News

Windows 10 erhält weiteres kumulatives Update – was ist neu?

Windows10 Karten

Microsoft hat bereits das zweite kumulative Update diese Woche veröffentlicht. Als kumulatives Update bezeichnet ein ganzes  „Paket“ an Stabilitätsverbesserungen und Bugfixes. Das erste Anfang der Woche, brachte vor allem Fehlerbehebungen für Microsoft Edge. Das neue Update KB3081438, scheint allgemeine „Unter der Haube“ Verbesserungen zu bringen. Leider gibt es keinen Changelog.

Obwohl Windows 10 für die meisten Benutzer zufriedenstellend läuft, klagen einige aber immer wieder über teils gravierende Bugs: Store Probleme, fehlerhafte Treiber und eine verschwindende Taskleiste, sind nur einige Beispiele.

Viele Fehler lassen sich auf mangelnde Optimierungen seitens der Hersteller zurückführen. Dies wiederum bedingt sich wahrscheinlich durch den späten RTM (release to manufacturers) von Windows 10. Sony warnt sogar vor einem Upgrade vor dem ersten großen Update, das für Oktober erwartet wird.

Zum installieren der Updates geht ihr einfach auf eure Einstellungen>Update und Sicherheit>Updates suchen.

 

Sind euch durch das kumulative Update KB3081438 irgendwelche Neuerungen aufgefallen? Ab damit in die Comments!


Quelle

 

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile verfügt über Demomodus für den Einzelhandel

Nächster Artikel

50 Millionen Geräte laufen bereits mit Windows 10!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: