MicrosoftNewsWindows 10 MobileWindows Phone

Windows 10 Mobile: Store Update bringt PC-Apps auf die Startseite

Die Microsoft Store App für Windows 10 Mobile hat ein neues Update erhalten. Nein, nichts dramatisches, aber komischerweise werden jetzt auch PC-exklusive Apps auf der Startseite gezeigt.

Bug oder Feature?

Statt der üblichen Verdächtigen, werden nun PC-Apps wie „Forza Motorsport“ oder „Happy Wars“ auf der Startseite angezeigt. Da es sich bei den Windows Phones nicht um PC handelt, schlägt die Installation dieser Programme natürlich fehl.

Es muss sich aber nicht um einen Bug handeln, der sich mit dem neusten Store Update eingeschlichen hat – zumindest nicht direkt. Es ist möglich, dass es sich hier um den nächsten Schritt der Store-Vereinheitlichung handelt. Windows 10 ARM Geräte werden bald in den Handel kommen und, durch Emulation, auch PC-Software ausführen können. Da Windows Phones technisch gesehen auf ARM basiert, könnte der Store fälschlicherweise davon ausgehen, dass die PC-exklusiven Anwendungen auch hier installiert werden können. Dies wird leider auch in Zukunft nicht möglich sein.

Für die verbliebenen Windows 10 Mobile Nutzer ist der Store momentan leider unübersichtlicher als zuvor.


Danke Chris für den Tipp!

Vorheriger Artikel

Lenovo Miix 630: Windows 10 ARM im Surface Pro Stil

Nächster Artikel

[Video] Hands-On Amazon Alexa für Windows 10

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

18
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
10 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
12 Comment authors
SigigastwinmxScaverwiesewer Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bugi
Mitglied

Und wieder ein Schritt in Richtung „Ein Windows für alle Geräte“! Also ich hab da ganz positive Erwartungen

Freudi77
Mitglied

Denke das gleiche. Mit dem SD835 und Win10S ist doch alles machbar. Daher warte ich mit Freude auf das SurfacePhone 😜

MisterHerby
Mitglied

Könnte vielleicht doch noch was werden 😁

ahoiiiiiiii
Mitglied

Also ich erkenne hier kein außergewöhnliches Verhalten des Windows Stores. Wenn ich versuche, die W32-App Forza Motorsport 7 Demo auf mein 950 XL herunterzuladen bekomme ich wie sonst auch, wenn mein Smartphone dafür nicht geeignet ist, vom Store eine entsprechende Meldung angezeigt. Wer trotzdem die Installation versucht, selber Schuld, Bedienungsfehler.
Nachtrag: Ok, das Herunterladen ist möglich, das darf nicht sein. Es richtet zwar keinen Schaden an, dass man es trotzdem kann, aber es ist ein Bug.

Scaver
Mitglied

Nur das bisher solche Apps im Store auf W10M gar nicht auf der Startseite angezeigt wurden. Jetzt aber schon und nur darum geht es in der News!

HeiBoy
Gast

Ist das nicht ein weiterer Hinweis auf das SurfacePhone!
Die bereiten schon den Store vor, dass das Phone die relevanten x32 Anwendungen darstellt ;P

ahoiiiiiiii
Mitglied

Da kommt ja nicht nur das Surface Phone mit Windows 10 ARM.

Max MP
Gast
Max MP

Natürlich ist es ein Bug und kein Feature: Einheitlicher Store hin oder her, er erkennt jedenfalls nicht, dass die präsentierte App auf dem genutzten Gerät überhaupt nicht lauffähig ist. Ein kluger Store richtet sich aber nach dem Nutzer: Seinen Geräten und Vorlieben.

Schon erstaunlich, dass das gleiche Unternehmen auch in Sachen künstlicher Intelligenz unterwegs ist, scheitert es doch schon an einfachsten Programmierungen. (Aber natürlich ist die Zukunft rosig).

ahoiiiiiiii
Mitglied

Es ist für uns verbliebenen User von Windows 10 Mobile ein Bug in einem Feature, das nicht für Windows 10 Mobile gedacht ist. Der Button Herunterladen müsste für uns deaktiviert sein. Auch kein schönes Gefühl.

Max MP
Gast
Max MP

Nein, es ist kein Feature. Bei einer guten Programmierung bekommst du nur Vorschläge, die für dich auch relevant sein könn(t)en. Auf der XBOX brauche ich keinen Vorschlag für Word, auf einem PC keinen Vorschlag einer Smartphone-App. Wenn nun W32-Apps als Vorschlag aufie Windows Mobile kommen,zeigt das nur dass Microsoft seinen Store nach wie vor nicht im griff hat.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Krieg du mal deine Tastatur in den Griff. 🤔😉

Sit
Mitglied

Wenn man es denn als Hinweis auf ein Surface Phone deuten will ok, aber noch ist keines auf dem Markt und warum sollten keine win 32 Anwendungen im Store angezeigt werden. Der store ist ja nicht Windows mobile only.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Dann dürfte aber der Button Herunterladen nicht aktiv sein.

Sit
Mitglied

Da steht ja ob die App für Mobile Geräte geeignet ist oder nicht

wiesewer
Mitglied
winmx
Mitglied

oder kann es sein, dass man vom Phone direkt auf den PC installieren kann? Wie z.B. vom PC auf die Xbox?

gast
Mitglied

Fluent Design ist mit dem Update auch wieder da.

Sigi
WU Team

Jey, der AppGap ist gelöst! Millionen Apps sind im Mobile Store 😀 Mehr als bei Apple… ne warte… naja fast…