem Artikel meinst? Es handelt sich um ein Device von Dell Namens STACK mit Intel Prozessor, was aber schon in der Entwicklungsphase eingestellt worden ist. Wird wohl leider nichts mit kaufen von dem Gerät!😜

Taeniatus
Mitglied

Leider. Da wäre ich auch schwach geworden, selbst bei einem 7″ Brett 😉

Leo
Mitglied

Dass sie recht hat.

Gerade beim Handy, welches ich den ganzen Tag benötige und das binnen Sekunden 100 % tig zur Verfügung stehen muss, geht es mir nicht um neue Funktionen (nice to have) sondern darum, dass es sehr zuverlässig funktioniert. Alles andere kommt mit der Zeit und das ist auch in Ordnung.

DonDoneone
Mitglied

Ich möchte gar nicht wissen was für ein Shitstorm jeden Tag auf ein paar MS Mitarbeiter einprasseln muss.
Vielleicht liegt es ja nur an den Blogs, die ich immer lese.
Aber es kommt mir so vor als wäre das Groß der Windows M User extrem ungeduldig und beinahe gierig.
Selbst jahrealte Billigheimer werden noch immer mit Updates versorgt und laufen rund.
Meine beiden Sonys bekamen je einmal ein größeres update und das war’s dann.

MobileJunkie
Gast

„Die Features kommen, „wenn sie bereit sind““ – Herrlich.
Wir haben nämlich eine geduldige Community, die wir ständig für blöd verkaufen können.
Wie war das nochmal, 2017 steht „Mobile“ wieder im Fokus. Tja, war wohl nichts.
Ehrlich, diese ständigen Ausreden wenn’s um „Mobile“ geht.
Die Features können sie sich bald sparen, wenn es so weiter geht.

Taeniatus
Mitglied

Es sind gerade 39 Tage im 2017 vergangen und Du schreibst als wäre es schon kurz vor Sylvester. Warten wir erstmal die Build 2017 ab, dann können wir ein bißchen abschätzen wie es mit W10M weiter geht.

chh2807
Gast

Der User MobileJunkie scheint, wie einige andere User, seinen Lebensinhalt darin zu sehen bei jeder sich bietenden Gelegenheit gegen Mircosoft zu hetzen! Muss man nicht ernst nehmen. Erstmal kommt die Build Konferenz im Frühjahr und für Herbst hat MS Chef Nadella selber neue Geräte angekündigt! Win10ARM wurde angekündigt und die Composable Shell ist offiziell angekündigt -> „mobile“ steht damit schon mehr als überdeutlich im Fokus! Kapiert halt nur nich jeder 😉 Solche User wie Mobilejunkie „wissen“ halt schon nach 39 Tagen das MS 2017 verpennen und die User beim Thema „mobile“ mal wieder hinters Licht führen wird. Peinlich und lächerlich,… Weiterlesen »

MobileJunkie
Gast

Deinen „Fanboy-Dünnsch*ss“, den du hier täglich von dir gibst, finde ich übrigens genau so peinlich und lächerlich. 😉
Ende des Jahres werden wir sehen, wer Recht hatte.

chh2807
Gast

Es geht hier nicht um Ende des Jahres sondern um das Hier und Jetzt!

Fakt ist:
– für Herbst hat MS Chef Nadella selber neue „mobile“ Geräte angekündigt!
– die Composable Shell ist offiziell angekündigt

DAS sind Dinge die auf den Phone / Tabletmarkt abzielen -> „mobile“. Sollte auch für dich nicht all zu schwer zu verstehen sein.

Was lieferst du? Haltlose Vermutungen und ein Jahresfazit bereits nach 39 Tagen. Merkste selber, oder?

Shyntaru
Gast
Shyntaru

Leute nicht streiten.. Es ist positiv für alle und vor allem für den Markt, dass Microsoft was liefert und Samsung, Google und Apple unter Druck setzt. Nur so entsteht Fortschritt und nur wo profitieren wir davon!

MobileJunkie
Gast

Das Wort „Kindergartenverhalten“ habe ich jetzt einfach mal bewusst überlesen.
Aber du hast schon Recht, es ist wirklich fraglich, um ich mir diesen Mist hier bis Ende das Jahres noch gebe.

chh2807
Gast

Bitte, bitte tu mir und einigen anderen Usern den Gefallen und erspare dir „unseren Mist“ 😀

Stahlreck
Mitglied

„Was sagt ihr zu Donas Aussagen?“

Billige Ausreden wie immer. Zeigt einfach wieder wie weit W10 von „One OS“ entfernt ist. Da fehlt mehr als mir eine einheitliche Oberfläche.

Jonas
Gast
Jonas

Die Features werden zusammen mit dem Surface Note kommen. Vielleicht zur MWC eher im Mai wahrscheinlich erst im Herbst. Die Surface Familie wird dann Ende 2017 so aussehen: Surface Pro (Ein Tablet das auch ein Notebook ist) Surface Book (Ein Notebook das auch ein Tablet ist) Surface Studio (Ein All-in-One Rechner der mehr als andere kann) Surface Note (Ein Notizheft das auch ein Smartphone und PC (Continuum) ist) Das Surface Note wird perfekt mit OneNote fungieren und die Features haben die das Surface Mini wohl hatte. Das war ja wohl nicht schlecht aber MS wollte noch warten bis die Office… Weiterlesen »

Stahlreck
Mitglied

5 Jahre halte ich für sehr optimistisch. Dafür muss dieses Jahr aber wirklich alles perfekt laufen und die Leute MS aus der Hand fressen. Sonst sind wir selbst mit nem innovativen Surface Note da wo wir jetzt sind. Ausser das Enthusiasten und Experimentierfreudige was neues zum Ausprobieren haben.