NewsWindows 10

Windows 10: Build 10130 auf dem Surface 3 ist ein „no-go“

Surface 3

Vor rund 2 Wochen hat Microsoft Build 10130 der Windows 10 Insider Preview veröffentlicht. Seitdem versuchen viele User vergeblich, die Windows 10 Preview auf dem neuen Surface 3 zu veröffentlichen. Wir – oder besser gesagt Microsoft – haben zwar frühzeitig vor Treiberproblemen gewarnt, doch kurzzeitig sah es so aus, als hätte Intel reagiert und die nötigen Treiber zur Verfügung gestellt.

Nun aber hat Gabe Aul auf Twitter betont: Build 10130 auf dem Surface 3 ist weiterhin ein no-go! Wer also immernoch versucht, die aktuelle Windows 10 Version auf dem kleinen Surface zu installieren, kann gleich damit aufhören. Schuld ist ein Fehler, der Prozessoren der CherryTrail Serie betrift, dazu gehört auch der Atom x7, der im Surface 3 verbaut ist.

Laut Gabe Aul soll das Problem aber bald behoben werden. Spätestens mit dem nächsten Windows 10 Build sollte dann auch der kleine Bruder des Surface Pro 3 am Start sein.

Hier geht’s übrigens zu unserer Review des Surface 3 


Quelle: Twitter via WinBeta

 

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile: Build 10136 könnte sehr bald kommen

Nächster Artikel

Threema "bekennt sich zu Windows Phone", bringt kleines Update

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: