AnwendungAppsWindows Phone

WhatsApp : Jetzt 1 Milliarde Nutzer & neues Update für Windows Phone

Whatsapp

Nicht nur Facebook hat über eine Milliarde Nutzer, sondern nun auch der von Facebook für 16 Milliarden Dollar übernommene Konzern WhatsApp. Denn seit kurzem nutzen eine Milliarde Personen den Messenger! Die entsprechende Meldung stammt von Mark Zuckerberg höchstpersönlich und wurde, natürlich, auf Facebook veröffentlicht:

Zuckerberg WhatsApp

Wie immer frei übersetzt:

Eine Milliarde Menschen verwenden nun WhatsApp. Herzlichen Glückwunsch an Jan, Brian und allen, die mitgeholfen haben, diesen Meilenstein zu erreichen!
Whatsapp’s Gemeinschaft hat sich mehr als verdoppelt seit der Übernahme durch Facebook. Wir haben Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Liebsten, die weit weg wohnen, anzurufen. Wir haben die Teilnehmergebühr gestrichen und bieten WhatsApp nun völlig kostenlos an. Wir werden weiterhin daran Arbeiten Menschen auf der Welt miteinander zu verbinden und werden die Kommunikation mit Unternehmen vereinfachen. Es gibt nur wenige Dienstleistungen, die mehr als eine Milliarde Menschen nutzen. Dieser Meilenstein ist ein wichtiger Schritt, um die gesamte Welt zu verbinden.

Update für Windows Phones

Zur Feier des Tages (?) hat Facebook auch gleich ein Update für WhatsApp in den Windows Store gestellt. Was neu ist? Nun, da kein Changelog vorhanden ist, muss man sich selber auf die Suche machen. Fündig wird man relativ schnell bei den Emojis.

Denn offenbar fanden die UI-Änderungen, die erst kürzlich in der Beta auftauchten, einen schnellen Weg in die offizielle Version. Sehen wir uns die Emojis mal genauer an und vergleichen sie. Links die „alte“ Version, rechts die Neue:

WhatsApp Emojis 1 WhatsApp Emojis 2

Gefühlt startet die App auch etwas schneller. Ob das nun an der App oder an der neuen Windows 10 Mobile Build liegt, kann ich nicht sagen.

Sind Euch weitere Änderungen aufgefallen? Lasst es uns wissen!

Herunterladen könnt Ihr die App hier:

WhatsApp
WhatsApp
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile: Build 10586.71 für Insider im Fast Ring veröffentlicht

Nächster Artikel

MSN Nachrichten-App jetzt mit Nachtmodus

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
StonieStu RedmanAltheseMultijet170chrishawelka Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
neumi243
Mitglied

Wenn sie wenigstens den mMn völlig fehl am Platz befindlichen Anrufbutton versetzen würden! Das Ding nervt mich ständig!

MSausE
Gast
MSausE

Nach dem ersten Start ist WA jetzt deutlich schneller. Das erkauft es sich aber dadurch, dass im Hintergrund „geöffnet“ bleibt. Mal schauen wie sich das auf den Stromverbrauch auswirkt.

chrishawelka
Mitglied

Account-Gültigkeit ist jetzt lebenslang

Multijet170
Mitglied

Gutes Update. UI leicht verbessert, neue Emoticons dabei. Performance gesteigert. Und ja.. Der Anrufbutton gehört versetzt. Selten dämlich, die Position

Althese
Mitglied

Schade das Links nicht als Vorschau angezeigt werden wie bei iOS

Stu Redman
Mitglied

Ich habe seit dem Update Probleme mit Sprachnachrichten bei meinem 930 unter WP 8.1. Diese sind furchtbar leise und kaum zu verstehen. Bei meinem Testgerät 630 mit W10M ist das nicht der Fall, hier ist alles okay. Hat das Problem noch jemand feststellen können?

Stonie
Mitglied

Ich kann seit dem Update (oder dem parallelen OS-Update auf .71?) WhatsApp nicht via „immer zulassen“ vom Stromsparmodus ausnehmen, d.h. jetzt verpasse ich im Stromsparmodus wirklich eingehende Nachrichten, bisher glaubte WhatsApp das nur. Geht es noch jemandem so?

EDIT: Entwarnung, eine Neuinstallation hat es gefixt …