AnwendungApps

Windows 10 Mobile: Apps lassen sich bald auf „Werkszustand“ setzen

 

Windows 10 Mobile

Seit dem Anniversary Update (RS 1) lassen sich Apps in Windows 10 auf Werkszustand zurücksetzen. Meist lässt sich damit die App reparieren, wenn sie aus irgendeinem Grund nicht mehr starten will oder anderweitig Probleme bereitet. Daten und Einstellungen der App werden dabei gelöscht, man braucht sie aber nicht entfernen und neu zu installieren – praktisch.

Diese Funktion soll nun als Teil des Creators Update (RS 2) auch für Windows 10 Mobile kommen. Windows Insider werden dieses Feature natürlich vor offiziellem Release (März 2017) ausprobieren können – vielleicht schon innerhalb der nächsten Builds.

Die Vorgehensweise dürfte dabei wie am Windows 10 Desktop sein:

app-zuruecksetzen

  1. Einstellungen>System>Apps & Features
  2. Klickt auf die gewünschte App (in diesem Fall „Candy Crush Saga“ – don’t judge me)
  3. Klickt auf Schaltfläche „Zurücksetzen“
  4. Hinweis auf „Löschung aller Daten“ bestätigen
  5. Fertig

Die App ist nun zurückgesetzt und sollte wieder normal funktionieren. Eure Speicherstände sind weg und ihr müsst euch in entsprechenden Apps neu einloggen.

Was haltet ihr von diesem kommenden Feature für Windows 10 Mobile?


Quelle: Twitter

Vorheriger Artikel

Liste mit HDR Spielen für die Xbox One S

Nächster Artikel

[Gerücht] Chinesischer ODM testet bereits Prototypen des ominösen "Surface Phone"

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

39
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
16 Comment threads
23 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
27 Comment authors
DAHAndyneueinsteigerWinmasterEnno Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
andy1954
Mitglied

Für mich die beste Nachricht zu W10M. Es lassen dadurch mit Sicherheit Hard Resets vermeiden.

lachsack
Gast

Du kannst mit dem neuen feature nur die app zurücksetzen nicht dein Handy. Hard resets sind bei Fehlern von apps nicht nötig. Für diese fälle genügt eine Deinstallation und anschließende Neuinstallation der app bzw. bald das neue Feature

andy1954
Mitglied

Es geht um System-Apps.

knowbody
Mitglied

Doch Hardresets sind nötig, wenn es sich um Fehler in den System-Apps handelt. Die kann man meines Wissens nach am Handy nicht deinstallieren. Und da ist das dann schon hilfreich

sirozan
Mitglied

Finde auch, das ist noch eins von den für mich interessantesten Dingen, die mit rs2 kommen sollen. „Creators“-Funktionen schön und gut, aber es sind die kleinen Dinge wie sowas hier, die w10m noch fehlen, um überhaupt erstmal konkurrenzfähig zu sein.

taasmieh
Mitglied

Nur mal eine Frage in die Runde, gehört aber nur am Rand zum Thema; bei meinem 950, kein Insider, gab’s seit dem 23.11 nicht ein einziges App Update, nicht mal für WhatsApp Beta und für die kam früher fast täglich ein Update. Stehe ich damit alleine da oder geht das hier allen so ???

Martin412
Mitglied

Geh mal an deinem Lumia 950 in den App Store 2. Gehe zu den Bereich,, Downloads und Updates. 3. Gehe auf,, nach Updates suchen“ . Sollte nichts angezeigt werden , gibt es zwei Möglichkeiten: 1. Auf Werkseinstellunge zurücksetzen ( vorher Backup machen) 2. Insider Programm Release Preview ( hab diese selbst auf meinem Lumia 950 und es gab bisher kein Absturtz oder sonstiges!!!!)

taasmieh
Mitglied

Heißt das bei dir im Store unter Downloads und Updates nach dem 23.11 Updates für Apps angezeigt werden? Hab nämlich ansonsten mit meinem 950 keinerlei Probleme.

DonDoneone
Mitglied

Die aktualisieren sich meine Apps seit neuestem selber, aber erst wenn ich im den Bereich ‚ Downloads und Updates‘ gehe.
Und ich habe das eigentlich noch immer deaktiviert. Ich will meine Updates selber machen ☝
Aber gut, wird bestimmt wie so vieles bald wieder behoben sein. Allerdings gebe ich dir schon recht, das hierbei schon mal mehr los war..

taasmieh
Mitglied

Entwarnung, ich habe heute mal wieder ein Update von Whatsapp Beta erhalten. Ansonsten scheint sich hier momentan wirklich nicht so viel zu tun. Ich habe mal alle Apps die ich so habe mit den aktuellen Version im Store verglichen und die stimmen alle.

taasmieh
Mitglied

Engültige Entwarnung und Update, nach dem gestern schon mein Whatsapp Beta ein Update erhalten hat, gesellten sich heute 26 weitere hinzu. Ohne mein weiteres Zutun; also kein Softreset, Hardreset, wechseln zu Insider RP oder ähnliches. Fazit: Geduld zahlt sich eben aus und darin sind wir Windows Mobiler ja mehr als geübt ;-).

pakebuschr
Mitglied

Hängt natürlich von den Apps und dessen Anzahl ab, bei mir kommen fast täglich Updates.

taasmieh
Mitglied

Stimmt schon, bin kein App Junkie und die Anzahl meiner Apps ist eher überschaubar ?

Winmaster
Mitglied

Ja ,hab erst am Sonntag 27.11.2016 ein Update von WhatsApp Beta erhalten. Als weitere Alternative kannst du die App deinstallieren und dann wieder neu installieren!!☺

sirozan
Mitglied

Würde mich eher drüber freuen, wenn es an dieser Stelle einen Backup-Knopf gäbe statt einem Reset-Knopf, aber naja…

Lucia
Mitglied

Backup gibt es über Onedrive bereits. Leider nutzen nur sehr wenige Apps die Funktion, jedoch musste ich mich durch das Backup z.B. bei Twitter nicht mal nach einem Hard Reset neu anmelden, was bei Android logischerweise schon notwendig war.

sirozan
Mitglied

Eben, unterstützt halt kaum wer, vor allem ältere Apps halt nicht. Wär eben schöner, wenn das „von oben“ per Knopfdruck für alle Apps ginge.

Grisu
Mitglied

Die allerbeste nachricht evr.

Lucia
Mitglied

Hab ich sehr von Android (und Windows 10 am Desktop) vermisst und freue mich, dass dieses Feature endlich auf Windows 10 Mobile kommt.

CloudConnected
Mitglied

Gute Nachricht! Hätte es das schon gegeben, hätte ich mir einiges an Zeit gespart…

123abc
Mitglied

Wieder was geniales ,warum jetz erst ???

ThomasB0815
Mitglied

Seit wm8.1 WP, jetzt L950. Sorry aber App zurück setzen? Sowas habe ich wirklich noch nie gebraucht. Ist doch wirklich nur so ein Entwickler ding. Alle Anwendungen schließen für WM wäre eher mal was nützliches gewesen.

Weltenfresser
Mitglied

Stimmt. Geht mir genauso. L925 mit WP8 1, sowie L930 mit WP8.1/W10M – noch nie das Bedürfnis gehabt irgend eine App zu resetten… Bei Android sah das schon anders aus…

turbolizer
Mitglied

Es sind die Daten und Einstellungen weg. Ein Zurücksetzen garantiert nicht, dass der Fehler nicht wieder auftritt. Ein Update wäre besser.

WeneMuc
Mitglied

ein Update von was?

turbolizer
Mitglied

Der App natürlich. ?

yorikane
Mitglied

Kommt leider alles zu spät. Ich hab mir jetzt das BlackBerry Priv geholt. Mal sehen ob BB es geschafft hat Android sicherer zu machen. Werde Windows dennoch weiterhin mit Argusaugen beobachten. Nicht zuletzt weil ich die Desktop-Variante mag!

WeneMuc
Mitglied

Android ist Android und somit Google, Sicherheit ist da ein Widerspruch

yorikane
Mitglied

Ich glaube da kennt sich jemand nicht mit BlackBerry aus ^^ aber egal tut ja nix zur Sache 😉

sirsimon771
Mitglied

Wunderbar, ich will nicht wissen wie oft ich bestimmte Apps immer wieder de- und dann gleich wieder reinstallieren musste

turbolizer
Mitglied

Echt? Es ist zwar nicht das Gleiche wie auf Werkseinstellungen zurücksetzen, das ja voraussetzt, dass das Werk sprich der Entwickler noch existiert, aber es werden nicht automatisch alle Daten und Einstellungen geschreddert. Ich kann mir kein Szenario vorstellen, wofür das bei einer App für den Privatgebrauch gut sein soll. Vielleicht wenn man wieder bei 0 anfangen will. Mit deinstallieren und Reinstall erreichst du das ja wie gesagt nicht unbedingt.

neo5387
Mitglied

Eine tolle sache ist das auf jeden fall,top nachricht.kein reset mehr.juhu.

gustaverich
Mitglied

Was wurde aus der Ankündigung von donar von Microsoft oder wie die heißt für ende letzter woche? 😀

turbolizer
Mitglied

Der Black Friday vielleicht?

backpflaune
Mitglied

Sie macht öfters mal seltsame große Ankündigungen. Vlt meinte sie damit auch nur ein neues Selfie oder ein Kussy bussy Tweet. Ich mag sie ja aber sie sollte nicht immer so viel ankündigen

Rolfie1974
Mitglied

Perfekt! Ein Schritt nach vorne im Bezug auf Stabilität!??

kleinewoki
Mitglied

Super!

hm
Mitglied

Gute Idee, hoffentlich bleiben dann bei der Karten App die Kartendownloads erhalten und werden wieder gefunden.

Enno
Mitglied

Richtige Richtung. Erspart eventuell den einen oder anderen Hardreset?