NewsWindows 10Windows Phone

Windows 10 Mobile: Rund 200 Insider konnten Build 10536 installieren

Windows 10 Mobile Build 10536

Die Insider von Windows 10 Mobile sind ja geübt im warten…und warten…und warten… Doch das sollte sich ja letzte Woche ändern. Weil noch immer keine neue Build verteilt wurde und immer mehr Insider direkt bei Gabe Aul diesbezüglich nachgefragt hatten, startete dieser eine Umfrage. Die Insider sollten darüber entscheiden, ob sie die aktuell intern getestete Build haben wollten, oder nicht. Denn Build 10536.1003 wäre soweit bereit, hat jedoch einen Bug im Zusammenhang mit dem Store.

Die Insider sprachen sich ganz klar für die Build aus und wollten sie haben, eben auch mit der obenstehenden Konsequenz. Gabe Aul verkündete dann auch via Twitter, dass sie die Build vorbereiten für den Fast Ring. Doch daraus wurde nichts. Denn kurz vor der offiziellen Freigabe merkte jemand bei Microsoft, dass Build 10536.1003 keine Aktualisierung auf eine neuere Version zulässt, wodurch man dann für eine neuere Build zuerst zu Windows Phone 8.1 zurückkehren muss und erst von dort aus die neuere Build installieren kann. Also eigentlich ziemlich mühsam. Wie wir ja wissen, können Fehler auch in letzter Sekunde entdeckt werden und dafür sorgen, dass eine Build nicht veröffentlicht wird. So war es auch in diesem Fall.

So ganz stimmt es aber nicht, dass Build 10536.1003 nicht an die Insider verteilt wurde. Denn kurz nach der gestrichenen Veröffentlichung meldeten sich einige User bei Gabe Aul via Twitter oder auch auf verschiedenen Blogs und meinten, dass sie die besagte Build installieren konnten. Gabe Aul bezog am 12. September dann Stellung und vermeldete, dass Build 10536.1003 an rund 200 Insider verteilt wurde. Die Build befand sich also tatsächlich bereits in den Startlöchern und der Ausrollprozess wurde bereits eingeleitet.

 

Wie dem auch sei, diese 200 Insiders können sich zwar aktuell über eine deutlich „frischere“ Build freuen, müssen aber dafür dann auch einen deutlich längeren Weg zur nächsten Build gehen, die in den kommenden Tagen erwartet wird, wie Gabe Aul bereits am 11. September bekannt gab, als die Build gecancelt wurde.

 

Wer den Tweets weiterfolgt, dem wird klar, dass die nächste Build, die aktuell bei Microsoft intern getestet wird, ebenfalls Build 10536 sein könnte, wenn auch mit einer anderen Versionsnummer. So trägt die aktuell nicht offiziell ausgerollte Build die Nummer 10536.1003. Die neuere Version trägt die Nummer 10536.1004.

Folgende Punkte sollten spezifisch für die neuere der beiden Versionen verbessert worden sein:

  • Store-Bug von Build 10536.1003 soll behoben sein
  • Aktualisierung von Build 10536.1004 auf eine neuere Build sollte funktionieren

 

Wie wmpoweruser meldet, sollte Build 10536.1004 gegenüber der aktuellen Build 10512 folgende Verbesserungen beinhalten:

  • Mobiler Hotspot funktioniert
  • Bug im Zusammenhang mit den Ruhezeiten wurde behoben
  • Bessere Performance
  • USB EEM-Option (Tethering)
  • Verzögerung beim Sperrbildschirm soll behoben sein
  • Einige Änderungen für die Personalisierung des Startscreens. Zur Auswahl steht nun die Option, ein Hintergrundbild aus „Meine Bilder“ und „Beispielbilder“ zu übernehmen. Zudem sind die Darstellung der Live-Tiles und das Vollbild neu zwei separate Optionen.

 

Wann die neue Build kommt, bleibt aktuell offen. Üblicherweise werden neue Builds am Dienstagabend (unsere Zeit) ausgerollt.


Via Twitter, Gabe Aul, wmpoweruser

 

Vorheriger Artikel

Nerd-Alarm: Microsoft feiert 8-Bit Day mit versteckter #NinjaCat Animation auf seiner Webseite

Nächster Artikel

Windows 10: Build 10537 ISO Leak steht kurz bevor!

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Tomdancle Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
dancle
Gast
dancle

Gibts eigentlich einen Trick wie ich auf mein Lumia 535 die aktuelle Build-Version (10512) bekomme? Nach dem Downgrade auf 8.1 bietet er die 10166 an, installiert sie und dann ist Schluss. Er findet keine Updates mehr.

Auf dem Lumia 630 funktioniert das Update von 10166 auf 10512 problemlos.