News

Whatsapp für Windows Phone: Update für Telefonie-UI

Whatsapp Version 2.18.18

Whatsapp hat ein neues Update für Windows Phone veröffentlicht. Die neue Versionsnummer lautet 2.18.18.

Whatsapp für Windows Phone Version 2.18.18 – Das ist neu

  • Einfacher zwischen Sprach- und Videotelefonat wechseln
  • Fehlerbehebungen und Perfomanceverbesserungen

Ein neues Stickerpack wurde ebenfalls eingeführt, dieses ist aber noch nicht frei zugänglich und wird wohl erst in den nächsten Versionen freigeschaltet.

WhatsApp
WhatsApp
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Unsere WindowsUnited App gibt es auch im Google Play Store:

Windows United
Windows United
Entwickler: MSiccDev
Preis: Kostenlos+
Vorheriger Artikel

Windows Kamera Update: Microsoft bringt weitreichende Änderungen

Nächster Artikel

Microsoft veröffentlicht neue MSN Nachrichten App für iOS und Android (Beta)

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

22
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
16 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
12 Comment authors
MarkoShyntaruobiSigijk-iroc Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
gast
Mitglied

Zum Glück interessiert mich das alles nicht mehr, da ich schon vor bald 2 Jahren WA endgültig abgeschworen habe. Zuvor hatte ich mich jahrelang erfolgreich verweigert und bin zu Beginn meines zweiten Studiums dann doch auf Grund des Gruppenzwangs eingeknickt. Der Trade-Off zwischen Nutzung und Nichtnutzung war mir einfach zu hoch. Das hat sich auch als richtig erwiesen. Heute aber nur noch Telegram. Und ich bin wirklich heilfroh über die geringere Verbreitung. Es war furchtbar als mich damals jeder darüber anschrieb, der meine Nummer im digitalen Telefonbuch hatte. WA senkt die Hemmschwelle tatsächlich drastisch herab. Das will man einfach nicht,… Weiterlesen »

keinuntertan
Mitglied

Tja, nutze auch Telegram und würde mir mehr Beteiligung wünschen. Aber wie bringt man’s den Leuten bei?

gast
Mitglied

Einfach hart bleiben und sich nicht beugen. Denjenigen, den der einfache, schnelle Kontakt mit dir wichtig ist, werden sich Telegram mindestens als Zweitinstallation “antun”. Und sie werden höchstwahrscheinlich recht begeistert davon sein. Denn Telegram entspricht am ehesten noch dem “alten”, simplen WA. Die tollen Stickerpacks begeistern auch viele Neunutzer. Oder der parallele Einsatz auf verschiedenen Geräten mit ein und derselben Nummer. Die Leute zu belabern bringt allerdings in der Tat überhaupt nichts. 97 % sind stur wie Bock und kommen mit dem argument körperlicher Schmerzen was eine zweite Messengerapp als Zusatzinstallation anbelangt. Es gibt für die auch nur ein entweder/oder.… Weiterlesen »

mwp10
Mitglied

Am besten gar nicht, weil du dann genauso missionierst wie ein veganer oder apple jünger. Und die meisten Leute wollen nun mal nur einen Messenger und nicht einen für jeden Kontakt.

Shyntaru
Mitglied

Respekt, mit Veganern wurde ich noch nie verglichen 😉 Aber um dem Klischee gerecht zu werden, ich empfehle iMessage und dazu gleich noch ein Iphone 🙂

Mal Spaß beiseite, bin aktuell bei Wire gelandet. Schick, schnell und aufgeräumt. Mag ich 🙂

mwp10
Mitglied

„Schick, schnell und aufgeräumt. Mag ich“ ist aber was anderes als „beibringen“. Kommt immer auf den Ton an, und solange ich den nicht zu spüren bekomme, kann und will ich natürlich auch niemanden angreifen. Und dass WA definitiv nicht der beste Messenger ist, will ich gar nicht abstreiten.

Shyntaru
Mitglied

Wir Apple jünger sind eben weltoffene nette Leute , die unser Glück mit allen teilen wollen 😉
Aber Scherz beiseite, ich verstehe durchaus was du meinst. Es gibt genug zu kritisieren bei Apple und es ist sicherlich kein System für jeden.

gast
Mitglied

Wie ich schon schrieb – Missionieren bringt’s sowieso nicht. Es gibt aber auch einen feinen Unterschied zwischen aktivem Missionieren und Leuten einfach zu sagen, dass man nur Telegram nutzt und auf Nachfrage auch warum. Es gibt ja auch sehr gute Gründe, die gegen WA sprechen. Es geht übrigens auch überhaupt nicht um einen Messenger für jeden Kontakt. Es geht um einen zweiten, meinetwegen testweisen Messenger mit inzwischen wahrscheinlich der zweithöchsten Reichweite von allen. Das Dogma „nunmal nur einen Messenger“ ist einfach nur dümmlich und nicht verteidigenswert. Was hingegen stets verteidigenswert ist, ist dass man Leuten mit seinem verwendeten Messenger nicht… Weiterlesen »

Miks
Mitglied

Cool!!! Not..

Gerd48
Mitglied

Schon installiert. WA ist tatsächlich jetzt etwas schneller auf dem L950.

gast
Mitglied

Und? Ist der Akkuverbrauch auch geringer geworden? 🤣

keinuntertan
Mitglied

Sehr zu begrüßen! Danke, WhatsApp (Facebook)!
Man kann WhatsApp kritisch sehen, ist aber eindeutig eine Bereicherung für Windows Smartphones und deren Nutzer!

gast
Mitglied

Nunja, es ist eben eine vermeintlich “lebenswichtige” Mainstreamapp, die ausnahmsweise Windows Phone/Mobile nicht ausschließt. Allerdings stellt sich die Frage, wie lange das noch so bleibt nach endgültiger Abkündigung der Systeme von Microsoft. Facebook ist da alles andere als zimperlich, wie sie schon gezeigt haben. Hierzu noch ein kleiner Fun-Fact am Rande, welchen viele nicht kennen; Während WA und Skype beispielsweise auf Windows Phone bis 7.8 und 8.0 längst nicht mehr funktionieren (Skype unterstützt dabei nicht mal mehr Win 10 TH2) so existiert für die genannten Systeme noch mindestens ein funktionstüchtiger Telegram-Client, der im Store downloadbar ist. 😉 Telegram ist beim… Weiterlesen »

jk-iroc
Mitglied

Was genau ist an Deiner Telegram-Werbung „Fun“? 🤔

gast
Mitglied

Du findest es also nicht amüsant, dass Telegram noch auf alten Mobilsystemen läuft, die der SM-Marktführer Facebook und der Betriebssystemhersteller mit Instantmessengingdiensten längst nicht mehr unterstützen und das dass theoretisch sogar noch bis St. Nimmerlein so sein könnte, wenn sich nur ein einziger freier Cliententwickler für das Vorhaben findet?

Du bezeichnet diese unleugbare Tatsachen als Werbung und erkennst keinen Vorteil darin?

Du kannst beide vorangestellten Fragen mit ja beantworten?
=> humorloser Armleuchter

Samokles
Mitglied

Gast hat telegram-Aktien ^^

gast
Mitglied

Da gibt es keine Aktien. Das ist eine simple Feststellung die jederzeit überprüfbar ist. Ihr WA-Fanboys seid in der Überzahl ohne Argumente für WA zu haben. Tangiert mich aber nicht. Gebt mir ruhig weiter Minus und zeigt mir wie sehr euch die Wahrheit schmerzt. 😂

obi
Mitglied

Wann kommt denn Business für uns?

Marko
Gast
Marko

Noch eine praktische Neuerung: Beim Foto Teilen kann man nun (endlich) Text hinzufügen, wie beim direkten Anhang