NewsWindows 10

Windows 10: Aktivierung über Store, Ende des Product Keys?

IMG_2465

Mit Windows 10 könnte der Anfang vom Ende des bekannten und bei jeder kostenpflichtigen Software von Microsoft eingesetzten Product Keys beginnen – die Aktivierung von Windows könnte zukünftig über den Windows Store laufen. Entsprechende Einträge hat die russische Seite OneTile.ru im neuen Store entdeckt.

Ab der letzten Donnerstag geleakten Insider Build 10147, die noch nicht offiziell verfügbar ist, sind im Windows Store zwei neue Einträge vorhanden, ‚Windows 10 Core‘ und ‚Windows 10 Pro‘. Genauere Details und Infos gibt es aktuell noch nicht, es deutet aber darauf hin, dass Windows 10 darüber zukünftig aktiviert wird, ohne einen Product Key verwenden zu müssen. Verstärkt wird diese Spekulation auch durch die bereits in Build 10130 verfügbare Option unter Einstellungen->Update und Sicherheit->Aktivierung. Dort heißt es unter „Windows aktivieren“, dass man den Windows Store besuchen kann, um Windows zu aktualisieren. Dadurch könnte auch möglich werden, über den Windows Store z. B. das Upgrade von  Windows 10 Home auf Windows 10 Pro durchzuführen mit direkter Aktivierung. Außerdem könnte eine Verknüpfung zum Microsoft Konto hergestellt werden, um später Windows 10 leichter erneut installieren zu können.

Bislang lässt sich fast nur spekulieren, wie die Aktivierung in Windows 10 funktionieren wird und welchen Zusammenhang die neuen Einträge im Windows Store haben. Möglich wäre es auf jeden Fall und wir sind gespannt auf offizielle Infos von Microsoft.

Quelle: OneTile.ru, via WMPU

Vorheriger Artikel

Lumia 830 ohne Branding erhält Windows Phone 8.1 Update 2 (GDR2)

Nächster Artikel

Microsoft rollt Updates für Lumia 435, 530, 532 und 535 aus

Der Autor

Maurice

Maurice

Begeisterter Microsoft und Lumia Fan

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: