MicrosoftNewsWindows 10

Windows 10 Build 14295 erhält kumulatives Update

W10 Redstone

Microsoft hat heute ein kumulatives Update veröffentlicht – allerdings nicht für die offizielle Build 10586.218, sondern für die Insider-Build 14295. Denn während wir im Fast Ring bereits Build 14316 ausprobieren dürfen, gibt es für Insider im Slow Ring bisher nur Build 14295 zum testen.

Das Update hebt die Build-Version auf die Nummer 14295.1004. Microsoft liefert mit dem kumulativen Update aber keine neuen Funktionen nach, sondern behebt damit ausschliesslich Fehler. Um welche es sich dabei handelt, wird im dazugehörigen KB-Artikel aber nicht näher beschrieben.

14295.1004

Wer sich an die Build 2016 zurückerinnert, der weiss, dass Microsoft das Anniversary Update SDK der Preview Build 14295 für Entwickler veröffentlichte. Wer als Entwickler also bei der Build 14295 geblieben ist, der sollte das Update unbedingt installieren.


Via MSPU

Vorheriger Artikel

TeamViewer nun mit (vollständiger) Continuum-Unterstützung

Nächster Artikel

Outlook Mail & Kalender-App erhält Update mit neuen Features

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Kapi218Atze78 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Atze78
Mitglied

Gibt’s ne wahl ein update einzuspielen ?

Kapi218
Mitglied

Kann ja nur heißen, dass es wohl länger dauern wird bis einen neuer Build im Slow-Ring erscheint. Allerdings funktioniert diese Build wirklich lobenswert! ?