NewsWindows 10

Windows 10 Insider Preview Build 10130 erhält Update, behebt Fehler der Mail-App

WP_20150601_23_39_16_Pro

Microsoft hat heute zwei Updates für die am Freitag für den Fast ring veröffentlichte Insider Peview Build 10130 für PCs veröffentlicht. In der neuen Build konnten Probleme mit der Mail-App auftreten, so konnten Mails teilweise nicht synchronisiert werden, wenn die App im Hintergrund geöffnet war. Das heutige Update behebt diese Fehler.

When you run Outlook Mail in Windows 10 Insider Preview, it might crash due to a memory error, and does not synchronize e-mail when the app is running in the background.

Die neue Build 10130 hatte Probleme mit der Mail-App – aufgrund eines Speicherproblems konnte sie abstürzen und die Synchronisation im Hintergrund war nicht möglich. Das Update KB3069065 behebt dieses Problem. Wer noch eine ältere Preview installiert hat, erhält das Update KB3069066, welches den selben Fehler schon vor dem Update auf 10130 behebt, damit der Fehler gar nicht erst auftritt.

Quelle: Microsoft (1, 2)

Vorheriger Artikel

Preise für Windows 10: Home kostet 119$, Pro 199$

Nächster Artikel

Bericht: Microsoft kauft 6Wunderkinder GmbH, Entwickler von Wunderlist

Der Autor

Maurice

Maurice

Begeisterter Microsoft und Lumia Fan

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: