NewsWindows 10Windows Phone

Windows 10 Mobile Build 14322 für Insider im Fast Ring verfügbar

Windows 10 Mobile Redstone

Es ist soweit. Microsoft hat soeben die Windows 10 Mobile Build 14322 für Insider im Fast Ring freigegeben, wie Gabriel Aul auf Twitter mitteilt:

Das ist neu:

Verbesserungen fürs Action Center und Benachrichtigungen

Neu wird das App-Symbol nicht mehr für jede Benachrichtigung angezeigt, sondern einmal aufgeführt. Dadurch wird mehr Platz für Benachrichtigungen im Action Center zur Verfügung stehen:

Action Center neu Redstone

Visuelle Änderung für Benachrichtigungen
Die Benachrichtigungen wurden an ein flexibleres Layout angepasst. Benachrichtigungen mit Bilder werden nun grösser dargestellt, als es bisher der Fall war:

Hero

Benachrichtigungen von Cortana im Action Center
Cortana wurde überarbeitet und erhält mehr Einsichten, um z.B. Terminkonflikte zu erkennen oder den Nutzer besser an bevorstehende Ereignisse zu erinnern.

Priorisierung der Benachrichtigungen im Action Center
Neu kann der Nutzer über Einstellungen -> System -> Benachrichtigungen & Infos die Prioritäten für Benachrichtigungen festlegen. Dabei gibt es drei Levels zur Auswahl. Im Englischen lauten diese „Normal, High und Top“. Zudem kann festgelegt werden, wie viele Benachrichtigungen pro App verfügbar sind. Standardmässig sind es 3 Benachrichtigungen pro App. Dieses Feature ist ebenfalls in der PC-Build 14316 verfügbar.

Quick Actions im Action Center anpassen & anordnen
Mit den neuen Einstellungen für die Quick Actions (eingedeutscht „Schnell-Aktionen“) im Action Center können diese individuell angeordnet oder auch ganz ausgeblendet werden. Das Ganze findet man unter Einstellungen -> System -> Benachrichtigungen & Infos:

Customizing Quick Actions

Verbesserungen von Cortana
Die Möglichkeiten für Erinnerungen von Cortana wurden um zwei erweitert. Neu kann ein Foto in den Erinnerungen hinterlegt werden. Als Beispiel nennt Microsoft hier eine Biermarke, an die man sich später erinnern soll… (jaja, der liebe Gabe Aul…^^).

Ausserdem ist es neu möglich, Erinnerungen aus UWP Apps, welche den Nutzungsvertrag in  Windows nutzen (z.B. Microsoft Edge oder die News App) zu erstellen. Auf diese Art vergisst man den Artikel nicht, den ein Freund empfohlen hatte. Es ist ebenfalls möglich, einen Artikel von der News App mit Cortana zu teilen, damit sie den Nutzer dann später daran erinnert, ihn noch zu lesen. Das funktioniert auch mit Fotos aus der Galerie in der Foto-App.

Cortana Erinnerungen Redstone Mobile Neu

Update für die Einstellungen
Wer ein Wenig in den Einstellungen stöbert, der findet zahlreiche Einträge ohne Symbol. Dies wurde in dieser Build geändert, und die einzelnen Einstellungen haben nun ihr eigenens Symbol erhalten. Wer diese auf der Startseite anheftet, der sieht sie nun auch dort. Bisher war nur das Symbol der Einstellungen zu sehen. Besonders bei der kleinsten Kachelgrösse war das sehr mühsam.

Einstellung Symbole Mobile Redstone

Neue Seiten für Navigationsleiste
Microsoft hat für die Navigationsleiste eine eigene Seite unter Einstellungen -> Personalisierung -> Navigationsleiste erstellt. Dort befinden sich die Einstellungen für die Vibrationen der Navigationsleiste und Doppeltippen, um den Bildschirm auszuschalten:

Navigationsleiste Redstone Neu

Einstellungen für den Glance Screen (Bildschirm „Blick“) sind umgezogen
Microsoft arbeitet daran, dass man Einstellungsmöglichkeiten besser findet und hat die Glance Screen-Optionen umgeparkt. Neu befinden sich diese unter Einstellungen -> Personalisierung -> Glance Screen (dt. Bildschirm „Blick“). Und damit finden diese Einstellungen ihren Weg fest zurück ins System, nachdem sie zuvor ausgekoppelt wurden. Sie müssen nicht mehr über den Store aktualisiert werden. Bei einigen Geräten wurden sie nach dem Upgrade von WP 8.1 ja gar nicht mehr angezeigt…

Glance Redstone Mobile neu

Update für alle relevanten Akku- und Stromspareinstellungen
Alle relevanten Einstellungen, die etwas mit dem Akku oder dem Stromsparmodus zu tun haben, befinden sich nun an einem Ort in den Einstellungen – auch der Stromsparmodus. Neu kann zudem wieder eingestellt werden, ab wann der Stromsparmodus greifen soll. Bisher war dieser Fix bei 20%, sofern er aktiviert wurde. Diese Option wurde von Insidern gewünscht und existierte bereits unter Windows Phone 8.1.

Windows Update-Einstellungen wurden aktualisiert
Die „Aktiven Stunden“ können nun, wie auch schon in der PC-Version, festgelegt werden. Die Einstellung dazu befindet sich unter Einstellungen – Update und Sicherheit -> Windows Update . Während der festgelegten aktiven Zeit wird garantiert kein Update installiert.

Emojis wurden aktualisiert
Mit dieser Build wurden auch die berühmten Emojis aktualisiert und in einer neuen Reihenfolge abgelegt. Dadurch werden auch die neueren Emojis besser sichtbar. Folgende Kategorien gibt es nun in der Übersicht:

  • Favoriten
  • Smileys und Tiere
  • Menschen
  • Feierlichtkeiten und Objekte
  • Essen und Pflanzen
  • Transport und Orte
  • Symbole
  • ASCII-Emoticons

Emojis Redstone Mobile Neu

Verbesserungen in Microsoft Edge

Bessere Kopier- / Einfügfunktion
Microsoft hat einige Verbesserungen für das Kopieren und Einfügen auf dem Phone vorgenommen. Wenn man in eine entsprechende Box auf der Website, in der man etwas eintragen kann, etwas hinein schreibt, kann man nun den „Einfügen“-Button oberhalb der Tastatur verwenden. Es sit ebenfalls möglich Text auf einer Website zu markieren und dann mittels „Kopieren“-Button oberhalb der Tastatur zu kopieren.

Verbesserungen im Zusammenhang mit Tabs
Microsoft Edge behält die Kontrolle über die Tabs, welche auf dem Phone verwendet werden. Wenn du auf einen Link tippst, der einen neuen Tab im Browser öffnet, wird dieser wieder geschlossen, sobald du auf den Zurück-Knopf tippst. Dadurch bleiben keine unnötigen Tabs mehr im Browser geöffnet. Weitere Infos zum Edge-Changelog gibts hier.

USB Ethernet Support mit Continuum
Continuumfähige Phones erhalten nun Support für die meisten USB Ethernet Adapter. Wenn du einen solchen an dein Lumia 950 oder Lumia 950 XL via Display Dock anschliesst, wirst du über diesen Adapter eine Netzwerkverbindung erhalten. Dazu gibt es noch einige Anmerkungen von Microsoft:

  • Unter Umständen erhält man eine Fehlermeldung bei der ersten Verbindung. Dabei handelt es sich um eine Falschmeldung, die in einem künftigen Update wieder verschwinden wird.
  • Nicht alle Adapter werden derzeit unterstützt. Weitere kommen in Zukunft dazu.
  • Mit diesem Update sieht man kein Symbol, das darauf hinweist, dass man verbunden ist. Wer ausprobieren will, ob er wirklich verbunden ist, der sollte das Datennetz und WLAN ausschalten
  • Windows 10 Mobile unterstützt Proxyeinstellungen für WLAN und VPN-Verbindungen. In einem künftigen Update werden auch Proxyeinstellungen für LAN-Verbindungen unterstützt.

Verbesserungen auf dem Sperrbildschirm

Kamera-Button auf dem Startscreen
Wie bereits auf Leaks zu sehen, wurde die Zurück-Taste auf dem Sperrbildschirm durch einen Kamera-Knopf ersetzt. Wer auf den Knopf tippt und draufbleibt, der kann die Kamera-App direkt vom Sperrbildschirm aus öffnen.

Mediensteuerung vom Sperrbildschirm aus
Ein von den Insidern oft gewünschtes Feature wurde nun umgesetzt. Wer Musik hört, der kann seine Musik nun direkt vom Sperrbildschirm aus steuern. Diese Steuerungselemente sind nun direkt in den Sperrbildschirm implementiert, wenn Musik läuft. Bisher musste man ja die Lauter- oder Leiser-Taste drücken:

media-controls-lock-screen-576x1024

Kommentieren in der Feedback-App
Wie bereits in der PC-Version, ist es nun möglich, in der Feedback-App Kommentare zu hinterlassen.

„Nachrichten überall“-Feature kommt bald
Eine neue Funktion, die mit dem Anniversary Update erscheinen wird, ist die „Nachrichten überall“-Funktion (engl. Messaging everywhere). Diese erlaubt es, auf dem PC Textnachrichten zu senden und zu empfangen, die über das Phone rausgehen oder reinkommen. Dafür wird aber eine neue Mobile Build vorausgesetzt, die bald erscheinen wird.

Behobenen Bugs und bekannte Fehler

Alle Infos zu behobenen Bugs in dieser Build und zu den bekannten Fehlern haben wir hier für Euch aufgeführt.

Berichtet uns gerne von euren Erfahrungen mit der aktuellen Redstone Build im Kommentarbereich, in unserem FORUM oder in unserem WindowsUnited Community Channel


Quelle: Microsoft

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile Build 14322: Fehlerbehebungen und bekannte Fehler

Nächster Artikel

Noch vor BluRay Release: Jetzt Star Wars Episode VII ansehen & Gutschein sichern

Der Autor

WindowsUnited-Team

WindowsUnited-Team

Das Team von WindowsUnited

59
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
30 Comment threads
29 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
41 Comment authors
Tommigo63ChrisDubinskiAtze78 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Baran
Gast
Baran

Leider sind die ganzen Einstellungen auf Englisch, doofer Bug.

FloriaN16
Mitglied

Ist bei mir auch so

Tripler
Mitglied

Geiler fortschritt mal wieder. Lange nicht mehr soviel neues gehabt. Die Änderungen sind allesamt gut umgesetzt. Das englische lässt sich verkraften. Zumal das ja noch geändert wird.

Skydefend
Mitglied

Wann wird das denn geändert, ich persönlich empfinde das als sehr störend, besonders wenn es eine Option „Deutsche Sprache“ gibt. Ich sehe nur, dass mal was auf Deutsch ist und mit dem nächsten Patch alles Englisch ist

TobyStgt
Mitglied

Verstehe nicht wie man sich beschweren kann dass alles noch englisch ist, wenn man im fast ring der insider ist… Tolles Update.

Justeinfachme
Mitglied

Meine ich ja auch. Er soll uns einen Gefallen tun und in den Slow Ring wechseln, wenn das so ein Problem ist

Mafyo
Mitglied

Bedeutet das, dass jetzt jedes Win 10 Mobile“Glance screen“ unterstützt?

Tom
Redakteur

Nein, das bedeutet nur, dass die Einstellungen dazu im System drin sind. Geräte ohne Glance werden diese Punkte vermutlich wieder ausgegraut vorfinden.

Mafyo
Mitglied

Dankeschön 🙂

Kachelfan
Mitglied

Dafür, dass Windows Phone tot ist, ist das schon ne coole Build 😉

he
Gast
he

Neu kann zudem wieder eingestellt werden, ab wann der Stromsparmodus greifen soll. Bisher war dieser Fix bei 20%, sofern er aktiviert wurde.

Sorry ich hab die Option schon in Windows 10 offizielle Build also die 164. Ist vorhanden. Lässt sich verschieben wie ich will. Das ist doch nicht neu?

Tom
Redakteur

Ehm… ich habs gerade auf meinem 640 mit Build 10586.218 gecheckt. Nein, diese Möglichkeit habe ich nicht.

he
Gast
he

Selbe Build, selbes Handy.

Geh auf Einstellungen – Stromsparmodus – unten das blaue Einstellungen für Stromsparmodus

Ich hab da jetzt einen blauen Haken bei Stromsparmodus automatisch aktivieren, wenn der Akkuladestand unter folgenden Wert sinkt und 15% mit dem Schieberegler eingestellt.

Hast du das wirklich nicht?

Tom
Redakteur

Ah, okay, stimmt, dort finde ich die Einstellung auch. Also entweder wurde das in den früheren Redstone-Builds wieder entfernt, oder der Gabe hat n Bierchen zu viel getrunken und aus nem alten Blogeintrag kopiert ^^

he
Gast
he

Ja wirklich haha. Aber das witzige ich kann mich bei 8.1 nicht mehr erinnern, dass das ging. Bin mir irgendwie fast sicher das es da auf 20% fix war. Irgendwas haben die da vertauscht denk ich.

Oder er hats auch nicht gefunden und sich gedacht, hey das ist ja neu ahha. Wäre auch witzig.

Tom
Redakteur

😀
Das wäre was… Wenn er sich nicht mehr daran erinnert, ists einfach neu ^^

he
Gast
he

http://images.computerwoche.de/images/computerwoche/bdb/702231/640×360.png

Schau mal unter 8.1 gabs die Option wirklich nicht. Die haben das gehörig vertauscht.

Tom
Redakteur

Ich weiss halt nicht, ob das was mit dem GDR 2 Update zu tun hatte. Das haben ja nicht alle Geräte erhalten.

NLTL
Mitglied

8.1 hat 20% fest eingestellt. D.h. wählbar oder nicht. Hab GDR 2 auf L920. War unter 8 aber auch so.

Jochen Schulze
Gast
Jochen Schulze

Beim L 650 funktioniert alles von Anfang an. Auch Stromsparmodus lässt sich unter 20 Prozent einstellen. Staune, wie unterschiedlich das gleiche System auf unterschiedlichen Handys wirkt?

Jens G
Mitglied

Da bis jetzt keine gravierenden Bugs gemeldet wurden installiere ich es mal auf meinem 650. Gut… ist ja noch ganz frisch aber no Risk no Fun. Das mit dem Misch Masch aus Englisch und Deutsch ist zwar schon ein wenig peinlich aber damit kann zumindest ich ganz gut leben… lieber englischer Text als böse Bugs. Ich hoffe mal darauf… bin aber zu neugierig und möchte es testen.

Battleking
Mitglied

Nach Update geht bei Threema und Tweetium nicht mehr. Noch jemand mit dem Problem.?

Tom
Redakteur

Es ist halt ne Preview…

Versuch die Apps mal zu deinstallieren, dann das Handy neu zu starten und dann neu zu installieren. Hilft vielleicht bei Threema. Und sonst guckst du dir einfach den Kommentar unter meinem an 🙂

Tobi
Master Developer

Tweetium funktioniert laut dem Entwickler nicht mit dem Build. Musst auf ein Update warten.

Battleking
Mitglied

Alles klar, danke.

klausir
Mitglied

Threema funktioniert bei mir leider auch nicht mehr. Das ist sehr bedauerlich. Andere Apps (Spiegel, WindowsArea , billiger) ebenfalls – die gingen jedoch auch schon mit dem letzten Build nicht mehr)

macadamiacreme
Mitglied

Kleiner Workaround: Die Apps aus dem Store heraus öffnen. Klappt zumindest mit threema!

smokermarine
Mitglied

Emojis, Mediensteuerung aus dem homescreen und die Verbesserte Tabverwaltung sind für mich die wichtigsten Neuerungen!

Esi
Mitglied

Ich habe mal eine frage… Wie kann es sein das mein 950 auf version 14267 läuft, obwohl ich nicht mehr im insider programm bin?

dirkmattis
Mitglied

Entweder ist dein 950 zur Redstone-Branch wie die Jungfrau zum Kinde gekommen oder du hast die 14xxx im Insider-Programm geladen (ich gehe von Letzterem aus).
Das hat aber zur Folge, dass du im Redstone-Zweig bleibst, solange du nicht per Recovery Tool auf die „offizielle“ Redstone zurücksetzt.
Insofern ist es momentan also nicht ratsam, das Insider-Programm zu verlassen, wenn man einmal auf 14xxx aktualisiert hast. Von da aus gibt es nämlich keinen Weg mehr zurück (außer eben das Zurücksetzen), sondern nur noch die Flucht nach vorne (und die damit verbundene, nie enden wollende Hoffnung auf stabilere Builds). 😉

dirkmattis
Mitglied

* „offizielle Threshold“

@windowsunited: kann man hier bald mal Beiträge editieren? 😉

Fifi
Gast
Fifi

Sollte nicht die neue Skype uwp kommen? Auf dem Desktop ist diese vorhabe vorhanden.
Mfg

dirkmattis
Mitglied

Das Update für die Nachrichten-App kommt erst für eine der nächsten Builds. Die Skype UWP wurde zunächst ausdrücklich nur für PC veröffentlicht und wird ebenfalls in einer nächsten Build für Mobile nachgereicht.
So lautete zumindest die Ankündigung.

knglk
Mitglied

Wow das is ja mal geil:D

Chillipepper
Mitglied

Tolle features, Daumen hoch.
Jetzt noch double tab to wake und mein 640 xl wird vom 950 xl ersetzt.
Bitte, bitte Gabe schenk mir/ uns dieses feature 🙂

Fuchur
Mitglied

Weiss jemand ob double tab to wake viel strom zieht oder spezielle hardware braucht? Hoert sich so einfach an u viele wuenschen es sich also muss ja was dahinter sein, dass es bis jetzt noch nicht wieder da ist…

spaten
Mitglied

Wann der Stromsparmodus anspringt kann ich von Anfang an einstellen… Scheint von Gerät abzuhängen.

Lukas950
Mitglied

Wenn ich mein Lumia 950 sperre geht der iris scanner an und wenn er mich erkennt ist es rats fatz wieder entsperrt

Ostsee
Mitglied

Wieso bekomme ich dann soeben als neues Update die Version 14316, die angeblich herausgenommen wurde??? Pardon das ist nicht mobile sondern der Desktop.?

Manfred H.
Gast
Manfred H.

Hallo!
Sorry, falls die Frage ev. etwas „dumm“ ist: Gibt es diese Build auch fürs 920er? Hab mit der 10586.218 ziemliche Probleme mit dem WLAN….
LG
Manfred

saher@lumia630
Mitglied

Kann mir einer die voraussetzungen fürs empfangen dieser build nennen. ? Bin im fast ring bekomm aber kein update angezeigt besitze ein Lumia 630 Dual sim

Leonard Klint
Admin

Du bekommst sie definitiv nicht mit dem Lumia 630

saher@lumia630
Mitglied

Schade aber danke für die auskunft

Manfred H.
Gast
Manfred H.

Hallo!
Sorry, falls die Frage ev. etwas „dumm“ rüber kommt. Gibts die Möglichkeit diese Build auch fürs 920 zu kriegen? Mit der 10586.218 bin ich nicht sehr glücklich wg. WLAN Problemen. Im Fast Ring bin ich bereits. Danke!
LG
Manfred

Tom
Redakteur

Nein, offiziell geht das nicht, denn das Gerät hat offiziell auch Windows 10 Mobile nicht erhalten. Ein Hardreset kann aber helfen, denn ich habe auch noch ein 920 ohne WLAN-Probleme

dmark70
Mitglied

Es gab schon bessere Builds als dieses hier… Sämtliche Kalender (außer Outlook Kalender natürlich) starten nicht, Messenger lässt sich nur aus Facebook heraus öffnen und auch die WindowsUnited-App braucht wesentlich länger beim Start auf meinem 950 XL. Außerdem ging schon 2x gar nichts mehr, kam aus dem Gesperrt-Modus nicht anständig raus und hat sich dann vollständig aufgehängt

Ostsee
Mitglied

WU braucht nur beim ersten Mal so lange. Allerdings lassen sich andere Sprachen beim 640 zur Spracherkennung immer noch nicht herunterladen!

supermurmel
Mitglied

Einige apps starten nicht…

Pitoka
Mitglied

Habe das update nur geladen um Fehler von 14295 loszuwerden, hat aber nicht geklappt: Outlook Kachel zeigt nach wie vor eingegangene Mails nicht oder nicht richtig an. Apps wie Spiegel online, Kleine Anzeigen und Pocket Anwalt funktionieren nicht mehr. Enttäuschend. Bei der Karten App sollte auch wieder die aktuelle Geschwindigkeit angezeigt werden, auch diese Verschlechterung nervt.

dmark70
Mitglied

Außerdem wird das Smartphone wärmer und der Akku scheint schneller leer zu werden. Überlege echt, ob ich nicht ne aktuelle Sicherung erstelle und das Handy zurücksetze

musiczo
Mitglied

Ich weiß nicht, ob es schon erwähnt wurde. Bei Apps die nicht starten hilft die App „Anwendungsordner“. Einfach Apps rein laden und starten. Klappt bei mir bei 4/5 Apps.

Mikesch
Mitglied

Bereue dass ich das Update gemacht habe. Zu viele neue Fehler die mein Handy jetzt hat. Bis jetzt liefen alle Updates immer sehr gut auf meinem 950iger. Jetzt funktionieren einige Apps nicht mehr. Die Einstellungen sind nur noch auf Englisch (verstehe ich überhaupt nicht was das soll!!!!).
OnDrive geht auch nicht mehr! Das Handy ist allgemein langsamer geworden. Im Store stehen einige Apps die nicht updaten. Alles in allem sind die Neuerungen das Update nicht wert. Schade bin sehr enttäuscht. Hoffentlich kommt bald ein neues Update!
Übrigens eure App (WindowsUnited) starten jetzt auch sehr langsam.

Fabian
Mitglied

Ich kann meine Kamera nicht mehr starten und ich finde dass doof dass alles auf englisch ist in den Einstellungen. Zudem mag ich die neue Darstellung der Emoticons nicht die vorherigen waren besser vom Aussehen her.

MyArt
Gast
MyArt

Meiner Meinung nach ein mieser Build.

Viele Bugs, die Features… naja.
Ständige abstürze. Lumia – 830

Atze78
Gast
Atze78

Gehe gerade wieder zurück auf die Threshold, warte auf ein neues besseres Redstone. Ist mit Abstand die mieseste Build die ich testen durfte.
– Apps lassen sich gar nicht öffnen (Threema, Facebook Messanger usw.)
– halb Deutsch, halb Englisch
– Abstürze – Neustarts
– Performance ist schlechter geworden
– Kamera App stürzt Regelmäßig ab, ohne die Bilder anzeigen zu lassen.
Und vieles mehr…..bin schon etwas verwundert das so ein schlechtes Build durchkam…

Mikesch
Mitglied

Genau der gleichen Meinung bin ich auch. Noch nie war mein 950 so Grotten schlecht. Was denken sich die bei Microsoft eigentlich so einen Schrott zu veröffentlichen!

Dubinski
Mitglied

Im Store habe ich ausstehende Apps die aber schon installiert sind.Bekomme ich das irgendwie weg?

Chris
Gast
Chris

Den Fehler habe ich auch und er dürfte MS wohl auch bekannt sein. Schätze, in der nächsten Build ist das wieder gefixt.

migo63
Gast
migo63

Akku entlädt sich über nacht. Smartphone am Morgen bevor der Wecker geht ausgegangen.
Schlechteste Built die ich je hatte.