NewsWindows 10Windows 10 Mobile

Windows 10 (Mobile): GATT-Unterstützung in aktuellem SDK enthalten

Fitbit Blaze

Die GATT-Unterstützung. Ein Thema, bei welchem man einfach nur den Kopf schütteln kann und sich fragen muss, was Microsoft denn da so lange dran rumbastelt, um dieses doch eigentlich grundlegende Protokoll zu unterstützen. Bereits im April 2016 berichteten wir darüber, dass das GATT-Protokoll in Microsofts Betriebssystem integriert werden soll. Ursprünglich sollte die Unterstützung gar mit dem Anniversary Update offiziell erschienen. Immerhin, nun geht es vorwärts.

So ist im aktuellen SDK (Software Development Kit) Windows 10 SDK Preview Build 14965 die Unterstützung für das GATT-Protokoll bereits enthalten. wie ein Blick in den Code zeigt. Damit steht einer Veröffentlichung mit dem Creators Update im Frühling 2017 eigentlich nichts mehr im Wege. Doch, wofür wird das GATT-Protokoll überhaupt benötigt?

gatt

Wofür wird das GATT-Protokoll benötigt?

Wer ein Fitness-Wearable (z.B von Fitbit) nutzt, der kennt u.U. das Problem mit den fehldenden Benachrichtigungen unter Windows 10 Mobile. Der Grund liegt oft an einem fehlenden Protokoll – dem GATT-Protokoll. Dieses wird dringend benötigt, damit verbundene Wearables von Fitbit und Co. richtig funktionieren und Benachrichtigungen unter Windows 10 Mobile anzeigen können.

Insider dürften übrigens noch vor Ende Jahr in den Genuss der Unterstützung kommen – sie soll noch 2016 in den Insider Builds integriert werden.

Nutzt Ihr eine Smartwatch oder ein Fitness-Wearable?


via WindowsBlogItalia

Vorheriger Artikel

Nadellas Seitenhieb auf Apple zeugt von Selbstvertrauen

Nächster Artikel

LinkedIn Deal: Zu diesen Zugeständnissen ist Microsoft bereit

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

20
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
13 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
17 Comment authors
redgeliniJkmykJanspatenOliver Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
FlensburgerPilz
Mitglied

Ich hatte eine Fitbit Blaze, habs aber wegen genau dieser fehlenden Unterstützung wieder verkauft

DuxCroatorum
Mitglied

Also ich nutze das Microsoft Band 2 und habe noch nie probleme mit gehabt.

Krueger
Mitglied

Ja, weil das Microsoft Band das Ganze auch anders gelöst hat.

Hanseat71
Mitglied

Pebble Smart Watch! Funktioniert schon seit 8.1 tadellos…

NeooeN
Mitglied

Benutze die Vector Uhr und habe so keine Probleme.

Waxel
Mitglied

Vielleicht gibt es dann endlich auch mal Smartwatches für Windows10 Mobile. Hätte sehr gerne eine aber es gibt ja keine welche meine Kriterien erfüllen.

tippexx
Mitglied

Mit der Vector Watch bin ich sehr zufrieden. Benachrichtigungen funktionieren mit W10 Mobile.

spaten
Mitglied

Dito!

RealStriker
Mitglied

Ich hab ein Xiaomi Mi Band 2 und eigentlich bekomm ich auch schon alle Benachrichtigungen. Nur der Schrittzähler spinnt irgendwie…

Krueger
Mitglied

Yo, bei einer Kollegin auch. Machte so in der Nacht um die 3000 Schritte. Prüfe, ob du die aktuellste Firmware drauf hast.

RealStriker
Mitglied

Ist nur schwer, man kann die Uhr Ja nur per Android updaten oder? Ist bei mir das selbe. Geht es bei deiner Kollegin wieder?

spaten
Mitglied

Update geht auch per Windows.

redgelini
Mitglied

Wie denn? Der Entwickler von Bindmiband sagte es wäre wohl nicht möglich?

micha1gl
Mitglied

Ich habe das Band 2 und bin soweit auch sehr zufrieden (nur einmal wegen Riss im Band getauscht und der Akku könnte länger halten). Meine Frau fand das Band aber unpraktisch (ich glaube zwar es hatte was mit der Optik zu tun) … Da hat sie sich erst eine Garmin und dann eine Fitbit zugelegt … Und nun? Ich trage mein Band 2 täglich bis aufs laden immer und die beiden „Tracker“ meiner Frau liegen rum … Wenn das Problem behoben wäre würde sie die mit Sicherheit wieder nutzen.

wigglegeri
Mitglied

Fitbit Blaze
Ist zwar schön wenn diese Unterstützung kommt, aber für mich nicht sooo wichtig ?

elliteddy
Mitglied

Ja, ich hab das Fitbit blaze und warte sehnsüchtig auf diese Funktion. Bis zum Frühjahr dauerts aber noch lang?

Enner
Mitglied

Hab auch die blaze (mit edelstahlarmband), was vom aussehen her wirklich die beste (digitale) fittnessuhr ist. Die anderen sind mir zu klotzig (vivo zb). Hab die benachrichtigungs funktion mal ne weile mit android aktiv gehabt, aber vermissen tu ich sie jetzt auf winphone nicht wirklich. Bei watsappgruppen kann das dann auch schnell nervig werden, wenn alle nachrichten auf der Uhr ankommen. Aber schön das ms endlich mal den gatt integriert.

Oliver
Mitglied

Ich tippe mal drauf, dass die Gatt Unterstützung mit der Garantie der ständig kaputten Band 2 zusammenhängt. Ich habe 2 davon und für beide soll der Garantiesupport (bisher Note 1 , besser gehts nicht, danke an Microsoft) zum Jahresende enden. Darauf bin ich schon sehr gespannt. Ich halte das Band 2 für toll (ok Schwimmen können sollte es noch), aber es scheint kein Nachfolger zu kommen. Wenn nächstes Jahr die Reparatur ansteht, werde ich sicher nicht 100€ jeweils für eine Reparatur bezahlen. Schade, weil mein HP Elite X3 und das Band 2 schon eine tolle kombination waren. Eine gleichwertige AppleWatch… Weiterlesen »

Jan
Mitglied

Bei mir stimmt bei der FitBit Blaze die Herzfrequenz angabe so gar nicht. Hat das Problem sonst noch jemand? Beim MS 2 hat sie immer auf den Schlag gestimmt mit einer kleinen Verzögerung.

Justin König
Mitglied

Ich habe ein Fitbit Charge HR. Ob ich diese Funktion jedoch brauche ist fragwürdig, da man ja dauerhaft mit dem Internet und mit dem Fitness-Wearable verbunden sein muss.