AnwendungAppsNewsWindows 10Windows 10 Mobile

Windows 10: Groove-Musik Update bringt neue Features (RP) 

Groove Musik Windows 10

Für die Groove-Musik App auf Windows 10 (Mobile) wird aktuell ein Update ausgerollt. Die neue Version 10.17012.1030 bringt einige coole Features mit, darunter die Möglichkeit Playlisten zu teilen und auch ohne Groove Abo kurz in Streaming-Titel reinzuhören. Das Update ist im Release Preview Ring ausgeliefert worden. 

Der offizielle Changelog:

  • Teilen Sie Ihre persönlichen Wiedergabelisten über soziale Medien, per E-Mail oder in anderen Apps mit Ihren Freunden
  • Sie haben noch keinen Groove Music Pass? Hören Sie sich mit der Vorschau für Millionen von Songs an, was Sie verpassen.
  • Schicken Sie sich selbst per Textnachricht Links für die Installation der Groove-App unter iOS und Android
  • Kleine Korrekturen und Verbesserungen
  • Beachten Sie, dass nicht alle Funktionen in allen Märkten verfügbar sind

Das Update scheint ganz frisch zu sein, bis es auf eurem Windows 10 PC oder Phone angezeigt wird, kann es also noch ein bisschen dauern. Falls ihr weitere Neuerungen oder Verbesserungen bemerkt, lasst es uns wissen in den Comments.

 

Vorheriger Artikel

[Leak] ASUS ZenFlip UX370 für Q2 2017? 

Nächster Artikel

Diese Woche keine neue Windows 10 Insider Build

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

15
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
ChrisThePinyDallascuFranzvonAssisiMiks Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
CoffeeCapsule
Mitglied

Reinhören ging ja bereits im Store wenn man nach Musik gesucht hat. Schön, dass das jetzt in Groove direkt möglich ist!

DonDoneone
Mitglied

Wenn man groove über den Store bezahlen könnte, evtl mit einem Jahres Abo, ähnlich der Xbox Mitgliedschaft, dann hätten sie vielleicht einen Kunden mehr.
Aber so dient er mir als reiner mp3 Player. Allerdings ein sehr guter, wie ich finde..

FranzvonAssisi
Mitglied

? Das geht doch seit langem? Oder verstehe ich dich falsch…

DonDoneone
Mitglied

Hm, ich hab’s schon länger nimmer versucht. Aber bis dato konnte man den Music pass nur über Kreditkarte bezahlen.
Auf der Xbox habe ich kürzlich auch keine Möglichkeit gefunden über den Store zu bezahlen.
Aber danke für den Hinweis!
Ich werde mich bei Gelegenheit wieder damit auseinander setzen.

FranzvonAssisi
Mitglied

Achso, über Store-Guthaben kann man glaub ich immer noch nicht bezahlen (weil es halt eigtl. ein Produkt aus dem Ms-Store ist).
Lg, Franz

B00tl0ader
Mitglied

Ist die Videofunktion welche von der Xbox bekannt ist eigentlich auch fürs Smartphone oder für den PC geplant? Macht ja schon was her wenn die ganze zeit was dazu läuft.

Lars
Mitglied

Ich glaube das soll bald implementiert werden.

B00tl0ader
Mitglied

Also „later this year“.

Lars
Mitglied

Leg dich bloß nicht auf dieses Jahr fest 😂

smtti23
Mitglied

Habe gestern erst ein update mit der endung 10302.0 erhalten

Miks
Mitglied

Teilen der playlists ist ja toll, aber warum kann man diese nicht innerhalb von groove teilen.
Bei den von groove angebotenen Playlists fehlen mir schlicht und einfach die Charts verschiedener Länder. Das habe ich schon oft per feedback gemeldet.
Mit geteilten Playlists könnte man zumindest von motivierten Nutzern profitieren..

FranzvonAssisi
Mitglied

„Schicken Sie sich selbst per Textnachricht Links für die Installation der Groove-App unter iOS und Android“
für die ganz dummen… 😀 Ich finde es geht immer schneller im Store zu suchen

cu
Mitglied

Sehr schön. Fehlt eigentlich nur noch ne Family-Abo-Option

PinyDallas
Mitglied

Toll, Update da, 1000Songs weg -.-

ChrisThe
Mitglied

Groove sollte in Grube umbenannt werden, läuft leider nie rund aber ok jetzt ist der OneDrive Musikordner wieder da ^^. Bleibe weiter bei der Referenz SFY.