AnwendungAppsWindows 10 MobileWindows Phone

WhatsApp Beta erhält Update mit neuen Features

Whatsapp_Beta

Wie wir ja wissen, gibt es von WhatsApp zwei Versionen. Eine davon kann jeder von uns herunterladen, die andere ist eine geschlossene Beta. Letztere hat ein neues Update spendiert bekommen, das neue Features bringt.

Dabei wird die Version der App auf die Nummer 2.16.24 angehoben. Folgende Features wurden dabei implementiert:

  • Unterstützung der Auszeichnungssprache (markup languague) für das Formatieren des Textes (fett, kursiv, unterstrichen etc.)
  • Vorschau von Links (z.B. Youtube Miniaturansicht)
  • Neue Hintergrundbilder
  • Die Möglichkeit, einige Unterhaltungen selektiv stumm zu schalten
  • Die Möglichkeit, Word, Excel und Powerpoint-Dokumente zu empfangen

Wie bereits geschrieben, handelt es sich bei der Beta-Version um eine geschlossene Gesellschaft. Neue Mitglieder werden derzeit auch nicht aufgenommen. Wer diese neuen Features nutzen möchte, muss sich noch eine Weile gedulden, bis sie in der öffentlichen Version erscheinen.

Das dauerte in der Vergangenheit (gefühlt) aber nicht sonderlich lange. Bis dahin, hier der Link zur öffentlichen Version:

WhatsApp
WhatsApp
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Quelle: Windowsblogitalia via MSPU

Vorheriger Artikel

Windows Store soll bald anzeigen, wann eine App zum letzten Mal aktualisiert wurde

Nächster Artikel

Xbox 360: Microsoft stellt keine neuen Konsolen mehr her

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
MarkusmusiczocyrezzRobin Zimmermann Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Super App
Mitglied

Finde ich super das WhatsApp weiter entwickelt wird wäre gut ein WhatsApp App für Windows Laptop

cyrezz
Mitglied

Die Direktantwort- Funktion wie bei einem SMS würde ich sehr begrüßen.

musiczo
Mitglied

+1

Markus
Gast
Markus

und die Integration in die Nachrichten App.
So wie es Blackberry unter BBOS10 vorgemacht hat.

unglaublich wie produktiv so eine totale integration alles Nachrichtenapps in einer App sind.
und wer lieber wieder 1000 verschiedene designs nutzen will kannes ja tun.

Für Business wär es wäre es ein segen alles zentral zu haben.