AnleitungenWindows 10 Mobile

[Anleitung] Windows 10 Mobile Build 14342: Cortana in Österreich & Schweiz nutzen

Cortana

Cortana im gleichen Satz mit Österreich oder Schweiz? Bisher höchstens, wenn man erklären wollte, dass das nicht geht. Mit der neusten Windows 10 Mobile Build 14342 (Insider, Fast Ring) lässt sich die Gute erstmals auch offiziell nutzen, wenn als Region eines der beiden Länder hinterlegt ist.

Österreicher und Schweizer haben, seit es Cortana gibt, keine offizielle Möglichkeit, die persönliche Assistentin auf ihren Smartphones zu nutzen. Einzige Lösung bisher: Auf dem Smartphone die Region auf ein Land umstellen, wo Cortana eben verfügbar ist und das entsprechende Sprachpaket herunterladen. Microsoft Schweiz meinte mir gegenüber, dass man daran arbeite, Cortana auch in der Schweiz verfügbar zu machen – das ist nun auch schon ein paar Monate her.

Bereits Ende März postete Mehedi Hassan auf Twitter einen Screenshot einer internen Windows 10 Mobile Build geteilt, der zeigt, dass Cortana auch in Länder genutzt werden kann, die offiziell nicht unterstützt werden. Mit der neusten Windows 10 Mobile Build 14342 geht das nun auch für Insider. Wir zeigen wie:

Anleitung

1) Sprachpaket herunterladen
Damit die nachfolgende Anleitung funktioniert, muss sichergestellt werden, dass das deutsche Sprachpaket heruntergeladen und installiert wurde und bei den Regionseinstellungen „Österreich“ oder die „Schweiz“ als Land hinterlegt ist.

Sprachpaket Cortana

2) Die Suche öffnen
Nun tippt man auf das Lupensymbol auf dem Smartphone. Man erhält die Information, dass Cortana („dieses Hilfsfeature“) für die eigene Region nicht unterstützt wird. Hier einfach auf „Schliessen“ tippen:

Cortana Windows 10 Mobile Österreich und Schweiz (1)

2) Oben links auf das Hamburgermenü tippen
Nun tippt man oben links auf das Hamburgermenü und dann auf Einstellungen. Dort wiederum findet man „Cortana language“ und kann „Deutsch (Deutschland)“ auswählen:

Cortana Windows 10 Mobile Österreich und Schweiz (4)

3) Hinweis mit „Ja“ akzeptieren
Es folgt ein Hinweis, dass Cortana unter Umständen nicht vollumfänglich genutzt werden kann, da die Region und die Sprache nicht übereinstimmen. Hier einfach mit „Ja“ bestätigen.

Cortana Windows 10 Mobile Österreich und Schweiz (5)

4) Cortana nutzen
Das wars auch schon. Nun funktioniert Cortana auch in Österreich und der Schweiz:
Cortana Schweiz Österreich

Wer aus unserer Community verwendet überhaupt Cortana? Was sind Eure Erfahrungen mit der digitalen Assistentin?


Vielen Dank an Janik für den Hinweis und einen Teil der Screenshots!

Vorheriger Artikel

Windows Store erhält Update zur Lösung des "Update suchen"-Bugs (Build 14342)

Nächster Artikel

[Update] Microsoft Health jetzt auch für Windows 10 verfügbar!

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "[Anleitung] Windows 10 Mobile Build 14342: Cortana in Österreich & Schweiz nutzen"

avatar
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Höli
Mitglied

Ich nutze sie für Erinnerungen. „Hey, Cortana“ … „Erinnere mich morgen um 17 Uhr daran, dass ich Einkaufen gehe.“ mal so als Standardbeispiel. Funktioniert gut.

Benski
WU Team

Ich nutze Cortana gerne. Allerdings kann ich auf meinem 930 nach wie vor nicht „Hey Cortana“ nutzen und auch so zickt sie zuweilen seit dem offiziellen W10M Update rum.
Mit WP8.1 und auch mit den Testpreviews lief sie um einiges stabiler auf meinem 930 🙁

Hesi00
Mitglied

Ich nutze siebgern doch sie stürtzt immer wieder unerwartet ab

Stahlreck
Mitglied
Naja, besser als nix würd ich sagen. Mir sind Quiet Hours ohnehin am wichtigsten… Das an Cortana für Schweiz/Österreich gearbeitet wird bezweifle ich langsam und wenn, dann mit so geringer Priorität, dass es wohl noch sehr lange dauern könnte. Schade eig., heisst wohl dann auch das Bing allgemein hier noch sehr lange sehr viel schlechter bleiben wird, als in anderen Ländern (besonders USA). Wundert mich dann auch nicht, wenn Bing hier niemals irgendwie nennenswerten Marktanteil bekommen wird ^^ Diese Trottel (sorry dafür) bei MS Schweiz haben sicher auch keinen Plan was die labern. Sie posten ja auch gern Brain-AFK Cortana-Werbung… Weiterlesen »
Miko
Gast

Da kann ich nur zustimmen mit den „Trottel“

cyrezz
Mitglied

Hoffentlich bald auch für non-Insider!