MicrosoftNewsWindows 10Windows Phone

Windows 10 Insider Build 14295 für PC & Phone im Fast Ring veröffentlicht

w10redstone

Microsoft hat soeben die Windows 10 Insider Preview Build 14295 für PC & Phones im Fast Ring für Insider veröffentllicht. Die neue Build bringt keine neuen Features, es wurden aber einige Bugs beseitigt und Verbesserungen vorgenommen.

Folgendes wurde in Windows 10 verbessert

  • Wir haben ein Problem behoben, welches dafür sorgte, dass der PC einfrierte, wenn ein Xbox One, Xbox 360 oder anderer Controller angeschlossen wurde
  • Wir haben ein Problem behoben, bei welchem Microsoft Edge die offene Seite aktualisiert hat, wenn Caps Lock in einem Passwortfeld gedrückt wurde
  • Wir haben ein Problem behoben, welches die Xbox App und andere Apps, die auf Xbox Live Dienste zurückgreifen, davon abhielten, sich einzuloggen
  • Wir haben einen Treiber-Bug beseitigt, welcher Kaspersky Anti-Virus, Internet Security oder auch die Kaspersky Total Security Suite davon abhielt zu funktionieren

Folgendes wurde in Windows 10 Mobile verbessert

  • Wir haben das Problem behoben, welches auftrat, wenn man sein Phone zurücksetzt und dann ein Backup einspielen wollte. Dabei wurden Apps nicht mehr installiert und waren ausgegraut. Du solltest nun in der Lage sein dein Phone zurückzusetzen und dann ein Backup wieder einzuspielen
  • Wir haben ein Problem behoben, bei welchem Sprachpakete und Tastaturlayouts nicht heruntergeladen werden konnten. Allerdings gibt es ein Problem, sodass der „Neustart“ für das Gerät nicht in den Einstellungen angezeigt wird nach dem Download der neuen Sprache oder Tastatur. Der Neustart muss unter Einstellungen => Update &  Sicherheit => Handyupdate manuell getätigt werden

Bekannte Probleme der Windows 10 Version

  • Die Vorlese Funktion als „Erleichterte Bedienung“ funktioniert leider nicht im Feedback Hub. Es werden keine Menüs vorgelesen. Wir arbeiten unter Hochdruck an einem Fix.
  • Wenn du Hyper-V nutzst und einen virtuellen Switch für deinen Netzwerkadapter konfiguriert hast, könntest du eine Fehleranzeige sehen (roteingefärbtes „X“) für deinen Netzwerkadapter in der Benachrichtigungscentrale in der Taskbar. Diese Anzeige ist falsch und der Netzwerkadapter sollte problemlos funktionieren.
  • Auf einigen PCs mit TPM chips, wie das ASUS Zenbook UX31, kann es zu Soundproblemen und hakeligem Trackpad kommen. Als vorläufige Lösung könt ihr die Hintergrund-Task “tpm-maintenance” unterbinden: \microsoft\windows\tpm.
  • PCs die Windows Hello zum einloggen nutzen, können den Windows Passport Service auslösen. Falls das passiert scannt der PC dauernd nach Bluetooth Geräten in der Nähe. Das wiederum führt zu höherem Akkuverbrauch, Audio Problemen, schlechte Eingabeübertragung von Bluetooth Mäusen und Tastaturen,schlechtere WLan Verbindung auch Chipsätzen, die eine Bluetooth/WLan Kombination besitzen und eine niedrige Datenübertragung über Bluetooth. Als Übergangslösung könnt ihr den Microsoft Passport Dienst ausschalten. Öffnet dafür die Eingabeaufforderung und tippt “reg add HKLM\System\CurrentControlSet\Services\NgcSvc /v Start /t REG_DWORD /d 0x4 /f” und startet danach den Rechner neu. Danach wird der Login per Windows Hello nicht funktionieren – einen Fix wird es in der nächsten Build geben.
  • Wenn ihr von Build 14291 auf diese Build updatet, könnt ihr keine Miracast Verbindungen aufbauen.     Als Übergangslösung klickt mit der rechten Maustaste auf den Startknopf>Ausführen>“regedit“ eintippen. Danach geht ihr zu “HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\
    Parameters” und wählt “StandaloneDhcpAddress” und ändert den Wert von “192.168.173.1” auf “192.168.137.1” . Versucht anschließend einen neuen Verbindungsversuch.
  • Programme wie QQ Windows Live Mail und Expression Encoder 4 können zu Abstürzen führen.

Bekannte Probleme der Windows 10 Mobile Version

  • Nach dem Aktualisieren auf die jüngste Build aus dem Entwickler-Strang, besteht ein System API Fehler, welches das Microsoft Band 1 oder 2 vom Synchronisieren abhält. Um das Problem zu beheben kannst du dein Phone zurücksetzen und das Band neu mit dem Gerät verbinden – danach sollte es wieder funktionieren
  • Nach dem Upgrade auf diese Build von einer früheren Build dieses Strangs, funktioniert das Verbinden zu einem Miracast-Empfänger nicht mehr. Es gibt aktuell keinen Workaround für dieses Problem
  • Die Gadget-App findet das Microsoft Display Dock auf Geräten, welche mit einer Windows 10 Mobile Insider Preview Build laufen, nicht, sodass die Firmware nicht aktualisiert werden kann. Wenn Euer Display Dock bereits auf Version 4 aktualisiert wurde, betrifft Euch dieses Problem nicht. Wenn sie noch nicht aktualisiert wurde, könnte es zu kleinen Problemen mit der USB-C-Stabilität kommen. Nutzen kann man das Display Dock aber weiterhin.

Quelle: Microsoft

Vorheriger Artikel

Surface Hub: Auslieferung an Geschäftskunden hat nun begonnen

Nächster Artikel

Mal nachgefragt: Wo bleibt mein neues Outlook.com?

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

21
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
10 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
16 Comment authors
NanaMikeschkatitreiberHalmsNestler Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Krueger
Mitglied

Auf meinem Phone bleibe ich bei Threshold 2. Sicher noch nen Monat oder zwei.

Übrigens. Vielen Dank dafür, dass Ihr die ganze Sache immer übersetzt und nicht einfach veröffentlicht mit englischen Texten.

sunrise
Mitglied

…seid spät dran 😀 …Update ist auf dem Phone in paar Minuten fertig. Hoffe mal der Akku hält jetzt auf dem 640XL wenigstens ETWAS länger als nur 14 Std. mit der letzten RS Build 🙁

Siggi
Mitglied

Super, sync mit Band 2 funktioniert jetzt wieder.

Stephan
Gast
Stephan

Ohne Telefon reset?

Halms
Mitglied

Ja ohne telefon reset. Bei mir gehts auch wieder ? hab das Band resetet und dann neu gekoppelt.

Stephan
Gast
Stephan

Also wenn das Handy auf Deutsch steht, kann ich nicht syncronisieren. Habe bislang auf ein Hardreset verzeichtet…
Auf Englisch geht das Band Region auf US eingestellt, Band auf Englisch aber Cortana will nicht… Merkwürdig.

Stahlreck
Mitglied

Falls die noch vor haben gross Features einzubauen werden die niemals mit RS1 fertig bis zum Sommer so langsam wie da neues eingebaut wird ^^

LinusWP
Mitglied

Auf meinem 640 tritt auf youtube.com im Edge-Browser das Problem auf, dass wenn Videos im Fullscreen laufen, der Bildschirm nach Berührung stark zu „flackern“ beginnt, bis der Fullscreen-Modus verlassen wird. Hoffentlich fixen sie das bald.

grosblond
Mitglied

Nach diesem Update funktioniert auch wieder die Leertaste. ☺

supermurmel
Mitglied

Nach jedem update mache ich ein soft reset und danach einem normal Start… Danach sind viele Probleme verschwunden

Ostsee
Mitglied

Nach dem update fehlten bei mir mehr als die Hälfte der Kachel, die ich für Kontakte eingerichtet hatte, die Kontaktekachel zeigt keine Bilder und der Einstellungsunterpunkt Datum und Sprache ist in Englisch. Auch die Speicherkarte wurde zunächst nicht erkannt. Hier half das soft reset. 640, ds LTE

Nestler
Gast
Nestler

Ich habe seit gestern nach dem Update auf meinem 640XL nur Probleme, Whatsapp öffnet sich nicht mehr, Rücksetzen über PC nicht möglich, im Store werden mir 7 Updates angezeigt, laden aber ewig nicht. Auf der Outlook Kachel werden Mail angezeigt obwohl schon gelesen. Noch ein neues Firmwareupdat wurde zwar angezeigt läd aber ewig nicht. W-Lan lässt sich zwar ausstellen aber lässt sich nicht mehr einstellen. Es werden nicht mal mehr Netzwerke angezeigt. Ich bin sauer, setze gerade mit Hardwarereset zurück, obwohl ich eigentlich dafür keine Zeit habe. Mann oh Mann ich bin es so leid Versuchskaninchen zu sein.

Stephan
Gast
Stephan

Ist das dein ernst? Du beschwerst dich Versuchskaninchen zu sein?
Du hast aber schon aktiv die Windows Insider App installiert und dich dann bewusst entschieden den Fastring aus zuwählen!
Ich denke, du machst nen Hardreset und freust dich dann auf TH2 zu bleiben, ich denke niemand hat dich gezwungen eine Beta zu testen.

katitreiber
Mitglied

+1

Nestler
Gast
Nestler

Das ist wohl wahr, dass war meine Schuld mich am Fastring zu beteiligen. Ich hab ja nun alles, iPhone, mehrere Android Geräte aber so viel hab da noch nicht erlebt. Aber ich gebe dir recht, den Schuh muß ich mir wohl anziehen. Bis gestern lief ja auch alles wunderbar , ab dem Update kam das grauen. Ich weis nicht wie oft ich schon auf 8.1 zurück bin so wie jetzt eben. Und da bleibts erst mal , ich brauche es und benutze es wegen dem großen Bildschirm.

Mikesch
Mitglied

Habe ein Exchange-Konto für meine Mails. Wenn ich Cortana sage sie soll eine Neue Mail schreiben geht gar nichts. Ist so als gäbe es kein Mailprogramm. Arbeite mit 14295. Hat jemand eine Lösung?

Nana
Gast
Nana

Cortana hat sich mit dem Update in den Urlaub verabschiedet. Sie ist einfach nicht mehr da. Jede Spracheingabe endet mit ne Bing-Suche. :/ Hat jemand ne Idee?