Gerüchte&LeaksMicrosoftNewsWindows 10

Windows 10: Microsoft testet intern Bluescreen mit QR-Code für Fehlersuche

QR Code Fehlersuche Windows 10

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Bluescreen von Windows, der den User darüber informiert, dass da was schief gelaufen ist. Besonders frustrierend ist diese Bluescreen immer dann, wenn man keine Ahnung hat was ihn verursacht hat.

Viele Nutzer suchen dann nach dem Fehler und einer Lösung mittels Suchmaschine im Internet. Manchmal wird man fündig und findet eine gute Erklärung / Lösung, manchmal weiss man hinterher nicht viel mehr als vorher. Das weiss auch Microsoft und testet zurzeit, laut Microsoftinsider.es, eine neue Art von Bluescreen. In dieser Version wird ein QR-Code eingeblendet, den man abfotografieren und für die Fehlersuche mittels Smartphone / Tablet nutzen kann.

Microsoft verlinkt auf dem Bluescreen auch diese Seite, welche generelle Infos zur Problemlösung bei Bluescreens enthält. Ausserdem wird unten der Hinweis angegeben, was das Problem verursacht hat, ähnlich, wie man es schon heute kennt. Diese Info dient einerseits dem Nutzer selber, aber auch dem Supporter, der sich dann mit dem Problem beschäftigt, wenn der Nutzer damit überfordert ist. Hier ein Vergleich einer Fehlermeldung, wie sie Microsoft testet, und wie sie heute schon existiert:

Bluescreen alt und neu Windows 10

Mit dieser neuen Art des Bluescreens geht Microsoft mit der Zeit. Das Abscannen eines QR-Codes macht besonders dann Sinn, wenn das Gerät gar nicht mehr anspringen will. Man muss nicht mehr lange nach einem Fehler suchen. Durchaus sehr praktisch.

Was haltet Ihr von dieser Neuerung?


Quelle: MicrosoftInsider.es / Reddit via Neowin

Achja… Das war mein 500. Beitrag 🙂

Vorheriger Artikel

Viber UWP App: Beta-Tester erhalten bereits Einladungen

Nächster Artikel

Haarsträubendes Gerücht: Surface Phone mit 8GB Ram und 512 GB SSD

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

16
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
15 Comment authors
SanangelJusteinfachmekuemmeloal_joker_2991Nikolaus117 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Knuspernikus
Mitglied

Ist eigentlich so simpel, dass ich mich frage warum da vorher keiner drauf gekommen ist 😀 Wobei ich mich an meinen letzten Bluescreen gar nicht mehr erinnern kann… Glückwunsch zur 500 😛

Hirsch71
Mitglied

+1☺

chrishawelka
Mitglied

Jetzt müsste der QR-Scan nur noch in windows 10 mobile zurückkehren, dann würde es noch mehr sinn machen

Scaver
Mitglied

Nun ja, bis dahin kann man eine entsprechende App dafür nutzen.

chrishawelka
Mitglied

Das ist mir schon klar, aber warum muss och bei w10m eine app installieren wenn es bei wp8.1 im system war. Das ist doch voll bescheuert.

kuemmelo
Mitglied

Die meisten QR scanner apps sind volle Schnüffler – hat jemand einen tipp?

omen
Mitglied

Glückwunsch zu 500 Beitrag!!! Tom ?

Tom
Gast
Tom

Super! Kann mich dem ersten 1. Kommentar anschließen, warum ist vorher keiner draufgekommen?

LinusWP
Mitglied

500 schon? Glückwunsch!

engelluzifer
Mitglied

Glückwunsch auch von mir Tom! Und dass mit dem QR-Code ist ja mal eine super Idee!

Gromith
Mitglied

Hmm ist in der Redstone doch schon längst integriert. ?

Ralph
Mitglied

??? sehr hilfreich! Gute Idee!

Nikolaus117
Mitglied

Super Idee! Jetzt noch mehr Details und Angaben, vor allem für Laien wie z.b. Betriebsystemversion, Grundlegende Hardware. Gerade in einem QR Code doch möglich oder?

al_joker_2991
Mitglied

Frag mich auch warum es den QR Scanner bei WM nicht mehr gibt. An sich wäre es eine tolle funktion.

Justeinfachme
Mitglied

Hab ich mit der aktuellen Build schon zu Gesicht bekommen 🙂

Sanangel
Mitglied

Glückwunsch zum 500. Beitrag ?