NewsWindows 10Windows 10 MobileWindows Phone

Windows 10 Mobile Build 14327 für Insider im Fast Ring veröffentlicht – das ist neu

Windows 10 Mobile Redstone

Microsoft hat soeben die Windows 10 Mobile Insider Preview Build 14327 für Insider im Fast Ring veröffentlicht, wie Gabriel Aul auf Twitter bekannt gegeben hat:

Anzumerken wäre erneut, dass diese über den Fast Ring verteilte Insider-Build nur für die Geräte zugelassen ist, die das Upgrade auf Windows 10 Mobile offiziell erhalten haben.

Das ist neu

Messaging Everywhere
Die neue „Messaging Everywhere“ Funktion wurde in dieser Build freigeschlatet. Nun ist es möglich, vom Windows 10 PC (ebenfalls Build im Fast Ring) SMS-Nachrichten zu empfangen und zu versenden.

Messaging Everywhere

Um diese Option zu aktivieren, muss man wie folgt vorgehen:

  • Man muss mit seinem Microsoft Account eingeloggt sein
  • Auf dem Phone muss „Sende Nachrichten auf all meinen Windows Geräten“ aktiviert sein
  • Auf dem PC muss ausgewählt werden, über welches Phone man die Nachrichten senden möchte (siehe Screenshot)

Anmerkung: In dieser Windows 10 Mobile Build wurde die Skype-Integration entfernt. Die Integration wird mit der Skype UWP Preview App für Mobile in einer kommenden Build ersetzt. Bis dahin kann man die normale Skype App für Windows Phones nutzen.

Cortana in weiteren Sprachen

Cortana kann nun auch spanisch (Mexiko), portugiesisch (Brasilien) und französisch (Kanada). Wer die Windows 10 Mobile Insider Build in dieser Sprache nutzt, kann Cortana nun ausprobieren und Microsoft mittteilen, was er / sie davon hält. Für jeden neuen Markt und jede neue Sprache arbeitet das Cortana Team an der Entwicklung einer „individuellen Erfahrung“, welche für jeden individuellen Markt und dessen Sprache relevant ist. Diese neuen Sprachen wurden in frühen Versionen veröffentlicht und werden stetig ausgebaut. Auch die Spracheingabe ist für diese Sprachen verfügbar.

Sind Euch weitere Neuerungen oder Fehler aufgefallen? Oder habt ihr immer noch eine enorme Hitzeentwicklung und der Akku macht schnell schlapp? Dann kommt doch zu uns ins Forum. Hier findet Ihr wertvolle Tipps und Tricks rund um die neuste Build.


Quelle: Microsoft

Vorheriger Artikel

[Update] Telegram Messenger erhält kleines Update (Mobil + Desktop)

Nächster Artikel

Windows 10 Mobile Build 14327: Fehlerbehebungen und bekannte Fehler

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
Wil.Kmcse2kOstseeAyhansupermurmel Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Morbus86
Mitglied

Schon jemand erfahrungen mit der Build und dem MS Band2? Bei dem damaligen update,konnte ich es nicht mehr verbinden. Wurde aber ganz gerne wieder auf Redstone zurück. Lumia950XL

mcse2k
Mitglied

Mein Band 2 geht wieder seit dem letzten Update.

Morbus86
Mitglied

Danke fur die antwort.dann kann ich es ja jetzt auch mal wieder wagen ?

Ancarias
Mitglied

Wo genau finde ich denn dieses Messaging everwhere (Beta) auf dem Handy und dem PC. Von da etwas ratlos.

mcse2k
Mitglied

Öffne deine Nachrichten App und dann auf Einstellungen gehen.

supermurmel
Mitglied

Cortana funzt fast hat nicht bei mir… Konto Verbindung fehlt

Ayhan
Mitglied

Redstone update installiert, Einstellungen ist immernoch auf Englisch und Cortana auch hat jemand lösung dafür?

Ostsee
Mitglied

Habe das gleiche Problem: Nix mit Cortana und Deutsch. Lumia 640 aus Frankreich

Ayhan
Mitglied

Ich muss mein Kommentar korrigieren Cortana ist auf Deutsch aber die Einstellungen ist English.

Ostsee
Mitglied

Cortana fragt mich auf Englisch und will dann, wenn ich aufs Micro drücke, die Sprache herunterladen Nach einer Weile kommt dann die Fehlermeldung. Sch…. WU und andere Apps öffnen etwas schneller,brauchen aber immer noch länger als zuvor.